• Vermalledeites Smegma

    Hi Leute tja, wie der Titel schon sagt, habe ich ein Smegma-Problem. Vorne weg, ich habe mich schon ausgehend mit dem Thema auseinandergesetzt und weiß, dass man sich oft waschen muss ect. Also darüber brauch ich keine Vorwürfe. Ich habe schon seit einiger Zeit die bekannten Urin- und Spermareste und werd sie einfach nicht los. Ich hab schon recht viel…
  • 21 Antworten

    Ok. Es sieht recht genau nach diesen ominösen "Hornzipfeln" aus. Aber die Viecher bei mir sehen eher weiß aus. Oh man, ich hab das mal bei Wiki gegoogelt. Was steht da bei Bekämpfung? Laser-Therapie? WTF!? Jetzt werd ich echt skeptisch.


    Was können die Dinger denn anrichten? Also soweit empfinde ich die eigentlich noch als harmlos. Es juckt nichts, ich kann ohne Schmerz pinkeln, onanieren, alles. Es sieht halt nur bescheuert aus und riecht etwas unangenehm.


    Und jetzt sagt mir nicht, ich bin des Teufels.


    Ich hoffe jetzt einfach mal, dieses "Octenisept" hält, was es verspricht.

    Och ne ... anscheinend muss man sich die scheiße wirklich ab-lasern lassen, um es loszuwerden. So ein DRECK! jetzt stecke ich fest in dieser Mega-Scheiße. Ich find das voll unerotisch, ganz zu schweigen von meiner zukünftigen Freundin. Ich finde, dass sieht echt nicht lecker aus. *phü*

    nun


    hast du auch weiter gelesen bei wikipedia?

    Zitat

    Ein medizinische Notwendigkeit für die Entfernung ist nicht gegeben, dementsprechend werden auch die Kosten einer solchen von den Krankenkassen nicht übernommen. Meist kann der Patient mit dem Verweis auf die Harmlosigkeit und weite Verbreitung dieser Veränderung, gelegentlich mit dem Hinweis auf die Existenz genoppter Kondome (und deren Einsatz zur Luststeigerung durch die damit mögliche vermehrte Reibung) endgültig beruhigt werden.

    und

    Zitat

    Die Hornzipfel könnten nur per Laserbehandlung oder Elektrokauterisation in Lokalanästhesie durch einen Hautarzt oder plastischen Chirurgen entfernt werden, wobei die vorangehende Aufklärung den Hinweis auf die mögliche ungewollte und dann wirklich störende Narbenbildung beinhalten muss.

    d.h.


    die entstehenden narben durch die laserbehandlung sind schlimmer als die zipfel. ich denke dann nimmt man doch die hornzipfel in kauf oder ?


    versuche dich mit den hornzipfeln anzufreunden.


    gruss

    ... normalerweise riechen Hornzipfel aber nicht nach Fisch - schon garnicht nach dem Waschen. Pilzinfektionen können aber durchaus blasig in Erscheinung treten und vor allem auch einen leicht aber resitent fischigen Geruch hervorrufen, wenn da feucht gehaltenes Gewebe abgestoßen wird ...

    Der Geruch kommt wo anders her!


    Und falls du dich um eine Freundin sorgst: Ich habe die Dinger auch, und noch nie hat sich eine Frau dran gestört.


    Und das waren nicht so wenige.

    Hey uch endlich..bin ich nicht der einzige mit diesem problem...bei mir ist das selbe es ist gelb weisslich von Urin und spermaresten. Weiss auch nicht was dagegen tun zum artz werde ich wahrscheinlich gehen...

    nummerouno

    Zitat

    bin ich nicht der einzige mit diesem problem

    Mit Hornzipfeln oder Smegma?


    Gegebn Hornzipfel kann man nichts machen ( außer lasern) und Smegma kann man abwaschen, Stichwort: regelmäßige Intimhygiene mit einer milden Babywaschlotion und einen weichen Lappen.


    Gruss