Ich bin so empfindlich an der Harnröhre, dass ich die Blasenspiegelung und das Blasenmapping immer in Vollnarkose vorgenommen habe. Leider gehen die dann auch nicht so sanft zur Sache. Das heißt, die Harnröhre hat ziemlich lange gebrannt.Ich bekam Novalgintropfen und damit ging es dann.


    Diese Infiltrationen über das Katheder EMDA genannt bekam ich auch. Das hat leider gar nichts bei mir gebracht.Ich lag ja stationär, und man machte es auch zweimal täglich. ich hatte immer Angst, weil es so gebrannt hat.


    Tja, da hast Du jetzt jede Menge Rennerei und Streß vor Dir. ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es bei Dir Ruhe in die Blase bringt.

    Ich habe mal eben nachgegooglet:


    http://www.sanego.de/Medikamente/Sirdalud/


    Leider hat das Medi miese Nebenwirkungen und einige scheiben in ihrem Erfahrungsbericht, dass zwar erst die erwünschte Entspannung eintritt, aber bei Nachlassen der Wirkung die Anspannung dann höher wird als vor der Tabletteneinnahme und somit unterm Strich sich die Anspannung immer mehr hochschaukelt. ":/

    Ja, aber es wurde bei Schmerzen und Verspannungen eingesetzt.Bei mir als "Migräneprophylaxe". Und die entspannende Wirkung der Blase ist jetzt seit 2 Jahren bei mir, und hat sich nicht verändert.


    Kommt wohl auch darauf an, für welche Indikation es bestimmt ist. Außerdem nehme ich täglich meghrmals 1mg davon ein, nicht wie die genannte Propandantin abends eine Dosis gegen Rückenschmerzen.


    Man sollte hier Äpfel wirklich nicht mit Birnen vergleichen.


    Für mich ist das Medikament ein Segen. Auißerdem ist es kein Blasenmedikament.Es hat nur einen sehr guten Einfluß auf die Blase.

    Hallo Märzsonne,


    ich habe jetzt schon die 3. Installation hinter mir, es ist sehr unangenehm, heute schon ein bisschen besser, beim Einführen.


    Ja, 10 Tage sind eigentlich nix, nur wenn man so eine Behandlung bekommt, geht die Zeit gar nicht rum %-| .


    Das Wasserlassen danach brennt wenigstens nicht mehr, G.s.D.


    Nach dieser Therapie werde ich meinen Urologen nach dem Sirdalud fragen.

    Hallo Letlie,


    mir erging es vor einigen Jahren ähnlich beim Warten vor einer Toilette bei McClean. Habe dann total eingenässt. Hattest du denn eine Pampers an oder ist dir das Missgeschick ohne Schutz passiert?


    Grüße :)_