Problem nach Beschneidung oder etwas anderes?

    Hallo zusammen,


    ich bin nunmehr seit Mai beschnitten, es gab keinerlei Probleme und es lief laut Doc alles nach Plan.


    Nun sind meine neue Freundin und ich gestern etwas zur Sache gegangen, es blieb aber bei einem intensiven Vorspiel. Dabei fiel mir auf, dass ich leichte Schmerzen an der rechten Seite hatte, an der Narbe entlang.


    Nun habe ich mir das Ganze heute mal angesehen und festgestellt, dass dort eine rötliche Stelle vorhanden ist, man kann von einer kleinen Beule reden (sieht wie ein kleiner Pickel aus), welche bei Berührung schmerzt, was kann das sein?


    Ich werde wohl vorsichtshalber einen Termin beim Doc machen, es sei denn mir kann hier direkt jemand helfen. :)


    Gruß


    Slappy

  • 11 Antworten

    Warscheinlich war deine Eichel zu trocken beim Sex bzw. SB oder hat an der Unterhose zu stark gescheuert. und nun ist sie etwas entzündet. Pflege mal deine Eichel etwas, dann sollte es eigentlich erledigt sein.

    Und hättest du (hättet ihr) auch einen Rat womit? Gibt es auch etwas, um die Narbe an der rechten Seite wieder weich zu bekommen?

    Kann mir denn da niemand helfen? Zumal ich mir unsicher bin, was die rötliche Stelle sein kann...


    Ich habe mir auch schon einen Termin beim Urologen geholt, allerdings war erst Ende August möglich...

    @ Eisenbarth:

    Ich habe es wie hier geschildert, bzgl. der Narbe soll ich am Montag Nachmittag mal anrufen, bis dahin habe sie mit dem Arzt gesprochen, was man da machen kann.

    ohne worte... ^^


    verstehe... also dann würde ich ggf doch mal zum hausarzt gehen – wenn es ne entzündung im bereich des narbengewebes sein sollte, kann der zwischendurch was verordnen, falls nötig, was möglicherweise eine verhärtung o.ä. ersparen helfen könnte.

    @ Eisenbarth:

    Ich habe mir jetzt erstmal Contractubex besorgt und werde die Stelle (Narbe) damit behandeln. Die rote Stelle ist bereits etwas zurückgegangen, nur fraglich ob's an der Creme liegt oder daran, dass er nicht mehr so "genutzt wird". Ich überlege auch, ob ich grundsätzlich etwas für die Pflege tun sollte...

    also meine beschneidung war im Februar und ich hab nach 14 tagen mit der selbstbefriedigung angefangen, da aber noch die fäden drinn waren war das ganze nicht so angenehm

    Hallo,


    die freie Eichel und das neue Gewebe auf der Narbe ist natürlich am Anfang noch sehr empfindlich. Am Besten hilft dagen "Abhärtung". Das heißt, öftersmal ein bischen SB, nicht so wild, so wie es angenehm ist, dann gewöhnt sich die Eichel und die Narbe daran. Mir passiert es heute noch nach über 32 Jahren nach meiner Beschneidung manchmal, dass es eine kleine wunde Stelle gibt, je nach Beanspruchung, das hatte ich aber auch schon mit Vorhaut.


    Nur Mut.


    Gruß Sandy