Heute ist bei mir Heultag :°(


    Ich habe mich auch schon mit meinem Mann gestritten und die ganze Welt hat sich gegen mich verschworen. Wahrscheinlich stecke ich tief in PMS.


    Da half jetzt nur eins, meine Steckerln gepackt und 5,9 km in weniger als einer Stunde gemacht. Ich habe bei den ersten Schritten meine ganze Wut mit den Stecken in die Straße gestoßen, hoffentlich habe ich keine Löcher gemacht.


    2 km lang liefen die Tränen, dann versiegten sie, ich wurde ruhiger, etwas langsamer und nicht mehr so verkrampft, aber kaum habe ich auf dem Rückweg das Ortsschild wieder passiert, ging es wieder los.


    Und nun hocke ich wieder heulend herm.


    Mein Mann tut mir Leid, ich weiß, dass ich unmöglich bin, nur ich weiß nicht, wie ich das verhindern kann. Ich geh eh schon jedem aus dem Weg...


    Soll das jetzt die nächsten Jahre so weitergehen? Ich überlege, mir eine Therapie zu suchen, aber das ist immer mit so einem Aufwand verbunden. Ich möchte doch nur einfach meine Ruhe haben... :-(


    Aber jetzt wieder positiv denken. Ich backe einen Schoko-Käsekuchen mit knusprigen Streuseln. :)^ ;-D

    Zitat

    Da half jetzt nur eins, meine Steckerln gepackt und 5,9 km in weniger als einer Stunde gemacht.

    ich bin auch nicht gut drauf-sei so lieb und mach für mich auch eine runde ;-) .....ich esse derweil deinen kuchen ;-D

    Hallo liebe Mirsanmir


    Nein, ich bin ganz sicher, das wird nicht Jahre und Jahre so weitergehen. Die Hormone haben uns zwar zeitweise im Griff, aber nicht jeden Tag und nicht 24 Stunden an den Tagen, wo sie uns rumschütteln. Ich drück dich mal ganz fest und ich hoffe, es geht inzwischen schon besser.


    "Nur" wegen dem Auf und Ab der Wechseljahre eine Therapie zu machen scheint mir unverhältnismässig. Da genügen sicher unser Austausch hier, etwas Schokolade oder Kuchen und die Steckerln. Hau die nur recht kräftig in den Boden, der erträgt das. (Jedenfalls besser Stecken in den Boden als Giftpfeile in deinen Mann, gell?)


    Falls du aber den Eindruck hast, dass dir die übrigen Baustellen und Herausforderungen allgemein über den Kopf wachsen, ist es was anderes. Kannst es dir ja mal an einem guten Tag noch durch den Kopf gehen lassen. Ein Mittelweg zwischen Therapie und Nichts-machen war für mich, diese "Ratgeber-Selbsthilfe-Bücher" zu lesen. Vieles davon ist billig und zu vereinfachend, aber es gibt auch gute Sachen. Gekauft hab ich mir die Werke nie, in unserer Leihbücherei gab es genug davon. Über Themen wie Trotz und Wut zu lesen hat mir z.B. geholfen, meine Gefühle besser einzuordnen.


    Ich denk an dich. Alles Liebe @:):)*@:)

    Mit dir, gerald aus wien, muss ich nun ein ernstes Wort reden.


    Meine Frau sagt, du hast hier in diesem alt-Weiber-Wechseljahre-Faden gar nix verloren. Sie meint, gewisse Männa wollen sich immer überall einmischen oder dabei sein. Gewisse Männa können es nicht haben, wenn die Fraun was für sich allein haben.


    Und nun hast du sogar den Kuchen von Mirsanmir aufgegessen :-o %-|


    Was hast du zu deiner Verteidigung vorzubringen? >:(

    Liebe Himmelgrün,


    danke für deine Worte, sie sind Balsam auf meiner Seele, wenigstens eine, der mich versteht. Nein, es geht mir nicht besser, ich heule mich heute durch. Der Kuchen ist auch nichts geworden, kann ruhig aufgegessen werden. Also eigentlich ist er schon was geworden, aber aus bestimmten Gründen habe ich ihn viel zu früh angeschnitten und er war innen noch nicht fest und ist zerlaufen. Jetzt kratzen wir ihn eben mit dem Löffel zusammen.


    Die Jungs habe ich ins Kino geschickt und ihnen Geld zugesteckt, wenigstens sie sollen einen schönen Samstag haben, raus aus diesem Trauerhaus.


    Ich müsste bügeln, liege nur auf der Couch, die Küche ist ein Schlachtfeld, ich kann und will nicht mehr. Ich lasse heute alles zusammenkrachen und warte auf morgen. Da habe ich vielleicht die Energie, die Trümmer wegzuräumen.


    Ich weiß, dass es bald wieder anders aussieht. Und das Licht am Ende des Tunnels ist ganz bestimmt nicht der entgegenkommende Zug. Aber momentan ist es einfach sch...

    Och Mensch, das tut mir echt leid.


    Der Tag ist wohl einfach gelaufen, seufz.


    Tröstet es dich, dass nun eine Nacht kommt und morgen ein neuer Tag ist? Ich bin immer froh darüber, dass solche blöden Tage auch mal vorbei sind und auch wenn ich nicht so ein Hoffnungs-Mensch bin, ein neuer Morgen ist für mich meist etwas Positives.


    Ich drück ganz ganz fest die Daumen, dass du morgen erwachst und alles wieder besser aussieht. Und noch ein Tipp: Falls du heute Nacht aufwachst und nicht gleich wieder einschlafen kannst - geh in die Küche und putz sie. Das tut gut und dann sieht es morgen gleich schon schön aus. :-)

    Und für jetzt: Mach dir kein schlechtes Gewissen, lass das Chaos und die Wäsche sein und bleib auf dem Sofa. Tu dir was Gutes. Was magst du? Ein Vollbad? Was schönes Lesen? Hier noch weiter schreiben?


    Ich bin da und ich hab Zeit. @:)@:)@:)

    Ich weiß nicht, was ich mag. Ich glaube, ich schalte mir den Fernseher ein und zieh mir irgendetwas Saublödes rein wie Dallas (hab die Serie auf DVD). Ich will dich nicht mit runterziehen, da hätte ich dann auch ein schlechtes Gewissen. Ich hole mir jetzt noch ein paar Löffelchen Kuchen, dann hole ich die Wäsche, dann setze ich mich ans Bügelbrett und versinke in einer irrealen Fernsehwelt. Dann sehe ich, wie die arme Sue-Ellen säuft und wie Cliff Barnes mal wieder den Kürzeren zieht und freue mich, wenn JR mal wieder gewinnt. (Kennt ihr Dallas überhaupt noch?)


    Ja, ich glaube, das ist am besten.


    Morgen ist es vielleicht schon vorbei und ich lache wieder. Ich schau später nochmal rein, gestern war es so lustig hier, vielleicht finden sich ja ein paar zusammen, die kein PMS haben.


    Das wird schon wieder. Danke jedenfalls! Und schönen Gruß an deine Frau, die soll dich mal an meiner Stelle ganz fest drücken! @:)

    Mirsanmir, du würdest mich heute nicht runterziehen, ganz sicher nicht.


    Aber wenn Dallas hilft, dann nur zu. Ich hab die Serie damals nicht gesehen - es war meine Emanzen-Zeit, da wollt ich mit sowas nix zu tun haben, grins. Ich hab mich aber viele Jahre später etwas kundig gemacht und so weiss ich bissi Bescheid.


    Viel Spass damit und Kopf hoch. Und Knuddel von mir :-) .