Pillenpause nicht eingehalten

    Hey!!!wenn ich am 2. eigentlich die pillenpause hätte machen sollen,die pille aber weitergeholt hab(mach ich sonst nie,also kein langzeitzyklus,oder so) wann sind dann(wenn man eine pille vergisst)die kritischen tage???

  • 15 Antworten

    dann zählt einmal vergessen im LZZ wie eine kleine pause und ist unkritisch...


    sowas wie fruchtbare tage, falls du die mit "kritisch" meinst gibt es im hormon-zyklus nicht!

    Man nimmt da die Pausen die man gemacht hat. Die 7 Tage nach deiner letzten Pause sind kritisch. Und die 7 Tage vor der nächsten. Wenn du eine Pille vergisst, darfst du in den folgenden 7 Tagen nicht mit der Pause anfangen, sondern musst die Pille noch weiter nehmen, so dass der Tag an dem du die Pille vergessen hast, nicht in den 7 Tagen vor der Pause liegt.

    naja aber das mit den 7 Tagen vor und nach der Pause ist schon richtig.. da wär vergessen nicht so toll! das gilt, egal wie lange du sie am Stück nimmst..

    7 Tage vor der Pause?....

    Sucette mit deiner Aussage irritierst du mich etwas. Die 2 Woche ist unkritisch, da sind wir uns einig, aber ich bin bisher davon ausgegangen, das auch die 3 Woche unkritisch ist. Schließlich ist es auch möglich den Zyklus zu verkürzen in dem man einige Pillen am Schluss weglässt. Auch auf http://Pille.com werden 2 Möglichkeiten für ein vergessen in der 3. Woche genannt:


    1. Sofort die Pause von 7 Tagen einlegen und normal weitermachen (Tag wo man die Pille vergessen hat mitzählen)


    2. Die Pille sofort nachnehmen, die Pause auslassen und den nächsten Streifen durchnehmen.


    In beiden Varianten soll die Verhütungssicherheit voll gewährleistet sein. Daher verstehe ich deine Aussage """musst die Pille noch weiter nehmen, so dass der Tag an dem du die Pille vergessen hast, nicht in den 7 Tagen vor der Pause liegt""" nicht!. Das würde bedeuten, dass man sie 7 Tage weiternehmen muss, wenn man sie in der 3. Woche vergisst, bevor man die pause einlegen darf. Das habe ich persönlich noch nie gelesen / gehört. Es ist doch richtig, dass wir hier über die Monophasen-Pille reden, oder?

    Zitat

    2. Die Pille sofort nachnehmen, die Pause auslassen und den nächsten Streifen durchnehmen.

    Genau das ist der Knackpunkt an der Sache. Man soll den nächsten Pillenstreifen hinterhernehmen, damit die vergessene Pille nicht mehr in der Woche vor der Pause liegt. Man muss aber gar nicht den ganzen Streifen nehmen, es reicht theoretisch, wenn man soviele Pillen aus der nächsten Packung nimmt, dass man zwischen dem Tag, an dem man die Pille vergessen hat, und der regulären Pause mindestens 7 Pillen genommen hat.


    Es wird halt empfohlen den ganzen Streifen zu nehmen und nicht nur nen Teil davon, weil dann kein halber Streifen oder so übrig bleibt.


    Im Langzyklus gehts beim Vergessen einer Pille nicht mehr um 1., 2. oder 3. Woche, weil man die Pille ja länger nimmt. Da gibts nur noch 1. Woche (= Woche nach der Pause), in der normal verfahren werden muss, wie beim Vergessen in der 1. Woche. Is ja logisch, der Körper weiß ja nicht, wieviele Pillen da noch kommen.


    Und in der Woche vor der nächsten geplanten Pause gelten die Regeln für die 3. Woche im normalen Zyklus.

    Selbstverständlich kann man im Langzyklus, wenn man eine Pille vergessen hat auch sofort die 7-tägige Pause machen, wenn man diese ohnehin bald machen würde.


    Kritisch ist nur, wenn man die 7-tägige Pause überspannt. Das ist eben auch der Fall, wenn man kurz danach oder davor (genaugenommen 7 Tage danach oder davor) eine Pille vergisst.

    joa.. eben das ist der Punkt weshalb es kritisch ist *:)


    wenn man in der 3. Woche eine Pille vergisst zählt dieser Tag dann als der erste Pausentag.. Wenn man dann aber die restlichen Pillen noch weiter nimmt und danach in die 7 tägige Pause geht ist das halt zu lang und daher der Schutz nicht mehr unbedingt gegeben.


    C'est ça..

    ok, jetzt hab ichs verstanden =) danke

    komisch nur, das in den Packungsbeilagen meistens diese Verfahren nicht beschrieben sind.


    Die Verfahren sind mir klar nur verstehe ich folgende Aussage, von dir sucetten, nicht:

    Zitat

    Im Langzyklus gehts beim Vergessen einer Pille nicht mehr um 1., 2. oder 3. Woche, weil man die Pille ja länger nimmt. Da gibts nur noch 1. Woche (= Woche nach der Pause), in der normal verfahren werden muss, wie beim Vergessen in der 1. Woche. Is ja logisch, der Körper weiß ja nicht, wieviele Pillen da noch kommen.


    Und in der Woche vor der nächsten geplanten Pause gelten die Regeln für die 3. Woche im normalen Zyklus.

    Könntest du mir das näher erklären, ich verstehe nicht genau was du meinst. ist es nicht generell sicherer, die Pille dann durchzunehmen?

    mhh ja.. generell ist der LZZ sicherer, weil dann vergessen nicht so tragisch ist.. bedeutend nur die 1. Woche vor und nach der Pause..


    bei allen anderen vergessenen gilt das, was beim normalen Einnahmezyklus für eine vergessene Pille in der 2 Woche gilt.. es macht nämlich nichts aus, solange es nicht mehrere auf einmal sind..

    Der Langzyklus ist sicherer, das stimmt. Da kann fast nix passieren.


    Wenn man im Langzyklus eine Pille in der 3. Woche vergisst, macht das nix. Im normalen Zyklus würde man sich bei Vergessen einer Pille in der 3. Woche an die Regel halten, dass man auf die Einnahmepause verzichtet, und mit der nächsten Packung fortfährt. Das macht man im Langzyklus aber sowieso, somit muss man da nicht besonders an diese Regeln denken.


    In der 2. Woche darf man höchstens 1 Pille vergessen, ohne dass das negative Auswirkungen auf den Schutz hat. Das gilt auch für den LZZ. Ab der 3. Einnahmewoche (also nach 14 Pillen) kann man jederzeit die 7-tägige Einnahmepause machen, ohne dass der Schutz verloren geht. Im LZZ macht somit nicht mal das Vergessen von 2 oder 3 Pillen was aus, immerhin wäre man in der 7-Tage-Pause ja auch geschützt.


    Im LZZ ist eben erst wieder die Woche vor der 7-tägigen Pause kritisch. Da gelten im Prinzip die Regeln für das Vergessen einer Pille in der 3. Woche beim normalen Zyklus. Aber wie gesagt, man muss nicht einen ganzen Blister hinterhernehmen, wenn man da eine Pille vergisst. 7 Pillen reichen aus. Es geht lediglich darum, dass der Tag, an dem man eine Pille vergessen hat, nicht zu nah an der 7-tägigen Pause liegt.

    Hi ich habe auch LZZ und habe bisher 2x die Pille vergessen. Wie ich gelesen habe, soll dass nicht viel ausmachen, wenn man LZZ macht. 1 Pille habe ich beim 3. Blister vergessen (irgendwann in der 3. Woche), eine gestern (Die 1. Woche des 4. Blisters). Nun habe ich seit einpaar Tagen leichte Schmierbluten(Bordeauxrot), und seit vorhin leichtes Bluten(helles Rot). Nun bin ich etwas verwirrt. Muss ich mir irgendwelche Gedanken machen? (Habe gestern mit meinem Freund geschlaefen :o )


    Danke im Voraus...