Sex mit Kondom nicht möglich!

    Hallo,


    ich habe das Problem, dass für mich Sex mit Kondom nicht möglich ist, weil


    1. die Vorhaut unter dem Gummi zurück auf die Eichel rutscht


    oder


    2. der Gummi sich unter die Eichel schiebt


    Und das fühlt sich einfach total unangenehm an und nimmt mir jegliche Lust!


    Ich hatte bisher nur Sex mit Frauen, von denen ich wusste, dass sie gesund sind.


    Gibt es hierfür eine Lösung? Beschneidung kommt mich gar nicht in Frage, ich will mir dort unten nichts wegschnippeln lassen.

  • 13 Antworten

    Da ich Beiträge leider nicht editieren kann: Bei einem ONS mit viel Alkohol ist es noch verkraftbar aber in der Beziehung kann ich mir kein Kondom vorstellen, weil ich mich nicht jedes mal betrinken will, bevor ich mit meiner Freundin schlafe.

    Probier mal verschiedene Marken aus. Ich hatte auch phasenweise mit Kondom verhütet, aber solche Probleme sind mir nicht untergekommen. Wenn der Gummi drüber war, hat sich da nichts mehr vom Fleck bewegt.


    Gibt es irgendwelche anatomischen Auffälligkeiten bei dir? Größe, Dicke, Vorhautlänge, ist er gewaschen oder fettig (sorry, suche nur mögliche Ursachen).

    Habe schon verschiedene Marken und Größen probiert, selbes Ergebnis.


    Hm, also ich habe meinen Penis nie mit anderen verglichen aber ich würde sagen, er sieht normal aus.


    Gewaschen ist er immer, Pflege steht bei mir an erster Stelle. Damit sollte heutzutage wirklich keiner mehr zu kämpfen haben.

    Zitat

    Sex mit Kondom nicht möglich!

    Meine Frau und ich haben bisher noch kein Kondom gebraucht.


    Vor 200 Jahren war Sex mit Kondom überhaupt nicht möglich, weil es damals noch keine Kondome gab.


    Das Leben ist auch ohne Kondome möglich und lebenswert.

    Zitat

    Das Leben ist auch ohne Kondome möglich und lebenswert.

    Macht aber ggf. eben auch schwanger und krank. ;-)

    Wie zitiert man hier?

    @ Emax:

    Ja, mir ist klar, dass Sex ohne Kondom auch möglich ist und "geiler" ist, allerdings gibt es gewisse Situationen, in welchen Mann ein Kondom benutzen sollte. Aber darum geht es ja auch gar nicht. Ich suche nur nach eventuellen Lösungen für mein "Problem".

    Meine erste Idee wäre auch, dass das Kondom einfach nicht richtig sitzt. Solltest Du bei den im Handel verfügbaren Marken nicht erfolgreich eine Sorte finden, die passt und mit der das Problem nicht auftritt, könntest Du Dir im Internet Kondome maßanfertigen lassen. Ist auch nicht teurer.

    Gerade in einer längeren Beziehung ist es doch dann angebracht, sich checken zu lassen und auf Kondome zu verzichten. Verhütungsmöglichkeiten gibt es auch noch viele andere, die sehr sicher sind.

    Wichtig bei Kondomen ist nicht nur die Größe im Sinne von Länge, sondern auch die nominale Breite.


    Und selbst bei den unterschiedlichen Breiten gibt es noch verschiedene Passformen.


    Wenn du das wirklich willst, dann sollte es durchaus möglich sein mit ein bisschen Geduld und Ausprobieren eine passende Kondommarke und Größe zu finden :-)


    Kondome sind, meiner Meinung nach, zwar nicht großartig, aber gute Zweckfreunde die einem Geschlechtskrankheiten und ungewollte Schwangerschaften vom Hals halten können.


    Gerade als Mann hast du ja quasi keine andere Möglichkeit selbst die Verhütung in die Hand zu nehmen!

    Mich wundert es etwas, dass gerade hier einige schreiben (vor allem Frauen), dass Mann doch gut auf Kondome verzichten könnte. Sonst liest Mann nur: "Mensch, zieh gefälligst das Ding über!"


    Klar, in längeren Beziehung können beide Parteien drauf verzichten aber es gibt auch Situationen, in denen es ohne nicht geht.

    Und es geht nicht nur um Verhütung sondern auch um den Schutz vor eventuellen Krankheiten. Gerade deswegen wundern mich einige Aussagen hier wirklich.

    Nicht nur dich. Sagt doch niemand, dass der TE einen gut sitzenden Gummi für seine Freundin will, sondern dass er sich im Zweifelsfall auch mal bequem jeden Samstag durch einen anderen Club vögeln könnte. (Nichts für ungut ;-) )