Weißer, leicht klumpiger Schleim nach GV. Was ist das?

    Hallo,


    nach dem letzten GV (mit Pille & Kondom verhütet) habe ich einen weißlichen, leicht klumpigen Schleim festgestellt.


    Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte, denn mit dem Kondom war eigentlich alles in Ordnung. Ausfluss ist meiner Meinung nach auch eher unwahrscheinlich... Besteht trotz allem die Gefahr, dass es Sperma gewesen sein könnte?


    Mfg

  • 10 Antworten

    Hallo,

    warum soll dies kein Ausfluss sein?


    Diesen hat jede Frau mehr oder weniger, und GV wäre ohne eine gewisse Feuchtigkeit kaum möglich.


    Ich denke, es kam von dir..;-)

    Es wundert mich, weil das nicht jedes Mal der Fall ist. Deshalb die Unsicherheit. Mal ist es "normal" und dann halt dieser "Ausfluss"...

    Solange der Ausfluss nicht auffällig riecht oder verfärbt ist, ist dies auch unter Pille normal.


    Ich würde mir da keinen Kopf machen, wenn es nicht immer genau gleich abläuft. ;-)

    Fischig, faulig....


    Normal ist ein leicht säuerlicher Geruch.


    Ist dies anders, steckt meist eine Infektion dahinter; normalerweise kommen dann aber auch andere Beschwerden wie Brennen, Jucken etc. hinzu.

    Es roch nach einer Mischung aus fischig und säuerlich. oO Und der Ausfluss ist wie gesagt leicht gelblich bis weiß.


    Juckreiz wo genau? Im vaginalen Bereich oder eher an den Rändern, zB Schamlippenbereich etc.?


    Na gut.. aber das hat doch keine Auswirkungen auf die Wirkung der Pille, oder? Das kann ich mir eher weniger vorstellen.. selbst wenn eine Infektion dahinter stecken würde.

    Nein, kein Einfluss auf die Pillenwirkung.


    Aber deine Frage war aber, ob der Ausfluss normal war...( wir sind da ein bißchen vom Ausgangsthema abgekommen...;-) ).

    Ja ^^" Meine Sorge bestand ja eher darin, ob es sich evt. um verirrtes Sperma hätte handeln können, denn meinem Fa hat nichts auffälliges bemerkt. Das ist jetzt zwar auch schon einen Monat her, aber der Ausfluss war auch zu diesem Zeitpunkt nicht anders als jetzt.

    ..dann wird wohl auch nichts sein.


    Wenn es keinen Pillenfehler gab, wäre ja auch "verirrtes" Sperma (ist irgendwie niedlich ;-) ja kein Problem, die Pillensicherheit ist sehr hoch.