Nach Beschneidung komme ich viel zu schnell zum Orgasmus

    Hallo liebes Forum,


    ich wurde im Oktober vergangenes Jahr beschnitten, weil ich eine Verengung der Vorhaut hatte.


    Seitdem habe ich große Probleme beim Sex!


    Wenn ich mit meiner Frau schlafe, komme ich innerhalb von weniger als 1 Minute.


    Ich kann es auch in keinster Weise kontrollieren. Die Eichel ist einfach extrem sensibel!


    Vorher hatte ich dieses Problem nicht – ich konnte auch mit kleinerer Anstrengung 30 Minuten und länger Sex haben ohne vorzeitig zu ejakulieren.


    Dies ist nicht mehr möglich!


    1 Minute und ich komme zum Orgasmus.


    Ob nun vaginal, oral oder per Hand. Immer komme ich viel zu schnell und kann es auch nicht kontrollieren.


    Ist das normal? Legt sich das irgendwann oder was kann ich machen!?


    Meine Freundin ist auch schon sicherlich frustriert auch wenn Sie es nicht zugeben will. :(


    Ich würde mich über Antworten freuen.


    Gruss


    Alessio

  • 6 Antworten

    hi Alessio


    sicher ist das was neues für dich, die reizung der eichel, aber der Orgasmus ist eine Kopf sache


    der Kopf ist der Schlüssel

    Geh mit dem Problem nochmal zu deinem Urologen. Vielleicht gibt der dir eine Viagra oder Cialis mit. Oft hilft es wenn du´s einmal mit Tablette machst, dass es in Zukunft auch ohne klappt lange durchzuhalten. Und es gibt außerdem ein neues Medikament Priligy heißt das welches speziell für frühzeitige Ejakulation gedacht ist.


    Aber probiers erstmal mit dem Besuch beim Urologen.

    deine eichel war die ganze zeit von haut umgeben. jetzt wird sie ungeschont gereizt. das bist du nicht gewohnt. üb doch mal ein bisschen beim onanieren!


    ansonsten sollte sich deine eichel bald wieder dran gewöhnen. der rest ist kopfsache.

    Zitat

    ich wurde im Oktober vergangenes Jahr beschnitten, weil ich eine Verengung der Vorhaut hatte.


    Seitdem habe ich große Probleme beim Sex!


    Wenn ich mit meiner Frau schlafe, komme ich innerhalb von weniger als 1 Minute.

    Du bist ja auch noch nicht so lange Beschnitten, sondern erst seit kurzem. Zu Anfang ist die Eichel immer reizempfindlicher und es genügen schon leichte Rieize und Stimmulationen umm zum Orgasmus zu kommen. Die freien Nervenendigungen der Eichel sowie der Nervus dorsalis penis sind nach der Op noch sehr überempfindlich. Diese Überempfindlichkeit kann 1-2 jahre anhalten, bevor sie langsam nachläßt


    Mit der Zeit wird die Eichel durch häufige Reibung und Austrocknung unsensibler ( Verhornung durch Zunahme des Plattenepithels) und auch die sich bildende Kreatinschicht sorgt für eine weitere Desenibilisierung.


    Du musst noch Geduld haben und abwarten bis es sich von selbst bessert.


    Gruss

    Ich bin zwar nicht beschnitten, aber ich kenne Männer mit dem gleichen Problem und die haben 1-2 Jahre lang 1, manchmal sogar2 Kondome benutzt, um die Reizung zu vermindern. Ist zwar nicht so berauschend, aber es half! Ich habe auch schon von Cremes gehört, die unempfindlicher machen sollen – darüber müsste der Arzt Bescheid wissen oder such im web. Viel Erfolg!