Wie wahrscheinlich ist es, beim analsex schwanger zu werden?

    mein freund und ich haben letztens ungeschützt analsex gehabt,ich nehme sonst momenten auch keine Verhütungsmittel. eigentlich nehmen wir immer ein kondom,bloß beim analsex haben wirs nicht gehabt.


    ich frag mich jetzt bloß,wie wahrscheinlich kann es jetzt sein,dass ich schwanger werden kann?


    Mal so gesagt,der kram musste ja auf klouch wieder raus,nicht war ;-),und da frag ich mich,wie wahrscheinlich das ist,dass da was in die nähe der scheide kommen konnte?


    LG;..

  • 40 Antworten

    Es kann passieren, ist kein Witz.


    Es ist nicht sehr wahrscheinlich, aber wenn du nicht aufpasst, wo es hinläuft, kannst du schwanger werden.


    Braucht keiner drüber lachen.

    ich finde auch, so blöd ist die frage gar nicht.


    ich denke, es ist schon eher unwahrscheinlich, aber nicht ganz ausgeschlossen.

    Auch wenn das Sperma nach dem Analsex wieder vor dem Toilettengang rauskommen sollte, kann da eher wenig passieren. Das Sperma müsste schon in der Nähe der Vagina (Schamlippen etc.) landen, dass es zu einer Befruchtung kommen könnte und sogar dann ist es sehr fraglich, weil sich die Spermien von außen erst mal in die Vagina vorarbeiten müssten. Aus Erfahrung kann ich nur sagen: man wird davon nicht schwanger, wenn nicht gerade das Sperma im Vaginalbereich landet ;-)

    Wenn es passiert, dann hast du die klassische Junfrauenzeugung ...


    (Übrigens eine beliebte Verhütungsmethode im Orient, wo die Frauen ja als Jungfrauen in die Ehe gehen sollen, und da gibt es immer wieder Jungfrauengeburten ...)

    Also da muss schon mit voller Absicht vorher rausgezogen und das Sperma auf ihre Vagina gespritzt werden. Wenn Mann im Anus kommt, kann wirklich nichts passieren ;-)


    Wer weiß, was die im Orient treiben und nachträglich sagen ;-D

    Also ich habe regelmäßig Analsex und es ist noch nie was passiert und ich habe sicher nicht einfach nur Glück gehabt. Man kann das Risiko auf 0 senken, wenn man ihn nur im Anus kommen lässt und verhindert, dass es währendessen oder hinterher in den Bereich der Vagina kommt. Fertig ;-)

    Zitat

    und verhindert, dass es währendessen oder hinterher in den Bereich der Vagina kommt

    Natürlich läßt sich die ganze Problematik auf Folgendes reduzieren:


    Nix Sperma an Mumu -> Nix Kind

    Diese Frage ist nicht überflüssig. Denn vom Analsex selbst - wenn er im Anus kommt - wird man natürlich nicht schwanger. Aber wenn die Flüssigkeit in Dammnähe ist oder sich dahin verschmiert, dann ist es sehr wohl eine berechtigte Frage.

    so unwahrscheinlich ist dies nicht wenn sperma an die mumu weil sie aus dem anus rausläuft ist es gar nicht mehr unwahrscheinlich. selbst beim raus ziehen des penis aus dem po hängt immer noch sperma am penis und schon kanns es sein das es an die falsche ( richtige) stelle kommt.