Vorhaut klebt oft am Penis

    Hallo,


    Ich hatte das problem das meine Vorhaut sich nicht allein von der Eichel gelöst hat. Nur damals wo ich 12 war oder so habe ich die Vorhaut langsam zurückgezogen wenn mein Penis errigiert war, dabei ist immer die Haut abgegangen und es hat geschmerzt. Ich wusste damals nochnicht was dabei passieren kann.


    Nunja meine Eichel war damals komplett mit der Vorhaut bedeckt und ich hab sie ganz zurückgezogen (mehr oder weniger auch mit bisschen gewalt). Aber jetzt ist die Vorhaut ganz normal und ich kann sie zurückziehen und vormachen es hängt nixmehr fest.


    NUR sehr oft ist das so das sich die Vorhaut an der mitte von der Eichel so komisch mit meinem Penis verklebt, das ist kein festes kleben nur es ist schon ein wiederstand und wenn ich die vorhaut einfach so zurückziehen will dann schmerzt das auch ein bisschen bis ich halt über die stelle drüber bin wo die Eichel noch klebt mit der Vorhaut.


    Wie kann das sein das die Eichel da abundzu noch klebt mit der vorhaut obwohl ich sie komplett schon vor jahren getrennt habe und meine vorhaut auch normal ganz zurückgeht etc.


    Das problem habe ich schon seitjahren, also kann es sein das es schon nachdem ich die vorhaut zurückgezogen hatte besteht ??? kann mir jemand helfen oder muss ich deswegen zum arzt weil der kleber kommt immer wieder :-(

  • 4 Antworten
    Zitat

    Wie kann das sein das die Eichel da abundzu noch klebt mit der vorhaut obwohl ich sie komplett schon vor jahren getrennt habe und meine vorhaut auch normal ganz zurückgeht etc.

    Es kann sein das dein Eichel und die Vorhaut zu trocken sind. Dann kann die Vorhaut nicht optimal über die Eichel gleiten und fängt an zu stocken.


    Du kannst versuchen die Eichel mit etwas Babyöl einzuschmieren. So kann die Vorhaut besser gleiten und klebt nicht mehr so fest.


    Versuch es einmal.


    Gruss

    stimmt das kann daran liegen, aber eine dauerhafte lösung ist das ja nicht. Naja ich versuchs mal damit danke

    Hi,


    ich kenne das Problem und kann Dir sagen, dass es möglicherweise mit "falscher" Hygiene zu tun hat.


    Viele Duschgels, die man so kaufen kann sind viel zu "scharf" und trocknen extrem die Vorhaut aus (ich denke vor allem an Duschgels von AXE und so nen parfümierten Kram).


    Seit dem ich zum täglichen Waschen eine seifenfreie Waschlotion benutze und mich auch nicht mehr täglich mit Waschlotion, sondern jeden zweiten Tag nur mit Wasser wasche, ist das Problem verschwunden.


    Gruß...

    Ah daran kann es liegen ich wasche mich jeden tag auch untenrum und das auch mit Duschgel. Ich werde mal schauen wie das ist wenn ich das änder, Dank dir!