Starke Narben

    Hi,


    habe mich vor ca. 1 Jahr auf Grund einer Phimose beschneiden lassen. Seid dem ist alles Scheiße. Eine Beziehung oder so kommt gar nicht in Frage, da ich seid der Beschneidung total vernarbt bin. Weiß nicht was das für ein dummer Amateuer von Urologe da am Werk war, aber sehe unten aus wie....keine Ahnung wie aber total kaputt alles und vernarbt.


    Weiß nicht mehr weiter. Will nicht mehr zu Ärzten, finde es sehr unangenehm. Habe über 1 jahr gebraucht um mich dafür zu entscheiden zum Urologen zu gehen und dann versaut er es....


    Was tun bitte um Hilfe.


    Gruß Dirk

  • 3 Antworten
    Zitat

    Eine Beziehung oder so kommt gar nicht in Frage, da ich seid der Beschneidung total vernarbt bin.

    Naja, darum kannst du ja eine Beziehung führen. Eine Beziehung musst du nicht von deinem Penis abhängig machen.


    Da sind ja andere Dinge wichtig, als nur der Penis.


    Wie sieht es mit SB und Sex aus. Hast du da Beschwerden aufgrund der Vernarbungen ?


    Wie stark sind denn die Vernarbungen?


    Sind es harte und wulstige Narben?

    Hi

    Zitat

    aber es sieht halt unschön aus

    Ja gut, aber darum solltest du dich nicht in Selbstmitleid ertränken und keine Beziehung mehr eingehen.


    Dein Penis ist bis auf das optische völlig funktionstüchtig und du kannst damit problemlos Sex haben und eine Frau befriedigen. Darauf kommt es ja auch an. Ob der Penis nun gut oder weniger gut auschaut ist ja nur zweitrangig. Wichtiger ist doch das du ihn problemlos einsetzten kannst.


    Und mal ehrlich. Wozu optik, denn wenn der Penis in der Scheide ist, sieht man eh nix mehr von deinen Narben ;-)


    Denn dann zählt ja das was du mit ihm anstellen kannst.


    Also mach dir da keine Gedanken :-)

    Zitat

    nein hart sind die Narben nicht

    Es istr leider so, dass man beid en Vernarbungen nicht viel machen kann. Es wird leider immer ein optischer makel bleiben.


    Aber du kannst versuchen durch Narbenmobilisation/ Narbenmassage das Gewebe lockern, was eine leichte optische Verbesserung bewirken kann. Dafür gibt es keine Garantie, aber versuchen kannst du es ja mal.


    Die Narbenmasage sollte unterstützend mit einer Narbensalbe /Narbengel ausgeführt werden.


    Bekommst du in der Apotheke.


    Dann täglich die Narbe schön massieren und auch mit Bepanthen eincremen.


    Technik siehe hier


    http://www.fuss-reha.info/de/uebungen-phase2.html?p=2


    Gruss