Beschneidungs Korrektur

    Vor über einem ca. Jahr hatte ich Meine erste Beschneidung.


    Leider Operierte der Der Urologe nicht so Gut, und Klärte mich nicht auf, das es verschiedene beschneidungs arten gibt.


    Mich störte Sehr dass nicht gleichmässig Geschnitten wurde. Im schlaffen zustand z.b beim sitzen Berührte Links sogar ein wenig Resthaut die Eichel was sehr unangenehme und störend war, ausserdem spürte ich auch links ein ständiges klemmen und stechen unter der Narbe.


    Ich Wartete ca. 1 Jahr in der Hoffnung Dass Diese Symptome verheilt und verschwinden.


    Was leider Nicht der Fall war.


    Dadurch Beschloss ich mich für eine Beschneidungs Korrektur Diesmal bei einem Chirurgen, der auch mehr Erfahrung im Thema Beschneidung hat. Da wurde ich vor Über 2 Monaten Operiert. Ziel War Straffer und Gleichmässiger.


    Nun Das Ergebnis jetzt ist auf jedenfall besser als vorher. Jedoch Spüre ich Links Wieder ein Leichtes klemmen, und dort faltet sich die haut auch je nach Postion im schlafen zustand, obschon Gleichmässig geschnitten wurde. Ausserdem besteht wie eine kleine Schwellung oder Ödem.


    Nun ist Mein Anliegen und Frage Ob ich irgendwas tun kann für ein besser Ergebnis z.b DruckVerband auf die Narbe/Schwellung/Ödem? Salben? Kamillenbäder?


    Siehe Fotos Um besser zu verstehen was ich schildern will.


    1. Beschneidung Endergebnis beim Sitzen


    http://www.directupload.net/file/d/4567/kywzmcb9_jpg.htm


    2. Beschneidungs Korrektur Ergebnis beim Sitzen


    http://www.directupload.net/file/d/4567/aue4q6fw_jpg.htm

  • 3 Antworten

    Also ich finde dieses Ergebnis sieht einwandfrei aus. Warte einfach noch ab ich denke das gibt sich bestimmt noch. Wie lang ist denn diese op jetzt her?

    Danke Für Deine Antwort, es sind jetzt 3 Monate seit Der Korrektur OP.


    Frage an Alle: kann ich irgend was Tun um den Heilungsprozess zu beschleunigen und oder zu verbessern???

    Hallo med777,


    ich kann mich da nur meinem Vorredner anschließen und muss sagen, dass das ein sehr gutes Ergebnis ist. Eine Kompression bringt hier nichts, da du keine Schwellung mehr hast. Wenn du harte Narben haben solltest, kannst du ggf. Contractubex anwenden, auch wenn es etwas teuer ist, hat es mir sehr gut geholfen. Praktisch ist, dass man es an dieser Stelle gut einmassieren kann. ;-D Ansonnsten warte noch etwas ab, der Körper gewöhnt sich da noch dran. :-)


    Viele Grüße


    D.


    PS.: Hast du vielleicht etwas trockene Haut? Sieht auf dem einen Bild so aus. Da könntest du mal etwas Feuchtigkeitscreme (ohne Parfum) täglich anwenden.