Vorhaut Bändchen Beschneidung

    Hallo,


    mein Problem ist, dass mein Penis im schlaffen Zustand schon unterdurchschnittlich klein ist.


    Soweit ist es ja kein Problem, da er im steifen Zustand immerhin 14 cm groß is, und damit hab ich mich abegfunden.


    Das wirkliche Problem ist nur wenn mein Penis steif ist bekomme ich zwar meine Vorhaut locker hinter meine Eichel, nur ab da keinen Millimeter weiter weil dann dieses Bändchen anfängt weh zu tun, und so macht weder der Sex noch die SB so richtig Spaß.


    Da ich leider leider kein so gutes Verhältnis zu meinen Eltern habe, würde ich gerne ohne deren Wissen zum Urologen gehen (bin 19).


    Da ja der Arzt auch Schweigepflicht hat hab ich auch keine Angst das es rauskommt, nur wie genau läuft diese OP ab, falls es überhaupt so aufwendig ist-und wie lange dauern evtl Nachwirkungen und was kostet dieser EIngriff überhaupt? Wenn ich es über meine Krankenversicherung laufen lasse würden es ja meine Eltern direkt wieder erfahren...


    Würde mich über ernstzunehmende Antworten echt freuen!


    Viele Grüße!

  • 10 Antworten

    Aus deinem Beitragstitel ist jetzt nicht so ganz genau zu erfahren nach WELCHER OP du dich eigentlich erkundigst, der Frenulotomie (also Durchtrennung des Bändchens) oder der Vorhautbeschneidung.


    Letztere ist bei einem zu kurzen Bändchen wohl kaum notwendig, eigentlich auch keine Frenulotomie. Denn die Vorhaut muss nicht weiter als bis hinter die Eichel gehen. Scheint so ein neuer Irrglaube zu sein, zu denken, die Vorhaut müsste sich aalglatt ziehen lassen können, möglichst von der Spitze bis zum Schaft runter.


    Aber gerade bei Penissen mit sehr großem Schlaff-/Steif-Unterschied, wie soll das da möglich sein? Die Vorhaut mag ja lang und dehnbar sein, aber große Unterschiede zwischen schlaffem und steifem Zustand kann die auch nicht voll überbrücken.


    Soll heißen: Wenn deine Vorhaut bis hinter die Eichel geht, dann ist alles OK und du brauchst nichts dran herumschneiden zu lassen.


    Deine Probleme beim Sex sind dann wohl doch eher wo anders zu suchen. Kann's sein, dass du dich zu sehr verkrampfst vor lauter Angst "es könnte ja was reißen"?


    Ich konnte übrigens auch über 3 Jahre lang problemlos SB machen mit zu kurzem Vorhautbändchen. Als ich 10 war ist's dann, weil ich's den Tag wirklich übertrieben habe, gerissen. Aber vorher wo ich noch sehr "kindlich" (also "normal", vorsichtig und sachte) onaniert habe, war das überhaupt kein Thema.

    Hallo,


    ich habe mich am Mittwoch beschneiden lassen. Mein Vorhautbändchen war zu kurz, hätte zwar auch gereicht, nur das Bändchen zu verlängern. Habe mich jedoch für eine komplette Beschneidung entschlossen. Wie läuft das ab? Ich bin morgens zum Arzt, dann in den OP, Vollnarkose und 30 min später war alles erledigt. Nach der Narkose muss der Patient dann noch ca 1-2 Std zur Überwachung und damit der Patient richtig wieder wach wird da bleiben. Anschließend musste mich eine andere Person abholen, weil man nach der Vollnarkose ca 24 Std nich am Straßenverkehr teilnehmen darf (auch nicht als Fußgänger). Du brauchst dann auch noch den ganzen Tag eine Aufsichtsperson, wenn du zu hause bist.


    So war es bei mir. Falls es dir geholfen hat.

    Also wenn du wirklich Probleme dadurch hast, dann zahlt das die Krankenkasse. Die haben übrigens genauso Schweigepflicht wie der Arzt.


    Bei mir hat man mit 12 festgestellt, daß das Bändchen zu kurz ist. Wurde dann mit örtlicher Betäubung ambulant entfernt. Die ganze Sache war in ein paar Minuten vorbei und wirklich nicht schlimm.


    Als ich danach trotzdem noch eine Entzündung an der Vorhaut hatte wurde ich ein paar Monate später auf Wunsch meines Vaters dann komplett beschnitten. Ist bei ihm als Kind auch gemacht worden. Aber so schlimm hört sich das bei dir ja nicht an.


    Rede einfach mal mit einem Arzt. Wenn es nur das Bändchen ist, dann ist das Problem schnell beseitigt.

    Nein, also bei mir geht es keinenfalls um eine Beschneidung der Vorhaut, weil die funktioniert ja einwandfrei:-)


    Nur mein Bändchen soll weg, und da würde ich gerne ein paar Infos drüber haben, sprich Dauer, Kosten, Nachwirkungen etc! danke schon mal

    Also, wenn's wirklich als zu kurz diagnostiziert wird, kostet dich das ganze gar nichts, dann übernimmt das die KK.


    Die "Operation" (wenn man sie überhaupt so nennen will) dauert ca. 20 Min. Danach bist du für ca. 2 Wochen SB- und Sex-mäßig außer Gefecht bis das alles wirklich soweit abgeheilt ist.


    Ansonsten gilt, ähnlich wie bei einer Beschneidung auch, Sitzbäder mit Kamille sind gut und so viel Luft dranlassen wie möglich. Die Fäden lösen sich dann von selbst in Wohlgefallen auf.


    Meine Empfehlung: Lass dir das Bändchen nicht gänzlich entfernen sondern nur verlängern (also durchtrennen und Lücke vernähen). Denn das Vorhautbändchen ist extrem sensibel und hat viele Gefühlsrezeptoren. Merkst du sicherlich, wenn du mit dem Finger mal drübergehst.


    Darauf würde ich nicht verzichten wollen.


    @Pat321 <<


    Als ich danach trotzdem noch eine Entzündung an der Vorhaut hatte wurde ich ein paar Monate später auf Wunsch meines Vaters dann komplett beschnitten. <<


    Na toll, eine Entzündung und dann gleich komplette Beschneidung weil Papa das so will - super! :-/

    @ ijustaskyou

    "würde ich gerne ein paar Infos drüber haben, sprich Dauer, Kosten, Nachwirkungen, etc!"


    Dauer: also bei mir hat die ganze Sache ambulant etwa 15 Minuten gedauert


    Kosten: hab ich keine Ahnung, da das die Krankenkasse übernommen hat, wie bei dir wahrscheinlich auch


    Nachwirkungen: Im Gegensatz zur beschneidung relativ harmlos. Nach etwa ein bis zwei Wochen sind die Fäden komplett weg und alles läuft wieder wie vorher

    @das etwas

    "Na toll, eine Entzündung und dann gleich komplette Beschneidung weil Papa das so will - super!"


    Hatte vor der ersten OP schonmal Probleme damit. Meine Mutter und der Arzt wollten halt erstmal die harmlose Methode versuchen. Als es auch nach der Entfernung des Bändchens nochmal war, wollte mein Vater, daß ich richtig beschnitten werde, damit die Sache endlich vorbei ist. Hab kein Problem mit der Entscheidung. Denke ich würde es ähnlich machen.

    Hallo


    Ich habe auch schon länger vor mir das Vorhautbändchen entfernen zulassen. Ich bekommen meine Vorhaut nemlich nur über die Eichel obwohl ich noch weiter die Vorhaut zurück könnte lasst es das Vorhautbändchen nicht zu. Wenn ich es versuche 1. extreme schmetzen und 2. zieht sich meine Eichel dann nach unten. Was soll ich tun???

    Entfernen lassen würd ich es auf keinen Fall, das Vorhautbändchen ist der empfindlichste Teil am ganzen Penis. ;-)


    Ich würd dir raten, es verlängern zu lassen.


    Geh zum Urologen, lass dich beraten und besteh auf eine Verlängerung.


    PS: Eine Beschneidung ist bei sowas auf keinen Fall notwendig, lass dir also sowas nicht aufquatschen ;-)