• Wer hat den Nuva-Ring?

    Ich möchte eine andere Verhütungsmethode hernehmen und mein FA hat mir zum Nuva-Ring geraten. Wer von euch hat den Ring? Habt ihr Nebenwirkungen festgestellt?Seid ihr zufrieden? Berichtet doch mal!
  • 434 Antworten

    hallo,


    meine Ärztin hat mir gerade geantwortet (entschuldigt, dass ich den Faden nochmal offtopic nütze) und sie schlägt mir die Loette vor...das gefällt mir natürlich..bin froh, dass sie da zustimmt


    nur..naja..mir ist das halt ein bissl peinlich, aber die Loette(ca €13 pro Blister) hat ja dieselbe Zusammensetzung wie die Leonore (ca €7 pro Blister) ....kann ich da die günstigere Version vorschlagen oder ist das kleinkariert?|-o

    kann ich das so ungefähr schreiben:


    Ja, die wäre toll. Dürfte ich eventuell noch eine andre, die Leonore vorschlagen, die ein bisschen günstiger wäre? Die hat doch auch dieselbe Zusammensetzung. (Als Studentin bin ich immer froh über eine günstigere Alternative :-) )

    Schreib du hast von der Leonore gelesen die die selbe Zusammensetzung hat ob das auch möglich wäre, da du es möglichst günsrig halten möchtest.


    In Ö wolltens ja eh bald durchsetzen dass der Arzt nurmehr den Wirkstoff verschreibt und keine Marke, der Apotheker dann das günstigste wählt ... dann würd der Markenwahn von Schering und Co endlich aufhören.

    ich hab halt ein bissl bammel, dass sie schon sauer auf mich ist


    wie gesagt..die mail war echt kurz angebunden (ein einziger satz)


    soll ich mir die loette verschreiben lassen u in der apotheke um die günstigere "version" bitten?

    habe gerade herausgefunden, dass die Leona Hexal (die ich ja am anfang wollte, dies aber in Österreich nicht "gab") in Österreich unter dem Namen Leonore Hexal (die Pille, die ich nach langem hin u her jetzt bekomme) verkauft wird;-D


    ich hab also doch die PIlle bekommen, die ich am Anfang wollte..


    warum leicht, wenn mans doch auch kompliziert haben kann:=o


    Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen


    Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:


    Deutschland: Leona HEXAL 0,10 mg/0,02 mg überzogene Tabletten


    Irland: Leonore 100 micrograms/20 micrograms Coated Tablets


    Österreich: Leonore HEXAL 0,1 mg/0,02 mg überzogene Tabletten


    die Info hab ich übrigens von dieser Seite:http://www.hexal.de/subdomains…ona_gi_636577_180x600.pdf

    ;-Dhast du schon mal die packung der leona gesehen? da ist so viel pink und herzchen drauf, dass ich mich fast übergeben hätte. hat die leonore das selbe design? und warum denkt man, dass ihr össis unbedingt eine leonore braucht anstatt eine leona? find ich ja immer witzig. zum beispiel klingt madonella für mich typisch nach österreich;-D