Pillenpause früher beginnen und beenden

    Hallo, ich hatte meine PIllenpause 2 Tage früher begonnen, damit meine Periode vorbei ist, wenn ich zu meinem Freund fahre. Ich wollte entsprechend auch ein oder zwei Tage früher mit der Pilleneinnahme wieder beginnen, da ich der verfrühten Pillenpause nicht ganz traue. Mein Problem ist nun aber, dass ich bereits übermorgen bei meinem Freund bin und meine Periode immernoch nicht eingesetzt hat.


    1. Kann ich die Pillenpause trotzdem früher beenden ohne Abbruchblutung?


    2. Im Beipackzettel stand, dass die 3. Woche besonders gefährlich ist, aber die Pillenpause bei Vergessen der Einnahme früher angesetzt werden kann. Bin ich nun trotzdem geschützt, wenn ich nach spätestens 7 Tagen die Pille wieder nehme, auch wenn ich meine Periode nicht bekommen habe? Ich weiß nun halt nicht, ob ich noch im riskanten "Pille vergessen"-Zeitraum bin oder ob in der geschützten Pillenpause.


    3. Sollte ich für die nächsten paar Tage ein Kondom benutzen und bin ich dann ab der 2. Einnahmewoche wieder voll geschützt?

  • 1 Antwort
    Zitat

    da ich der verfrühten Pillenpause nicht ganz traue

    Und deswegen macht man es trotzdem?! Was hast du denn für ein Problem damit? Kennst du die Wirkungsweisen der Pille nicht?


    Eine Periode bekommst du mit der Pille sowieso nicht mehr. Die künstliche Abbruchblutung kann mal ausfallen.


    Zu deinen Fragen:


    1. Du darfst sie sogar nicht verlängern, weil sonst der Schutz flöten geht!


    2. Dann hast du einen falschen Beipackzettel. Gefährlich ist nur die erste Pillenwoche nach der Pause.


    Nach 14 Pillen kannst du geschützt pausieren. Die Pause darf nie länger als sieben Tage dauern. Die Abbruchblutung hat mit dem Pillenschutz nichts zu tun.


    Du solltest dich wirklich nochmal dringend mit den Wirkungsweisen der Pille auseinandersetzen.


    3. Du warst doch nie ungeschützt. :-/