Vorhaut klebt an Penis (abgegangen)

    Hallo Leute,


    die Vorhaut geht ganz zurück, nur sie geht nicht ganz hinter die Eichel, also ein Stück der Haut klebte an der Eichel. Aber geschmerzt etc hatt es nie. Gestern wollte ich Sb machen, hab im Bett gelegen und Penis war schon steif. Plötzlich sprang mein Hund aufs Bett, was er eigentlich nie tut nur selten (tuts jetzt aber nicht zur Sache) und sprang genau auf mein Glied. Ich habe plötzlich einen nicht so ganz starken Schmerz gespürt aber den Hund sofort weggetan. Danach habe ich mein Penis begutachtet, erst nichts aufgefallen bis ich sah, das die geklebte Haut nicht mehr daran klebte. Nur an der Stelle wo vorher die Haut war, war es so bläulich. Dann heute habe ich nachgeguckt und es hat sich verändert. Nun sieht es rötlich aus und tut bei berührung leicht weh. Geblutet hatte es aber nicht.


    Unbedingt zum Arzt gehen möchte ich nicht. Soll ich erstmal en paar Tage warten? Was meint ihr?


    PS. Ich bin 15

  • 6 Antworten

    Du hattest eine Vorhautverklebung, die sich auf eine etwas... "ungewöhnliche" Art und Weise gelöst hat.


    Du hasts mit Reißen gelöst, also kann es sein dass die Haut leicht gereizt ist (auch kann es sein, dass deine Eichel generell sehr empfindlich ist)


    Ich seh nicht wirklich ein Problem – wart einfach ab ;-)

    Ich habe ein ähnliches Problem:


    Ich bin 14 Jahre alt und als ich heute morgen aufgewacht bin, tat mein Penis weh. Ich habe seit ein paar Wochen eine Verklebung, bei der ein Teil der Vorhaut am Eichelende "festgewachsen" ist. Als ich dann heute morgen die Vorhaut zurückzog war die Stelle gerissen und blutete leicht. Die Stelle an der Eichel ist glänzt und ist leicht rötlich. Die Stelle an der Vorhaut blutet ein wenig. Es sieht so aus als wäre die oberste "Schicht" der Eichel an dieser Stelle weg. Beim Gehen zwickt es leicht und wenn ich die Vorhaut zurückziehe tut es weh und am Schlimmsten ist es wenn man die Stelle berührt oder sie in Berührung mit Wasser kommt, aber sonst habe ich keine Schmerzen. Ich weiß nicht wie die Verklebung gerissen ist, vielleicht im Traum oder so. Sollte ich einen Arzt aufsuchen oder heilt das von alleine?


    Ich hoffe jemand kann mir den ein oder anderen den ein oder anderen Rat geben.

    Das heilt von selber, keine Panik. Du musst nur jetzt, auch wenn's unangenehm ist, die Vorhaut trotzdem gelegentlich mal zurückziehen, sonst heilen die beiden Wundstellen miteinander zusammen. Keine Sorge, musst das jetzt nicht 20 mal am Tag machen, aber wenigstens ab und zu in den nächsten Tagen. Dann hat sich die Eichel und die innere Vorhaut an der Stelle soweit wieder erholt. Und dann ist deine Vorhaut endlich frei beweglich, ohne "Klebestelle" mehr :)