Vorhaut Probleme..

    Guten Abend Ich habe schon in verschiedenen Foren gesucht aber habe nichts gefunden was meine Fragen beantworten könnnten... Etwas über mich : Ich bin 15 Jahre alt, hatte noch nie Sex.. Meine Frage:


    Ich kann meine Vorhaut über meine Eichel ziehen, aber nur knapp über die Eichel.. ( Im Bild Schritt 6/7 ungefähr.) Erwähnenswert ist vielleicht auch : Meine Eichel ist noch ein ganz kleines Stück mit der Vorhaut verbunden.. Aber wirklich nur ein kleines Stück. Kann es sein dass ich wegen diesem kleinem Stück meine Vorhaut nicht komplett nach hinten ziehen kann? Kann die Vorhaut nicht 'glatt' streichen.. – Den letzen Schritt kann ich nicht machen.. Freue mich schon auf die Antworten :) mfg .


    ---- Das ist nicht mein Penis.. Das ist ein Bild wo ich hier irgendwann mal gefunden habe..----


    http://www.gutefrage.net/media/fragen/bilder/vorhaut-probleme-bitte-um-hilfe-/0_big.jpg


    Hoffe ihr könnt das Foto anschauen..

  • 3 Antworten

    Hallo,


    anscheinend hast Du noch eine Vorhautverklebung. Das kommt bei vielen Jungen vor, löst sich aber in der Pubertät. Das könnte auch der Grund sein, warum Du die Vorhaut nicht über die Eichel schieben kannst.


    Du könntest mal ein warmes Bad nehmen und dabei unter Wasser die Vorhaut vorsichtig über die Eichel reiben. Vielleicht löst sich die Verklebung dann nach einer Zeit.


    Viel Erfolg!


    MfG

    Vermutlich hast du eine leichte Phimose. Du kannst versuchen deine Vorhaut zu dehnen. Es ist wichtig, dass du sie bis hinter die Eichel zurück ziehen kannst. Zieh sie so oft es geht zurück, zum Beispiel auch beim Pinkeln. Vor allem zieh sie soweit es geht zurück, wenn dein Penis steif ist. Mach es, wenn du im Bett liegst, da hast du Zeit und bist allein. Ich denke, wenn du es oft genug machst, gewöhnt sich dein Penis daran und auch deine Vorhaut dehnt sich dabei. Das kannst du auch noch mit speziellen Salben unterstützen. Frag danach in der Apotheke. Wenn du damit Fortschritte erzielt hast, dann versuche mal folgendes (diesen Tipp bekamen wir mal von einer Kinderärztin, weil einer unserer Söhne auch eine leichte Phimose hatte): Zieh deine Vorhaut bis hinter die Eichel zurück, wenn dein Penis nicht steif ist und dann lass sie zurück bis dein Penis steif ist. Nun wirst du feststellten, ob das problemlos und ohne Schmerzen möglich ist. Geh jetzt den umgekehrten Weg und mach sie aus dieser Situation heraus wieder nach vorne über die Eichel. Wenn das gut klappt, zieh sie nun wieder zurück usw. Du kannst sie nachts im Bett mal ganz zurück gezogen lassen, weil sich während des Schlafes dein Glied mehrmals versteift. Auch dabei dehrn sich deine Vorhaut mit der Zeit. Gelingt dir das jetzt gut, dann hast du deine kleinen Schwierigkeiten durch Dehnung und Übung überwunden. Bei einer leichten Phimose ist das möglich, ohne dass die Eichel abgeschnürt wird. Sollte das Problem aber bleiben und wenn du durch Dehnung keine Besserung erzielst, dann geh zum Arzt.

    Zitat

    Erwähnenswert ist vielleicht auch : Meine Eichel ist noch ein ganz kleines Stück mit der Vorhaut verbunden.. Aber wirklich nur ein kleines Stück. Kann es sein dass ich wegen diesem kleinem Stück meine Vorhaut nicht komplett nach hinten ziehen kann?

    Im Säuglings und Kleinkinderalter ist die Vorhaut physiologisch mit der Eichel verklebt, sog. physiologische Phimose. In den meisten fällen löst sich die Vorhaut zw dem 1-4 Lebensjahr von der Eichel ab oder aber bis spätestens zum 10. Lj.


    Der Ablösungsprozess kann aber auch bis zur Pubertät hinein andauern.


    Es kann sein, dass ein Stück von deiner Vorhaut noch an der Eichel festklebt. Das kann schonmal vorkommen.


    Es kann sein, dass sich die Verklebung von selbst löst, spätestens dann wenn du oft Sb betreibst. Durch die mechansiche Belastung bei der Sb kann sich die Verklebung ganz von alleine lösen. :-)


    Du kannst auch versuchen die Verklebung durch leichtes massieren an der Stelle zu lösen, oder einfach mal ein bischen an der Stelle rumzupfen und zuppeln. das kann man auch gut in der Badewanne machen, wo du die Vorhaut gut einweichen kannst.


    Wichtig ist, dass du die Verklebung nicht mit nicht mit Gewalt löst. Immer vorsichtig sein und im schmerzfreien Bereich arbeiten.


    Ich schlage vor, dass du mal ein Bad nimmst und den Penis im Badewasser einweichst. Dann den Bereich mit der Verklebung ein wenig massieren.


    Probier das mal aus.


    Gruss