Man ist danach aber soweit gesund, so dass man zur Schule gehen kann? Der Grund deswegen daheim zu bleiben wäre mir mehr als peinlich..^^


    Muss der Penis denn bei der OP "steif" sein oder geht das auch im "schlaffen" Zustand?


    Und das letzte: Müssen die Eltern da irgendwas einwilligen oder geht das ohne sie? ( Bin ja "erst" 17 )

    das sollte ohne Eltern gehen...


    die op ist wenn er schlaff ist, aber der Arzt sollte ihn vorher mal kurz erregt sehen. nur so kann er die op richtig machen...


    zur schule kannst du gleich wieder gehen, ist halt ein verband dran

    Zitat

    Ja, es spannt und es fühlt sich so an als ob irgendwas an der Eichel ziehen würde. Das passiert aber nur im erigierten Zustand.

    Wie weit kannst du die Vorhaut zurück ziehen ohne das es strammt?

    Zitat

    Im schlaffen Zustand geht sie ohne schmerzen fast vollständig den Schaft entlang. Wenn er erregt ist, geht sie gerade eben so unter die Eichel.

    Das ist dann aber nur eine leichte Verkürzung. Unbedingt operieren muss man das nicht. Das kann man machen, aber muss nicht unbedingt sein.