Zitat

    Heute ist so ein Tag, an dem wirklich nichts so richtig gepasst hat, und zur Krönung des Ganzen ist mir auch noch auf dem Heimweg mein Auto verreckt. Der ist erst zwei Jahre alt, das coolste Auto, das ich je hatte, aber ich bin mit dem Trümmerteil dauernd in der Werkstatt. Menno. Meine Tochter hat mich dann abgeholt und nach Hause gebracht.


    Und ausserdem habe ich letzte Nacht noch sturzbachartige Blutungen bekommen

    Oje, lass dich trösten.


    Was ist das denn für ein Auto? Wir hatten auch mal so ein Montagsauto, ein cooles Cabrio, die ersten zwei Jahre waren wir nur in der Werkstatt, dann ist das Autochen brav bis zu seinem 12. Lebensjahr bei uns gefahren und hat uns nur Freude bereitet. Dann allerdings ging einiges auf einmal kaputt, die Reparaturkosten standen in keinem Vergleich zu seinem Wert und wir haben unseren Liebling drangegeben :°(


    Also nicht die Hoffnung aufgeben, manche Autos müssen sich vielleicht erst akklimatisieren.


    Und sturzbachartige Blutung, ich hatte sie diesmal auch total stark und lange. Wenn es nur schon vorbei wäre...


    Huch, ich wollte niemanden erschrecken, hier bin ich doch ganz friedlich, das meiste kriegt mein armer Mann ab oder meine Kollegen (aber die brauchen das manchmal >:( ...)

    Ich habe so einen schönen Geländewagen. Zweimal war schon ein Nagel im Reifen, einmal die hintere Scheibe eingeschlagen, Überschwemmung innen, irgendein Schlauch gerissen, einmal Antenne abgebrochen, zweimal Scheinwerfer ausgewechselt, Zentralverriegelung blockiert... Habe ich was vergessen ":/ ? Keine Ahnung.


    Irgendwie habe ich ja auch die Hoffnung, dass er nur Kinderkrankheiten hat ;-D

    Das Ding ist, dass ich ihn auch, aber nicht nur zum Spaß fahre. Den brauche ich auch beruflich.


    Na, ich kenne ja mittlerweile schon die komplette Belegschaft meiner Stammwerkstatt, das wird sich am Montag wohl regeln lassen.


    Übrigens habe ich mir heute wunderschöne bunte Tulpen und auch Osterglocken gekauft. Die helfen auch immer bei trüber Stimmung @:)

    Die Schokolade, die ich mir gerade genehmige und die eigentlich für die Osternester gedacht war. Aber bis dahin kann ich ja noch neue kaufen. Klar, vorausgesetzt, meine Sch...karre fährt bis dahin wieder :-(

    Guten Morgen!


    Hier brach gerade Hektik aus, aber diesmal war ich unschuldig. Ich will mich ja nicht (schaden)freuen, wenn sich endlich mal beweist, dass meine Klagen über unseren nichtdruckenden Drucker nicht meiner Unfähigkeit zu verdanken sind, aber heute wollte mein Mann noch schnell das Programm für den Palmsonntagsablauf drucken und das Mistding druckte einfach nicht.


    Das ist mir schon so oft passiert, der Drucker ist offline und mag nicht, aber auch wenn er dann online ist, mag er momentan nicht, er druckt dann Stunden später, wo man die Dinge nicht mehr braucht (weil ich immer vergesse, sie aus der Warteschleife zu nehmen)


    Auch dass der Drucker vorgestern nicht faxen wollte, daran war natürlich nur ich Schuld. Ich mache angeblich immer irgendetwas falsch... %-|


    Jetzt muss man dazu sagen, dass mein Mann vom Fach ist, also wirklich vom Fach, studiert und so und es unerklärliche Phänomene nicht gibt. Ein Drucker druckt, dazu ist er da, alles andere sind Bedienungsfehler.


    Tja... Heute druckte er definitiv nicht. Bedienungsfehler können ausgeschlossen werden.


    Ok, vielleicht habe ja ich beim Faxen irgendetwas gemacht, diese Möglichkeit besteht noch, also wenn mein Mann von der Kirche kommt, wird er schon herausfinden, dass ich Schuld war, wer sonst %-|


    Alternativ haben wir nächste Woche einen neuen Drucker ]:D