das schöne ist, du rechnest nicht! Wenn frau das täte, könnte sie den Eisprungrechner aus dem Netz nehmen, der eh für die Tonne ist.


    Du mißt jeden Mogen deine Basaltemperatur, schaust nach deinem Zervixschleim und/ oder Muttermund und trägst es in deine Kurve ein.


    Damit kannst du gut verhüten ;-)

    Zitat

    Du würdest dir nicht so einen Kopf machen, hättest du direkt danach einen neue Unterbuchse angezogen...ich meine, ist ja auch irgendwie...ihhhhh...also, als Mann hätte ich mir gleich eine saubere angezogen

    Wer wechselt denn, wenn er mitten dabei ist, die Unterhose? Es waren ja nur noch ungefähr 15 Minuten bis zum Baden, man kanns auch echt übertreiben mit dem Sauberwahn %-|

    ja das mit der temperatur funzt bei mir nicht, hab ich schon versucht ":/ hab selten zwei tage hintereinander annähernd die selbe temperatur.im monatsverlauf kann ich da fast nichts feststellen. das mit dem cervixschleim ist mir jetzt auch neu, dass man das dadurch beurteilen kann...muss ich mich direkt mal informieren.

    Hast du auch direkt nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen ? Seinen Schleim oder den Muttermund sollte frau dazu schon noch beobachten, denn eine Form allein ist nicht sicher.


    http://www.nfp-forum.de/


    kannst dich ja hier mal reinlesen.

    Na nu macht dem guten xingi keine Panik. Die Wahrscheinlichkeit das was passiert ist ist sowas von gering. Zuerst müßte das Spermium durch deine Unterhose durch, dann ca. 15 min an der Luft überleben und dann eigenständig den kompletten Weg über die Scheide bis in die Gebärmutter deiner Freundin finden. Das müßte schon ein Mega-Kampf-Spermium sein, dass das schafft. ]:D


    Ich kann deine Angst aber verstehen, die hatte ich auch als ich jung war ... und das obwohl der Verstand gesagt hat das nix passiert sein kann. Ihr solltet aber auf jeden Fall nochmal über eure Verhütung nachdenken (z.B. Pille?).