schwanger durch einnahme von grippostad +c und erkältung??

    hallo meine lieben


    ich nehme die pille und nun stellt sich die folgende frage. ich habe am eisprungtag sex gehabt und an diesem bzw am darauf folgenden tag habe ich eine starke erkältung bekommen. kann eine erkältung die wirkung der pille beeinflussen??


    und gegen die erkältung habe ich frippostad plus c genommen. wechselwirkt grippostad den mit der pille(desmin 20)??


    ich hoffe ich bekomme eine schnelle antwort .


    lg anto

  • 24 Antworten

    Unter der Pille hast du keinen Eisprung.


    Nein, eine Erkältung kann die Pille nicht beeinflussen.


    Nein, Grippostad wechselwirkt nicht mit der Pille.


    Vielleicht mal vorher besser informieren, bevor man solche Hormone zu sich nimmt und keine Ahnung hat?

    tut mir leid.. aber wie oft werden hier mädels noch schreiben, dass sie die pille nehmen und einen Eisprung haben.. ??? ich versteh es nicht.. wenn man die nimmt muss man doch mal wissen, warum man die nimmt und was sie bewirkt!!! *kopfschüttel*

    Hallo!


    1. Unter der Pille, solang korrekt eingenommen und richtig gehandelt nach Vergessen/Durchfall/Erbrechen, hat man keinen Eisprung. Das ist der Sinn der Pille!


    2. Hast du noch die Packungsbeilage von Grippostad C? Dann schau mal, ob da was mit "oraler Kontrazeptiva" drinsteht und obs wechselwirkt.


    Wenn nicht, wechselwirkt das nicht und eine Erkältung kann die Wirkung nicht herabsetzen, sofern du nicht auch noch unter Durchfall/Erbrechen innerhalb der vier Stunden Wirkungszeit nach Einnahme der Pille gelitten hast.

    In meinem Grippo steht davon nichts drinne, dass es wechselwirkt hab das vor 2 Wochen erst genommen...


    Und man hat doch gar keinen Eisprung unter der Pille:-/

    hui!


    ich wollt grad das gleiche mit dem eisprung schreiben!


    informieren die sich nicht vorher (also meine fa hat mir das schon erklärt)


    die pille ist kein zuckerl

    zum spaß?


    naja ich mein halt man sollt sich in gewisser weise schon dafür interessieren was so im eigenen körper abgeht

    Wie kommt man überhaupt auf die Idee, dass eine normale Erkältung (ohne Durchfall oder Erbrechen) dazu führen könnte, dass die Pille nicht mehr wirkt?


    Da hat anscheinend jemand noch nicht mal die Grundlagen der Pille verstanden...

    Es gibt Pillen, mit denen man sehr wohl einen Eisprung haben kann, dass sind dann die sog. Minipillen: Die Minipille besteht nur aus niedrig dosiertem Gestagenen. Sie verhindert den Eisprung nicht. Dafür wird aber die Gebärmutterschleimhaut mangelhaft aufgebaut. Der Schleim im Gebärmutterhals wird so verändert, dass Samenzellen nicht in die Gebärmutter gelangen können. Außerdem verhindert sie die Einnistung einer befruchteten Eizelle.

    Die Desmin ist ein Kombinationspräparat (Östrogen und Gestagen). Mit der hat sie keinen Eisprung. Um die geht es hier grade. ;-)


    Nur die Cerazette ist die einzige Minipille, die den Eisprung unterdrückt.