Wassereinlagerungen Brust

    Hallo,


    so, jetzt ist es amtlich: durch die Pille habe ich im Brustgewebe Wasser eingelagert. Ich kann die Brust kaum noch berühren, da es sehr schmerzhaft ist. Hat jemand solch ein Problem auch und kann mir vielleicht sagen, was man dagegen tun kann?Gibt es eine Salbe?


    Ich war gestern beim Ultraschall und nun ist mein FA bis zum 08.08.05 im Urlaub. Also fällt es flach, den zu fragen.


    Über eine neue Verhütungsmethode muss ich mir ebenfalls Gedanken machen. Falls eine von Euch ähnliche Probs hatte wäre es nett, mir mal mitzuteilen, welche Verhütung ihr nun bevorzugt.


    LG Wunderwoman

  • 18 Antworten

    Mir gings genauso!

    Liebe Wonderwoman!


    Ich hatte bei meiner ersten Pille Belara direkt nach 1(!!!) Tag super schmerzende geschwollene Brüste. Bin dann 1 Woche später zum Arzt weil ichs echt nicht mehr ausgehalten habe und die hat mir so ne Progesteron Salbe verschrieben, die ich 2 mal täglich auftragen sollte.Mir hats nicht gebracht. Hab dann die Pille gewechselt , hab dann Lamuna20 genommen und es wurde besser, hab aber immer noch geschwollene Brüste. Ich glaube, wenn man bei einer Pille schmerzen hatte, kommt man nie so ganz weg, wenn man halt anfällig ist!


    Ich hoffe, du findest eine richtige Pille!


    LG


    SABINE

    Hallo Frauohfrau


    die Ärztin, die das Ultraschall amchte, hat mir die Salbe auch empfohlen. Hat aber gleich gesagt, dass es einige Zeit dauern kann, bis diese wirkt.


    Mein Arzt hatte mir den Nuva ring ans Herz gelegt. Wir wollen dann nach seinem Urlaub nochmal sprechen.


    Ich hätte ja am liebsten eine Spirale, aber er meint, dass er die nicht so gern bei FRauen einsetzt, die noch nicht geboren haben :-/


    LG Wunderwoman

    Hatte ich auch, deshalb musste ich die Pille ganz absetzen. Mein FA hat mir jetzt den Nuvaring verschrieben. Bei mir haben die Einlagerungen ganze 2 Körbchengrößen ausgemacht und ich hatte ständig Schmerzen.


    Mein FA meinte, dass es eben Frauen gibt, die da anfälliger sind als andere und man nur die möglichst niedrige Dosis nehmen soll...in meinem Fall eben den Ring.

    Hallo Jaimegirl,


    und ist es mit dem Ring besser geworden? Au weia, ich hab mir doch erst neue BH´s gekauft ;-) Aber das die Schmerzen weggehen, ist es mir das wert.


    Hat sich deine Körpchengröße echt um zwei Größen nach unten korregiert?


    LG Wunderwoman

    Also, ich hatte zuerst die Petibelle für 5 Monate...in diesen 5 Monaten habe ich von kleinem B auf riiiiesen C zugenommen und hatte höllische Schmerzen. Dann habe ich auf die niedriger dosierte Miranova gewechselt...die Schmerzen besserten sich, aber der Verlust an Oberweite war gering. Nun bin ich in der Pause und warte darauf, den Ring einsetzen zu können.

    he du arme!


    ich hatte auch das problem mit den geschwollenen brüsten (aua), während ich die valette genommen hab. jetzt hab ich den nuvaring und wieder normale brüste!


    probier mal den ring, ich hoffe, er hilft dir auch!

    Morgen,

    @käsebrötchen

    mein Arzt wollte mir auch erst die Valette bzw. Diane 35 verschrieben. Aber ich wollte erstmal abwarten, was das Ultraschall sagt.


    Nun gut, ich hatte mich eh schon innerlich mit dem Ring angefreundet und mein Schatz ist auch dafür, das ich es mal probiere. Denn er muss ja aúch dauernd aufpassen, dass er nicht zu stürmisch ist...

    @Jaimegirl

    dann wünsche ich dir viel Glück mit dem Ring. Gehöre ja vielleicht auch bald zu den "Ringträgerinnen " ;-)


    Wunderwoman

    Was meinst du damit, der Mann muss aufpassen dass er nicht zu stürmisch ist?


    Habe heute morgen meine Tage bekommen (aaauua...mit der Petibelle hat das nicht so weh getan...) und werde gleich mal in die Apotheke düsen den Ring holen.

    Hallo,


    ich meinte, dass mein Schatz zur Zeit kaum meine Brust berühren kann, da sie recht schmerzempfindlich ist. Leichte Berührungen gehen ja noch, aber Mann wird halt manchmal im Eifer des Gefechts auch mal stürmischer ;-)


    Du arme, aber bei mir wurde es unter der Einnahme der Yasmin auch schlimmer mit den Periodenschmerzen.


    Mal sehen, wie es dann mit dem Ring ist....


    LG Wunderwoman

    Hallo Jaimegirl,


    ich hab gerade in einem anderen Faden gelesen, dass du die Petibelle nimmst und die baugleich mit der Yasmin ist.


    Ich nahm die immerhin fast drei Jahre und nun treten die Schmerzen auf. Werde auch so schnell wie möglich wechseln.


    LG Wunderwoman

    Morgen,


    auf den Ring umsteigen. Ich verfolge ja schon jeden Faden, den es zu dem Thema gibt. Leider ist mein Arzt bis zum 08.08.05 im Urlaub und solange muss ich halt noch die Pille nehmen. Aber dann ;-)


    LG Wunderwoman