Nachsorge Frenulum Breve OP

    Sehr geehrte Community!

    Seit längerer Zeit bin ich stiller Mitleser, nun meldete ich mich an, weil ich selber eine wichtige Frage habe: Gestern wurde mir das Bändchen verlängert und bin mir nun mit der Nachsorge unsicher. Ich trage drei mal täglich eine Wundsalbe auf und nehme ein Kamillenbad. Nur wie ist das mit dem Pinkeln? Wenn ich pinkeln gehe, kommt ja Urin auf die Wunde, wie kann ich mich vor einer Infektion schützen? Bisher halte ich es mir einfach zurück und wenn ich sowieso meine Salbe auftragen möchte gehe ich vorher pinkeln und dann trage ich gleich die Salbe auf, das kann jetzt aber auch kein Dauerzustand für 14 Tage werden.


    Ist das egal, wenn da ein bisschen Uring auf der Wunde bleibt?

    Vielleicht kann mir ja ein Erfahrener weiterhelfen, wäre ich sehr dankbar dafür!

  • 7 Antworten
    Thales62 schrieb:

    Nur wie ist das mit dem Pinkeln? Wenn ich pinkeln gehe, kommt ja Urin auf die Wunde, wie kann ich mich vor einer Infektion schützen?

    Du kannst die Vorhaut ein Stück zurück ziehen das die Harnröhrenöffnung frei ist.

    Dann sollte das kein Problem sein.


    Sollte dieses nicht gehen dann kannst du den Bereich wo Urin drauf gekommen ist mit Wasser bzw einem feuchten Lappen reinigen/abwischen.

    Hi,

    also ich hatte keine Nachsorge gemacht oder die Vorhaut beim Pinkeln zurückgezogen.


    Ich habe beim Duschen immer alles mit sauber gemacht, das reicht völlig.


    Später als sich dann die Fäden aufgelöst hatten, habe ich Wundsalbe aufgetragen.

    Okay....na dann bin ich ja mit meiner Heilsalbe eh gut beraten...

    Jetzt ist die OP schon zwei Tage her und habe heute schon zwei Nachblutungen gehabt...findet ihr das normal? Wenn ich am Montag arbeiten gehe, möchte ich eigentlich nicht auf einmal eine blutige Hose haben o.O

    Überhaupt es ist ja mehr als nur ein Tropfen...da ist die ganze Unterhose voller Blut gewesen, so ein sch.....

    Jetzt steht am Montag wieder Arbeit etc. an und die sch... verheilt wieder mal nicht ordentlich, warum bei mir prinzipiell immer alles schief geht, kann ich mir einfach nicht erklären.

    Ich habs jetzt in keinem Messgefäß aufefangen, aber in der Unterhose hatte ich einen Blutfleck mit ~7cm Durchmesser.

    Am Sonntag war ich beim Arzt, der meinte die Wunde sieht gut aus. Die letzten zwei Tage war Ruhe, heute Morgen wieder ordentlich geblutet. Die Op ist jetzt schon 5 Tage her....