Sex mit Phimose

    Hallo zusammen!


    Ich bin 17 Jahre alt und werde bald zum ersten Mal Sex haben. Ich habe aber eine "vollständige Phimose", ich kann meinen Penis also weder im schlaffen noch im erigierten Zustand zurückziehen.


    Insgesamt hab ich keine Probleme mit der Phimose und habe im Internet schon von vielen Leuten gelesen, die damit auch sehr gut klar kommen und auch Sex haben. Das Waschen lässt sich wenn auch etwas umständlich erledigen, Entzündungen oder gar Schmerzen hatte ich nie. Onanieren ist auch kein Problem.


    Nun habe ich auch gelesen das Sex - gerade mit vollständiger Phimose - kein Problem ist. Hat jemand Erfahrung damit? Wie ich gelesen habe ist das Eindringen mit Kondom und der recht freuchten Scheide, kein Problem. Es wäre nett wenn einige von euch mal was dazu sagen könnten. Da ich derzeit noch keinen Grund sehe mich behandeln zu lassen würde mich sehr interessieren, ob ich wie viele andere Meinen, Geschlechtsverkehr haben kann.


    Danke im Vorraus, Viele Grüße.

  • 57 Antworten

    Wenn ich eine Frau wäre,

    würde ich mit Dir keinen Sex haben wollen und dies ist jetzt nicht gegen Deine Person gerichtet. Ganz einfach bei einer Phimose (und dazu vollständiger) weiß Frau einfach nicht, wie sauber wirklich Du unter der Vorhaut bist. Auch wenn Du ihr es sagst. Daher würde ich als Frau z.B. immer denken, er ist wahrscheinlich nicht komplett sauber. Wichtiger ist, dass eventuelles Smegma bei Frauen Gebärmutterhalskrebs auslösen kann, wenn sie oft damit in Verbindung kommt. Wohlgemerkt - kann, da im Smegma sich bestimmte schlimme Bakterien ansiedeln können.


    Lass es behandeln. Letztenendes ist es besser für Dich und die Frau.

    Bitte, bitte keine Experimente. Da du offensichtlich noch Jungfrau bist, weißt du garnicht was für Spannungen je nach Enge der Frau entstehen können. Wenn da etwas bei dir reißt, wird es wirklich böse.


    Phimose ist eine Krankheit und muss auch als solche behandelt werden. Die Möglichkeiten sind heutzutage weit gefächert. Entweder läßt du die Vorhaut mit kurzzeitiger Protese dehnen, nutzt für die Dauer von einigen Wochen Salben (geht nur wenn du die Vorhaut zumindest im schlaffem Zustand drüber bekommst), läßt dir die Vorhaut von einem Chirugen operativ weiten oder entscheidest dich für die klassische Beschneidung.


    Egal wofür du dich entscheidest, mach es!

    Ob Sex oder nicht ist ja wohl erstmal nicht die wichtigste Frage. Viel wichtiger ist das Waschen deiner Eichel?? Wenn ich das lese,gehe ich davon aus das du dir noch nie richtig die Eichel gewaschen hast,oder?? Das ist viel wichtiger als Sex. Wenn ich ne Frau wäre würde ich auch kein Sex wollen mit einem der sich nicht die Eichel waschen kann. Sex kannst du mit Sicherheit haben aber das ist ja nicht der Punkt. Wenn da noch nie Wasser dran war will ich nicht Wissen wie die aussieht. Du mußt versuchen deine Vorhaut zu Dehnen oder mit Salben zu behandeln. Geh am besten schnell zum Doc und laß dich beraten, weil mit 17 Jahren sollte man zumindest im schlaffen Zustand die Vorhaut hinter die Eichel bekommen um sie zu REINIGEN und WASCHEN. (Täglich)

    Ja also ...durch die Phimose ist ja ein Loch da. Da kann man gut mit der Duschbrause die ganze Vorhaut ausspülen, was ich ja auch immer tue. WIe gesagt, man kann die Eichel durch hin und her bewegen der Haut sehen, sie sieht normal aus und "riecht" auch nicht.


    Außerdem reden wir ja von Geschlechtsverkehr mit Kondom, sie kommt mit dem Penis ja nicht in berührung.


    Natürlich würde ich Maßnahmen ergreifen, aber bisher sehe ich hygienisch bedingt etc. keine Notwendigkeit. Ich möchte auch nicht operiert werden. Was gibt es denn für Möglichkeiten die Phimose selbst, durch denen zu behandeln?

    LOL.Das ist noch nicht mal der Punkt. Ich will einfach auf keinen Fall beschnitten werden... und wenn ich zum Arzt gehe wird der mich schon halb unters Messer legen.

    BobLazar

    Du bist 17 oder ? Selbst wenn der Arzt zur Beschneidung rät, ist es immer noch DEINE Entscheidung ! Weiterhin kann er Dir am ehesten Alternativen aufzählen. Was ist, wenn es rein theoretisch keine Alternative gibt, hast Du dann immer noch Angst wie ein kleiner verschüchteter Junge ?


    Ich verstehe die Jungs heutzutage nicht. Gegenüber den Mädels den großen Macker spielen, aber bei elementaren Dingen mit Gesundheit und Arzt den Schwanz einziehen. Ich hoffe dies trifft auf Dich nicht zu.


    Man kann sich doch wenigstens anhören, was ein Arzt sagt oder ?

    bob

    lass dich beschneiden.


    Spätestens nach der Nacht wirst du dir wünschen es gemacht zu haben. Probier es einfach aus!

    Ja genau so wie im Moment ja auch nicht. Die meiste Zeit meines Lebens "funktionierte" es ja auch noch ...hat sich erst gegen Ende der Pubertät so ergeben. Aber eine Vorhaut hätte ich schon noch gerne.

    Kein halbwegs vernünftiger Urologe wird dich sofort beschneiden. Wenn du meinen Beitrag mal aufmerksam durchgelesen hättest, wüßtest du um die Alternativen die man dir dort anbietet. Nichts destotrotz ist die Phimose manchmal so stark, dass nichts anderes als eine Beschneidung übrig bleibt.

    Wird bei vollständiger Phimose nicht sofort beschnittten? Haben den "Dehnübungen" Sinn? Jetzt mal abgesehen von meinem Problem...


    Ich wusste noch gar nicht das Smegma Gebärmutterhalskrebs auslösen kann...kann dieses Risiko (das auch ohne Phimose ja vorhanden ist) durch Kondome auf 0 gesenkt werden?

    selbst wenn eine Beschneidung wirklich nötig sein sollte, muss ja nicht gleich alles komplett ab. lass einfach mal einen Arzt draufschauen. So ein Besuch beim Doc ist auf jeden Fall weniger schlimm als eine Panne beim 1.Mal.