Starker Ausfluss- Ursache Lzz ? ?

    Hey Leute, ich hab da ein Problem...


    Und zwar habe ich seit 4 Tagen , gelblich-grünen wässrigen, aber klaren Ausfluss, der sehr stark austritt. Da ich meine Tage immer sehr schwach habe, ist der Ausfluss schon fast mit meiner Mens zu vergleichen.


    Ich nehme seit einem Jahr die Pille, und jetzt auch zum ersten Mal im Langzeitzyklus. Ich muss noch 4 Pillen nehmen, dann habe ich nun meine zweite Packung in Folge ohne Pillenpause durch.


    Kann dieser Ausfluss daher kommen? Also es juckt nichts und es brennt auch nichts, also irgendwie keine Anzeichen dafür das ich krank bin...zumindest keine starken...hatte höchsten in den letzten Tagen das Gefühl als würde sich eine Blasenentzündung ankündigen... Musste zuletzt auch entzündungshemmende Mittel einnehmen, kann das vielleicht daher kommen?


    Sollte ich deswegen zur Frauenärztin gehen? Ich habe keine Lust da wegen jeder Kleinigkeit hinzurennen, deswegen frage ich lieber vorher... zumal ich auch keine Krankheitssymptome habe.


    Was kann das sein was ich habe? ist das besorgniserregend? Oder ist das halt beim Langzeitzyklus so? Bitte helft mir, bin beunruhigt =(

  • 11 Antworten

    Das kann durchaus normal sein, ich hab auch manchmal stärkeren Ausfluss, aber nicht immer. Wenn der Ausfluss unangenehm riecht und eine gelb-grünliche Färbung hat solltest du zum Arzt gehen, das könnte auf eine bakterielle Infektion hindeuten. Eine leichte gelbliche Färbung ohne auffälligen Geruch ist aber normal.

    Hm, auch wenn es sehr starker Ausfluss ist? Hatte soclhen Ausfluss noch nie und gelblich war er auch noch nie so stark =/


    Naja, unangenehm riecht er aber nicht, solange man seine Nase nicht reinsteckt....


    Aber es hat nichts mit dem Langzeitzyklus zu tun? Nehme übrigens die Pille Juliettte....


    Nie wieder mehrere Blister durchnehmen... hab so starken Libidoverlust wie noch nie =/

    Es kann schon am Durchnehmen der Pille liegen, ich nehme meine Pille durch. Bei einer größeren Menge an Ausfluss erscheint dieser auch gelblicher, würde man den Ausfluss verstreichen, wäre die Färbung nicht mehr so stark. Kennst du vielleicht auch von Duschgel oder so. Das sieht in der Flasche auch kräftig gefärbt aus, aber die kleine Menge, die man rausnimmt, scheint fast farblos zu sein.


    Sämtliche Nebenwirkungen (sowohl negative als auch positive, z.B. Wirkung gegen unreine Haut) können im Langzyklus verstärkt auftreten, weil der Hormonspiegel ja immer auf einem hohen Niveau ist.

    Ich hoffe wirklich das es nichts ernstes ist..... und nur eine verstärkte Nebenwirkung...gut das ich in 4 Tagen endlich die Pillenpause machen kann...ich glaub LZZ ist auf Dauer nichts für mich...


    Wäre es eine Entzündung, würde ich dann überhaupt Juckreiz oder Brennen spüren? Oder nur so Erscheinungen wie Fieber, Halsschmerzen etc. ?


    Will keine Medikamente mehr nehmen echt...


    Ich pumpe mich in letzter Zeit nur noch damit zu...wegen Migräne, einer kürzlichen Gehörgangsentzündung und naja...


    Bitte nicht noch eine Entzündung

    Zitat

    Wäre es eine Entzündung, würde ich dann überhaupt Juckreiz oder Brennen spüren? Oder nur so Erscheinungen wie Fieber, Halsschmerzen etc. ?

    Juckreiz und Brennen kann sein, muss aber nicht. Fieber und Halsschmerzen hat da normalerweise nicht. Die Behandlung bei einer vaginalen bakteriellen Infektion erfolgt in der Regel mit antibiotischen Scheidenzäpfchen, schlucken musst du da nichts.

    Wenn du mit den Wochentagen nicht durcheinander kommen willst, kannst du dir übrigens einen Ersatzblister anlegen, und dort eine zusätzliche Pille im nächsten Pillenzyklus entnehmen. Aus dem Ersatzblister kannst du immer dann Pillen entnehmen, wenn du wegen Durchfall/Erbrechen eine Pille nachnehmen musst, oder wenn du die Blutung mal verschieben willst.

    Hm...mal so ne Frage zusätzlich...


    Kann ich jetzt schon in die Pillenpause gehen? Also ich weiß es sind nur noch 5 Pillen.....aber ich fühle mich echt schrecklich.....hab das Gefühl ich bombe meinen Körper total mit Hormonen zu und jetzt noch der Ausfluss und so......


    Wäre es möglich jetzt schon in die Pause zu gehen?

    Selbstverständlich geht das. Zwischen 2 Pillenpausen muss man mindestens 14 Pillen genommen haben, damit der Schutz gegeben bleibt, also nicht mal eine ganze Packung. Im Langzyklus kann man entsprechend jederzeit Pause machen, sofern man in den letzten 7 Tagen keine Pille vergessen hatte. Für den Körper sind alle Pillen gleich, der weiß nicht, wann eine neue Packung anfängt oder aufhört.

    Danke Sucette :-) Damit wären alle meine Fragen geklärt und ich hoffe ich werd mir jetzt nicht mehr soviele Sorgen machen.....


    Und ich hoffe das mit dem Ausfluss ist nichts schlimmes...aber danke für deine Hilfe =)

    Bitte. Du siehst ja jetzt dann, ob der Ausfluss nach der Pillenpause gleich wieder so stark wird. Wenn nicht, dann scheint es tatsächlich am Langzyklus zu liegen.