Schwanger, aber ich kann es meinen Eltern nicht sagen

    Ich weiß nicht mehr was ich tun soll! Ich hab vor ein paar Wochen mit meinem Freund geschlafen aber irgendwas ist furchtbar schief gegangen! Jetzt bin ich Schwanger aber ich kann es meinen Eltern nicht sagen schon gar nicht meiner Mum. Ich hatte sie mal so nebenbei darauf angesprochen was denn wäre wenn:...


    Sie ist gleich abgegangen von wegen wie ich denn auf sowas käme, ich durfte ja nichtmal mit meinem Freund schlafen etc.


    Jetzt stehen wir hier und wissen nicht was tun :°_


    Bitte helft mir!

  • 1 Antworten

    Erstmal ruhig bleiben ...


    Wie alt seid ihr denn, wie lange schon zusammen?


    Was sagt dein Freund dazu?


    Eltern reagieren oft dann doch anders, nach dem ersten Schock.


    Als erstes solltest du das beim FA bestätigen lassen (der hat Schweigepflicht).


    Dann lässt du dich bei ProFamilia beraten - die sind dafür da, und dein Freund kann auch mitgehen.


    Und dann musst du entscheiden - behalten oder nicht, den Eltern sagen oder so ...


    Ihr schafft das schon ... auch wenn es hart wird. :°_


    Weißt du denn selber schon, ob du es willst?

    geht das denn das einer woche schon festzustellen...?


    eltern sind manchmalso....


    meine hat das damals auch gesagt...


    schau sie wollen nur das beste für dich


    ich weiss nicht wie alt du bist aber meine haben immer gesagt, ich muss erstmla mein eigenes leben aufbauen eh ich ein weiteres in die welt setze..was könnte ich einem kind jetzt bieten...?


    so hart es klingen mag aber ich würde immer abtreiben weil ich mich dem nicht gewachsen fühle..


    für mich ist es in der ersten zeit der schwangerschaft sowieso noch kein richtiges kind...


    aber du musst es selber entscheiden ob du das mit dir vereinbaren kannst..


    es gibt immer einen weg wie man es schaffen kann..


    alles liebe

    ich bin 17 und mein freund ist an dem tag 17 geworden. wir sind schon 3 jahre zusammen.


    das war für uns beide das erste mal und dann sowas...

    @Netpirscher

    Was genau ist denn passiert ? Ihr hatte euer erstes Mal,nur mit Kondomen verhütet und das ist gleich geplatzt ?? Wo warst du da in einem Zyklus und warum habt ihr keine Pille danach besorgt ?


    Ansonsten würde ich an deiner Stelle direkt zum nächsten Gyn gehen und die Situation erklären. Nach einer Woche kann man glaube ich noch nichts feststellen...da wäre noch die Möglichkeit für "die Spirale danach"-bin mir aber nicht sicher.

    wenn die schwangerschaft bereits besteht, hilfte KEINE spirale danach! diese wird nur bis zu fünftem tag nach dem "unfall" eingesetzt.


    @Netpirscher


    es ist jetzt wirklich blöd gelaufen, habt ihr gar nicht gemerkt,dass was kaputt gegangen ist bzw. sperma offen in deine scheide gelangt ist? dann hätte man bis zu 72 stunden danach noch die "pille danach" nehmen können. aber das jetzt nur nebenbei, fürs spätere..


    jetzt müsst ihr überlegen was ist tut. wie yamaica bereits schrieb, musst du zum frauenarzt und die schwangerschaft bestätigen lassen. und ihr sollte eben auch zu einer beratungsstelle, wie profamilia und euch einfach über alles beraten lassen. dann seht ihr alles viel klarer. und wenn ihr das kind nicht behalten wollt, wird euch profamalia ganz genau erklären wie es mit dem abbruch geht. ABER es ist eure und vor allein DEINE entscheidung, damit musst du dich jetzt auseinandersetzen. aber du hast eine wahl.


    alles gute!

    Wie schon gesagt ich hab keine Ahnugn was da schief gegangen ist. Erst haben wir auch gar nichts gemerkt aber dann ist meine Regel ausgeblieben. Pille habe ich nicht, weil meine liebe Mutter ja meinte ich bräuchte sie nicht (Nicht dass ich sie nicht danach gefragt hätte!). Und für Pille und Spirale für danach ist es wohl schon etwas spät. :°(

    dass deine mutter gegen die pille ist, heisst nicht, dass du sie nicht nehmen darfst. es ist nunmal eine der sichersten verhütungen. mit 17 kannst du auch ohne den willen deiner mutter zum frauenarzt gehen und die pille verschreiben lassen.


    gehst du morgen zum frauenarzt wegen der schwangerschaft?

    Das hätte mir mal jemand vorher sagen müssen:°(


    Ja ich werd wohl hingehen. Ich sag einfach ich geh zu ner Freundin oder so

    @yamaica

    Hab mich verlesen...daher auch noch die Aussage von wegen Spirale danach |-o (weil man die ja noch etwas länger nach "dem Unfall" einsetzen kann,als man die PD nehmen kann).


    Aber in dem Fall würd ich auch sagen,sofort zum Gyn und dann zu ProFamilia.

    netpirscher

    und dann sich richtig beraten lassen. und letztendlich ist es deine entscheidung, die kann dir leider niemand abnehmen. ich wünsche dir alles gute:)*

    @Netpirscher

    Der untersucht dich nur,davor brauchst du keine Angst haben und wenn er eine Schwangerschaft feststellt,wird er dich auch zu ProFamilia schicken.