Ständige Angst vor Schwangerschaft trotz Pille

    Ich verhüte schon seit Jahren mit der Pille und nehme sie immer regelmäßig. Zusätzlich habe ich immer mit Kondom verhütet, da ich große Angst vor einer Schwangerschaft habe (bin 18). Ich fühle mich sicherer, wenn das Sperma vom Kondom aufgefangen wird und nicht in mir ist.


    Da ich es jedoch "nervig" finde, wenn man diese Pause zum Kondom überziehen einlegen muss und ich dann nicht mehr so in Stimmung bin, habe ich mit meinem jetzigen Freund ohne Kondom geschlafen.


    Die Angst, dass ich schwanger werden könnte ist echt groß und belastet mich paar Tage dem Sex immer sehr :-/


    Hat jemand einen Tipp für mich, womit ich diese Angst loswerde ???

  • 40 Antworten

    Naja entweder du verlierst sie wie die meisten indem du nach den ersten Malen merkst dass ja wirklich nichts passiert – oder du suchst eine Alternative dazu. Vielleicht würde dir ein Diaphragma besser gefallen? Das kann man nämlich schon vorher einsetzen.

    ich hab das auch immer mal wieder. denke das ist hauptsächlich immer nur ne kopfsache aber wenns mal drin ist gehts einfach nicht raus.


    wenn dich und ihn kondome stören villeicht auch ein femcap? dann wird es auch abgehalten. oder ihm CI schmackhaft machen das du dann weiterbläst?

    Ich denke das ist einfach nur Kopfsache bei mir :-/


    Das letzte Mal, als ich diesen Gedanken ganz stark hatte, kam meine Periode auch zwei Tage später, ich hatte jedoch während diesen zwei Tagen seeehr starke Unterleibsschmerzen. Habe gehört, dass dies mit der Angst zusammenhängen könnte (eig kommt meine Periode immer sehr regelmäßig). Nun bin ich wieder in dieser Situation :-/ Ich hätte Samstag morgen meine Periode bekommen sollen, aber lässt wieder mit sich warten >:( Stattdessen habe ich seit der Nacht von Freitag auf Samstag wieder sehr starke Unterleibsschmerzen und ein ziehen bis in den Rücken :-( Natürlich habe ich jetzt noch mehr Panik, weil ich nur darauf warte, dass ich endlich meine Periode bekomme :-(


    Ich denke ich werde es wieder mit Kondomen versuchen :-|

    Du bekommst unter der Pille keine Periode im klassischen Sinn. Die Abbruchblutung, die du bekommst, sagt überhaupt nichts über eine Schwangerschaft aus. Man kann unter der Pille trotz Schwangerschaft blute und man kann keine Blutung kriegen und trotzdem nicht schwanger sein. Das gehört zum Wirkungsprinzip der Pille. Wenn du deine Angst ablegen willst, solltest du dich mit dem weiblichen Zyklus ohne und mit Pille ein wenig auskennen. Das hilft ganz bestimmt.

    Mein Frauenarzt hat mir gesagt, dass wenn ich die Pille vergessen würde oder sie durch Durchfall u.s.w. nicht wirken würde und dann schwanger werden würde, ich die Abbruchblutung nicht bekommen würde. ":/


    Da die Pille ja dann ihre Wirkung verloren hat...

    Nein, so ist das nicht.


    Die Abbruchblutung wird durch das Weglassen der Pille in der Pause ausgelöst, deren Wirkstoffe, die Gebärmutterschleimhaut stabil an Ort und Stelle hält.


    Fällt die Hormondosis weg und hat sich trotzdem ein Ei eingenistet, kann es trotzdem zu einer Blutung kommen, weil der "Befehl" kommt: abbluten.

    Man muss dazu sagen, dass die befruchtete Eizelle richtig tief in die Gebärmutterschleimhaut eingräbt. Das obere Zeugs kann also abbluten und die Schwangerschaft bleibt bestehen. Das soll dir jetzt keine Angst machen. Wir erklären dir nur, dass du dich nicht auf diese Blutung versteifen sollst – weil sie nix aussagt. Nur, weil sie NICHT kommt, heisst das NICHT, du wärst schwanger. Sie kann einfach ausbleiben, als Nebenwirkung der Pille (oder später kommen, oder schwächer werden, etc).

    Zitat

    Da ich es jedoch "nervig" finde, wenn man diese Pause zum Kondom überziehen einlegen muss

    Wofür die Pause?


    Wenn man geübt ist, geht das durchaus schnell und man könnte es in das Vorspiel einbauen. Frauen könne das auch amchen ;-) .


    Wenn ihr es natürlich erst irgendwo aus den tiefen einer Schublade im Bad oder so holen müsst ist das natürlich auch nicht so prima. Bei uns liegen die fast überall in der Wohnung mehr oder weniger auffällig rum.