Yara Hexal 20 mg (Aida)

    Hallo,


    ich habe ein paar Fragen bezüglich dieser Pille.


    Vor zwei Wochen hatte ich mit meinem Freund ungeschützten Geschlechtsverkehr. Er sollte ihn rausziehen, bevor er kommt. Allerdings war das alles ein bisschen komisch. Wenn er in mir gekommen wäre, hätte ich das doch merken müssen, oder?


    Eine Woche später habe ich dann einmal erbrochen, allerdings Nachmittags, bevor ich die Pille genommen habe. Und wahrscheinlich nur, weil zwei Stücke Torte wohl zu viel des Guten waren.


    Seitdem ich die Yara Hexal nehme, habe ich überhaupt keine Schmerzen mehr während der Blutung und die Blutung ist ziemlich schwach. Dieses Mal finde ich die Blutung aber zu schwach.


    Kann es sein, dass ich schwanger bin?


    Ich würde mich über Antworten freuen :)

  • 3 Antworten
    Zitat

    Vor zwei Wochen hatte ich mit meinem Freund ungeschützten Geschlechtsverkehr. Er sollte ihn rausziehen, bevor er kommt. Allerdings war das alles ein bisschen komisch. Wenn er in mir gekommen wäre, hätte ich das doch merken müssen, oder?

    Nein, das spürt man nicht immer. Ist unter anderem auch Situationsabhängig.

    Zitat

    Eine Woche später habe ich dann einmal erbrochen, allerdings Nachmittags, bevor ich die Pille genommen habe. Und wahrscheinlich nur, weil zwei Stücke Torte wohl zu viel des Guten waren.

    Warum sollte es etwas ausmachen, wenn man bricht, bevor man die Pille genommen hat? Wie kommst du auf solche Gedanken?

    Zitat

    Seitdem ich die Yara Hexal nehme, habe ich überhaupt keine Schmerzen mehr während der Blutung und die Blutung ist ziemlich schwach. Dieses Mal finde ich die Blutung aber zu schwach.

    Blutungsveränderungen sind häufige Nebenwirkungen aller hormonellen Verhütungsmittel. Sie werden gern als "zyklusregulierend" verschrieben. Tatsächlich gibt es aber keinen Zyklus mehr, der reguliert werden könnte. Die Blutungen sind komplett ohne Aussagekraft. Soll heißen, nur, weil die Blutung ausbleibt oder sich verändert, muss keine Schwangerschaft bestehen. Andersherum bedeutet eine regelmäßige Blutung nicht, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann. Unter der Pille kann man trotz Schwangerschaft eine normal starke Blutung haben.

    Zitat

    Kann es sein, dass ich schwanger bin?

    Mit Pillensicherheit nicht. Das sind zwar keine 100%, aber nah dran.

    Zitat

    Warum sollte es etwas ausmachen, wenn man bricht, bevor man die Pille genommen hat? Wie kommst du auf solche Gedanken?

    Ich bin sehr ängstlich und denke dann an alles Mögliche |-o


    Zudem muss ich noch ergänzen, dass der UG vor drei Wochen war und das Erbrechen vor zwei Wochen. Einen Einnahmefehler habe ich dieses Mal nicht gemacht.


    Ich mache mir halt Sorgen, weil die Blutung diesmal so gering ist. Aber vllt. kommt das auch daher, weil ich solche Angst habe...

    Deine Angst kann deine Blutung nicht beeinträchtigen. Die Pille macht das. Das ist ganz natürlich und kann immer mal wieder passieren.


    Das Erbrechen und der geschützte (weil Pille!) GV stehen nicht im Zusammenhang.