Schwanger?

    Ich hab da ein Problem.


    Ich hab mir letzte Nacht irgendwie im Halbschlaf den Nuvaring rausgezogen und unter das Kissen gelegt???


    Ich habs nicht gemerkt dass er draussen war und am morgen darauf, also heute, mit meinem Freund geschlafen. Nach dem GV haben wir geschnallt, dass da unten was fehlt, den Ring gesucht, gefunden und wieder eingesetzt, allerdings war er über 3h draussen.


    Ich wünsche mir schon seit 4 Jahren ein Kind, mein Freund jedoch möchte noch ein wenig warten und darauf haben wir uns dann auch beschlossen. Es könnte sein, das ich in der Nacht mit dem Wunsch auf eine Ss den Ring im Halbschlaf rausgezogen hab..


    Nun ja, wie groß ist nun die Wahrscheinlichkeit, das es "paßiert" ist?


    Obwohl ich mir ein Kind wünsche möchte ich meinem Freund nicht einfach eines unterjubeln :/


    Kann mir jemand helfen?

  • 173 Antworten

    In der Packungsbeilage steht, ob der GV geschützt oder ungeschützt war.

    Zitat

    Was hat es denn mit der Abbruchblutung auf sich?

    Die kommt nur zustanden, weil in der Pause keine Hormone zugeführt werden und ist deshalb ohne Aussagekraft bzgl. einer Schwangerschaft. Du kannst nur in 18 Tagen einen Test mit Morgenurin machen.

    Nein!


    Es gibt Wochenregeln, da steht drin, wie in den verschiedenen Einnahmewochen zu reagieren ist.


    Lies mal den Leitfaden: http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/ , die Wochenregeln der Pille können auf den Ring übertragen werden und dann lies mal dazu, was da steht bei Vergessen in der 2. Einnahmewoche.