Hallo Nami!


    Hast du den Test heute schon gemacht? Oder erst gekauft und morgen früh geht's dann los? Ich hoffe du hast auch ein bisschen geschlafen und dir nicht mehr die ganze Nacht den Kopf zerbrochen.


    Ich hatte auch dauernd das Gefühl, dass ich meine Mens kriegen müsste. Ziehen im Unterleib, extrem geschwollene und spannende Brüste, Heißhunger, Unwohlsein, das volle Programm. Aber keine Mens in Sicht. Und ja, das KÖNNEN auch alles Anzeichen für eine Schwangerschaft sein, aber wenn du in Packungsbeilage der PD guckst, sind das eben auch häufige Nebenwirkungen.


    Das ging mir dann so oft so, dass mir mein Freund schlussendlich gar nicht mehr glauben wollte, als ich sie dann tatsächlich endlich bekam ;-D . Vermutlich wird es danach auch einige Wochen dauern, bis sich dein Zyklus wieder einspielt, war bei mir jedenfalls so.

    Hallo!


    Also ich bin weiterhin echt ratlos und hoffe auf ein paar erneute Meinungen dazu weil ich mir wieder anfang Sorgen zu machen deswegen :/


    Meine Periode ist immer noch nicht da, bin nun Zyklustag 46 (letzten beiden Zyklen davor waren 24 und 25 Tage), das erklärt sich aber vllt wirklich durch die Hormonbombe der Pille danach bzw durch den Stress den ich mir wegen dem ganzen Thema immer wieder selber mache.


    Ich habe nun 3 tests an veschiedenen Tagen gemacht, den letzten am ZT 42 mit Morgenurin und alle drei waren negaitv, kein HAuch von zweitem Strich war u sehen.


    Nun war ich natürlich erstmal beruihgt aber seit paar Tagen fängt mein dummes kleines Köpfchen wieder an sich Sorgen zu machen und im inet zu googlen.


    Und ixh stieß auf eine wirklich beachtliche Menge von Frauen die trotz mehrere SSTs in der 5. -8 SSWoche negativ anzeigten und dann doch schwanger waren.


    Kann mich bitte jemand beruhigen daß das SEHR unwahrscheinlich ist?


    Ich meine die mögliche Befruchtung ist bei mir nun ca 5 wochen her, da müßte das hcg doch eindeutig anschlagen, egal zu welcher Tagesziet man den test macht?


    Machte einen der drei tests nämlich abends.


    Jedenfalls habe ich gesamt nun 5 Tests gemacht (rechne allerdings den ersten nicht mit, weil der 10 tage nach GV war und somit zu unsicher, der zweite war aber 20 tage nach GV und somit sicher und die letzten drei nun erst recht.


    Muss dazu sagen es waren drei von der gleichen Marke und es waren jetzt nicht die teuresten der teuresten tests.


    Kann es sein daß solche tests (meine Marke war babymad – via Amazon gekauft), kennt das einer vllt?) negativ anzeigen obwohl man positiv ist?


    ich fühl mich schon wieder so hibbelig wie damals :(


    Warum kommt meine Regel bloss nicht endlich *seufz*


    Und ich weiss Termin beim FA wär das beste, hab auch einen , allerdings erst in 1 Woche leider, weil sie gerade auf Urlaub ist.


    Würdet ihr mir raten noch einen 6. Test zu machen von einer andren Marke oder kann ich den Ergebnissen nun doch vertrauen?

    @ flutterby

    wollt extra nochmal danke sagen :)


    du hast mir damasls echt geholfen mit deiner beruhigenden Art!!


    was hältst du denn nun von der Lage wie sie jetzt bei mir ist?


    über andere Meinungen freu ich mich natürlich auch!!

    @ Moni

    also meine Pille danach war die Vikela, bekommt man hier in der Apotheke rezeptfrei in Österreich deswegen konnte ich sie schon 2 Stunden nach GV einnehmen.


    es war wiegesagt der 7. Zyklustag zu Mittag als ich sie nahm, und meine letzten beiden Zyklen waren 24 und 25 Tage, davor immer so zwischen 24 und 30, 30 aber eher selten.


    Der Eisprung dürfte also noch nicht dagwesen sein, leider eknn ich mich zuwenig aus damit wie oft es denn wirklich vorkommt daß man einen frühzeitigen Eisprung hat...


    Bin immer noch sehr nervös, heute ist der 50. Tag seit meiner letzten Regel und immer noch kein Tröpfchen Blut zu sehen!


    Mir ist auch öfters übel als sonst, aber das kann auch wegen meiner Sorge deswegen sein.


    Andere Zeichen sind immer wieder Unterleibszwicken, aber keine richtigen Schmerzen und manchmal fühle ich mich wie kurz vor der Periode nur daß sie dann eben nicht kommt *seufz*


    Dazu kommt noch ich hab in den letzten 5 WOchen ca 3 kg zugenommen (wiege nun 68kg bei 175cm) und sonst immer relativ konstant 63kg-65kg, das trägt natürlich auch nicht dazu bei daß ich mich "unschwanger" fühle >.<


    Aber die Zunahme liegt ehrlicherweise höchstwahrscheinlich daran weil ich zuviel bzw das Falsche aß (vllt stressebdingt)... jedenfalls hilft es grad auch nicht mich zu beruihgen!


    Wenn jemand ähnliches durchmacht oder durchgekamcht hat, bitte melden @:)

    Man kann sich nur wiederholen: Wenn der Test 18 Tage nach GV mit Morgenurin negativ war, bist du sehr sicher nicht schwanger. Der Eisprung kann sich immer mal verschieben, insbesondere durch die Pille Danach.

    ich habe mich heute an die Herstellerfirma meines Schwangerschaftstests gemacht (also die 3 letzten) und ich bekam eben folgende Antwort diesbezüglich:


    "Hi,


    Pregnancy tests are really supposed to be used in first few weeks of pregnancy as the HCG levels go really high afterwards.


    You might be better to get a blood test if you think you may be nearly 7 weeks pregnant.


    Kind Regards"


    ****


    Es ist eine englische Firma namens babymad! (hab es via amazon gekauft)


    http://www.babymad.com/


    werde mal nicht übersetzen da ich hoffe die meisten hier können englisch^^


    Also selbst die raten mir einen Bluttest zu machen weil das hcg mit 20iger SST vllt nicht mehr gemessen werden kann wenn man zuviel hcg hat später hat (so wie ich – weil es bei mir ja schon 7. Woche jetzt wäre) *kopfkratz* hmmm ich dachte ja eigentlich daß auch bei zb über 1000 hcg ein 20mIU test eindeutig anschlagen muss noch!


    Was meint ihr dazu?


    *weiterbeunruhigtgrade*


    Hab am Freitag den FA Termin übrigens!


    Sorry wenn ich hier immer wieder meine Ängste ausspreche, aber das Thema beunruhigt mich nunmal zutiefst und ich bin froh wenn ich mich darüber austauschen kann!

    der Verkehr ist jetzt ziemlich genau 5 Wochen her, war am 4.3.!


    nochmal die Reihenfolge der tests die ich machte:


    1. Test: 17.3. (13 Tage nach GV) 20mIU Frühtest (viobella) – negativ


    2. Test: 24.3. (20 Tage nach GV) selbe Marke wie der erste – negativ


    3. – 5. Test: 7.4. – 10.4. (36-39 Tage nach GV) 20mIU (babymed) – alle drei negativ


    ugh ich werd echt noch verrückt – ich wiess ja selbst daß rational alles dagegen spricht daß ich schwnger bin, aber solche Aussagen wie von der Firma selber verunsichern mich natürlich weider, also ich bezieh mich auf die Antwort die ich vorhin bekam.


    Habt ihr das schonmal gehört daß ein 20mIU Test ab 4 Wochen nach GV nicht mehr anschlägt oder so?

    Hallo Nami!


    Hui, du bist ja immer noch ganz schön fertig mit den Nerven wie mir scheint. :)_


    Das mit dem Entspannen und auf andere Gedanken kommen hat wohl nicht so gut funktioniert, was?


    Ich hatte ja geschrieben, alle diese Symptome hatte ich auch, immer das Gefühl ganz kurz vor der Mens zu sein, und dann kommt nix. Schrecklich! Vor allem, weil man in so einer Situation natürlich 1.000.000 Anzeichen für eine Schwangerschaft an sich findet. Ich vermute aber, die bildet man sich ein, bzw der Körper reagiert auf das, was im Kopf vorgeht.


    Mein Zyklus mit der Pille Danach war 58 Tage, in Worten ACHTUNDFÜNFZIG, bei einer normalen Länge von nahezu konstant 31 Tagen zu der Zeit. Da kommt man schon mächtig ins Schwitzen. Aber so gesehen, du bist schon bei ZT 50, dann lässt deine Mens dich bestimmt nicht mehr all zu lange warten. :)D


    Ob weitere SS-Tests jetzt so zielführend sind, weiß ich nicht, ich vermute eher nein. Wenn du meinst, dich nur so beruhigen zu können, dann lass einen Bluttest machen, aber für sinnvoll halte ich das eher nicht. Stress verschiebt die Mens ja auch oft nach hinten, je mehr du dich unter Druck setzt, desto länger wird es also vermutlich noch dauern.


    Halte durch, bald kommt se, bestimmt @:)

    danke liebe flutterby :)_


    du hast mir wiedermal total den Abend gerettet bzw mich beruhigt!


    Okkk ich werde nun mal endgültig versuchen das Thema abzuhaken (zumindest für die nächsten 2 Wochen oder so) und nicht mehr soviel drüber zu grübeln und vllt laß ich den Bluttest (erstmal) doch – ist ja auch nicht ganz billig wie ich gehört hab...


    Ich denke auch die Periode muss nun jeden Moment kommen, danke nochmal! @:)


    Melde mich nochmal wieder wenn es ein neues (hoffentlich in dem Fall blutiges ;-) ) update der Lage gibt!