Welche natürlichen Verhütungen gibt es noch?

    Hallo,


    ich habe jahrelang die Pille genommen und vor 2 Jahren abgesetzt. Bisher hatte ich nie Probleme. Erst seit etwa 3 Monaten habe ich wieder extreme Kopfschmerzen (meist an der Schläfe und im Hinterkopf) sowie Zwischenblutungen. Das hatte ich, bevor ich die Pille nahm ebenfalls. Ich war auch schon mal beim FA. Der wollte mich wieder dazu drängen die Pille zu nehmen. Aber das verneinte ich, weil ich mich nicht wieder mit Hormonen vollstopfen will. Zumal ich thrombose gefährdet bin und während der Einnahme der Pille hatte ich immer dicke Beine und während der Periode hatte ich trotzdem extreme Migräne. Das lies nach, als ich die Pille abgesetzt hatte und es ging mir ohne richtig gut.


    Eine Spirale kommt für mich ebenfalls nicht in Frage, da ich schon in naher Zukunft einen Kinderwunsch habe. Dafür müsste ich sie mir dann wieder entfernen lassen. Also kann ich mir diese Kosten für die Spirale auch sparen.


    Über andere natürliche Methoden kann man mit meinem Arzt nicht sprechen. Er will Rezepte ausstellen, dass ich wieder die Pille nehme. Gibt es nicht noch andere Möglichkeiten? Oder habt ihr Ideen wie ich die Kopfschmerzen in den Griff bekomme?


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. ;-) ;-)

  • 5 Antworten
    Zitat

    Naja, was willst du jetzt lesen? Übersichten gibt es im Internet ja genug. o.O

    Sind Foren nicht genau dazu da, dass man Fragen stellen kann? ":/

    Belle

    Sind die Kopfschmerzen immer da der zyklusabhängig? Ich kann dir NFP ans Herz legen (steht auch in dem verlinkten Faden), so könntest du rausfinden, wie lang jeweils deine 1. und 2. Zyklushälfte ist und wo man dort die Kopfschmerzen und Zwischenblutungen einordnen kann.

    Zitat

    Sind Foren nicht genau dazu da, dass man Fragen stellen kann? ":/

    Natürlich. Für individuelle Situationen. Nicht einfach zur Informationsfindung, welche durch Google schneller erledigt wäre.

    Der Verhüter ist heute mal wieder super-hilfreich und superschlau. %-|

    @ Belle:

    Migräne ist auch eigentlich eine Kontra-Indikation für die Einnahme der Pille, gut dass Du sie abgesetzt hast.


    Was spricht gegen Kondome, ist doch das Einfachste? Wenn Du NFP machst hast Du freie Tage, wo Du keins verwenden musst.


    Den Arzt würd ich übrigens wechseln.