Adenomyose ---so viele Fragen

    Hallo ihr Lieben,




    ich hatte am Dienstag eine Bauchspiegelung und eine Ausschabung mit Verödung der GM Schleimhaut.


    Ich bin 53, habe 3 erwachsene Kinder. Die letzten Jahre hatte ich abartig starke Blutungen, die jetzt so stark wurden, dass es nicht ehr erträglich war


    dann wurde ein Geschwulst am Darm bei mir entdeckt, Verdacht Endometriose mit Herden.


    Das Geschwulst wurde Dienstag mitrausoperiert, es ist ein Fibrom, Gott sei Dank, gutartig. Endoherde hatte ich nicht, aber verklebte Eileiter.


    Aber in der Gebärmutter fand der Gyn eine Adeomyose mit vielen Herden, die er verödet hat.


    Die GM Schleimhaut war ganz normal, keine Endozellen(???)


    ich muss mich erst mal von dem Eingriff erholen, war hefrig.




    Habe jetzt noch Wunseret als Ausfluss.




    Der Gyn meinte, es würde mir mit meinen tausend Schmerzen jetzt besser gehen, aber letzendlich ist die Entfernung der GM am besten.




    Oder die Mirena Spirale...




    meine Fragen: kann sich diese Form auf Blase und Darm ausbreiten?


    Bringt die Mirena was?


    Eigentlich dachte ich dass das alles von Wechseljahren kommt(???)




    Hat jeman Erfahrung damit?




    ich bin völlig hinüber von den 2 Eingriffen, wie lange habt Ihr gebraucht?




    Habe 4 Löcher, im Bauch, die blitzeblau son, Blähungen, Schulterschmerzen und kann nicht ganz gerade gehen, wurde grstern entlassen....




    Danke schonmal?

  • 1 Antwort

    Hallo Bella*:).


    Schade, das dir noch keiner geantwortet hat.

    Ich kenne mich damit nicht aus.

    Hatte die HE aufgrund der zahlreichen Myome und des großen Uterus.

    Bei der Histologie kam diese Diagnose Adenomyosis Uteri zum Vorschein. Ich hatte fast Dauer Bauchschmerzen,da man aber beim Ultraschall nur die Myome und die große Gebärmutter sah, kam niemand auf die Idee der Adenomys.

    Ich bin mir nicht zu 100 Prozent sichrtr, aber ich meine das sich Endometriose auch auf den Darm ausbreiten.


    Mit der Pille kenne ich mich nicht aus, nehme seit 20 Jahren keine mehr.


    Ich hoffe, das dir hier jemand antworten und helfen kann:)z:)z


    LG Illy@:)