Ach mit den Kindern hören die Sorgen nie auf... Heute war ich sehr froh, dass ich meinen Kleinen daheim hatte. Ich bin von der Schule nach zwei stunden Probe zum doc und der hat mich ins kh geschickt, in die Notaufnahme. Dort habe ich Infusionen bekommen und weil ich leichte Temperatur hatte, haben sie mich hier behalten. Entzündung der Bänder im Hals.


    Mein Sohn hat mich gefahren und ist bei mir geblieben, er war so fürsorglich, das tat richtig gut. :)^


    Nach all den Schmerzmitteln bin ich zwar sehr müde, aber wenigstens schmerzfrei.

    @ Manon,

    ich unterrichte Musik und habe verschiedene Schülergruppen. Meistens Bands oder auch andere Ensembles. Dann habe ich noch den einen oder anderen Chor.

    Mirsanmir:

    Auch von mir gute Besserung :)*

    Micha:

    Ich hatte vor ca. 8 Jahren mal eine Ausschabung, wegen Blutungen nach einer Fehlgeburt. Es wurde ambulant gemacht. Bei mir gab es dann noch einen Tag (Freitag), an dem ich krankgeschrieben war. Am darauf folgenden Montag bin ich wieder arbeiten gegangen. Wäre theoretisch auch schon am Samstag wieder möglich gewesen. War bei mir keine große Sache, keine Schmerzen. Die größte Belastung für den Körper war die Vollnarkose.

    Danke Dir Vijo für den Tipp.


    Bei mir wird ein Polyp entfernt. Wir hatten das alles gut geplant. Wird in den Sommerferien gemacht. Mein Mann hat da drei Wochen Urlaub. Die ersten beiden Wochen sind wir weg und in der letzten Woche, direkt montags, soll dann der kurze Eingriff sein.


    Na ja, jetzt macht meine Arbeitgeberin etwas stress.


    Ich soll von Dienstag an wieder bei ihr den Haushalt auf vorder mann bringen, da sie vorher drei Wochen in Urlaub waren. Hausputz usw. weil sie nur einen Tag zuhause ist und dann wieder für drei Wochen weg.


    Deshalb mein Frage. Aber ich denke,das das bei jedem auch anders ist.

    Also wenn du krank bist, kann deine Arbeitgeberin sagen was sie will, ich glaube nicht, dass ein Tag nach einer Ausschabung körperliche Anstrengung gut ist?


    Ich bin wieder zuhause, weil ich morgen Geburtstag habe, haben sie mich heimgelassen mit der Auflage, bei meinem Hausarzt noch einmal Blutwerte untersuchen zu lassen. Der Entzündungswert war heute noch ziemlich hoch, aber rückgängig.


    Insgesamt fühlte ich mich in kompetenten und guten Händen, die wussten wirklich was sie da machen und ich habe sofort andere Schmerzmittel bekommen, als ich mich auf das eine prompt erbrach.


    Und nun meine Frage, wie kann es sein, wenn man einen ganzen Tag nichts isst (außer ein wenig Frühstück und das nur mäßig, weil das Schlucken so weh tat) und das Abendessen erbricht, dass man da ein halbes Kilo zunimmt??? >:(

    Und danke für die Genesungswünsche @:) , ich hatte eine Entzündung der Bänder im Hals, kommt häufiger vor und wird mit Ibuprofen therapiert. Den genauen Namen hab ich vergessen...Aber woher es kommt, weiß man nicht.


    Immerhin bin ich mit all den Tabletten schmerzfrei und kann mein Leben (und das Essen ;-D ) wieder genießen!

    Zitat

    (schnuckeliges kerlchen, auch in den wechseljahren ist frau ja nicht plötzlich blind ;-) )

    @ Hummel,

    ich hatte auch so einen Arzt in der Notaufnahme. Da habe ich mir zum ersten Mal seit Jahren gedacht, ach, jetzt nochmal so 30 sein. Er hatte einen Pferdeschwanz,

    und das hat bei mir schon immer für flattrige Knie gesorgt, Männer mit langen Haaren, hach... x:)


    Mein Mann hatte übrigens schon immer einen 1 cm Schnitt, also die Liebe fiel dann ganz woanders hin.


    Und dann sagte der Prof auf der Station noch mit erstauntem Unterton "und das haben sie schon in der Notaufnahme erkannt, da hat mal wirklich einer mitgedacht!" Also nicht nur schnuckelig sondern auch noch ein guter Diagnostiker und sehr fürsorglich! Ein Traummann. Falls jemand Interesse hat, ich kann das Kh nennen. 8-)

    @ Mirsanmir:

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, vor allen Dingen viel Gesundheit, Zufriedenheit und Glück! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* Einen schönen sonnigen Tag mit deinen Lieben wünsche ich dir!


    Schön, dass du wieder zu Hause bist u. die Ärzte auch recht schnell herausgefunden haben, was dir fehlt. Hört sich ja nicht so dolle an mit der Bänderentzündung! :°_ :°_ :°_ :°_ Ich wünsche dir gute Besserung und drücke ganz dolle die Daumen, dass deine Schmerzen bald der Vergangenheit angehören.


    Ich habe heute ein LZ-EKG umhängen und hoffe, dass es auch die HRS, die ich öfter mal habe, aufzeichnet. Da es nicht immer so heftig ist, könnte ich mir vorstellen, dass es nun gerade heute nicht so schlimm ist. Aber abwarten. Hoffe nur, dass hinterher nichts doofes rauskommt.

    Danke schön!!! @:) :-D


    Und dir drücke ich ganz fest die Daumen, dass das EKG das anzeigt, was es anzeigen soll und es nicht wieder heißt "aber ihnen fehlt doch gar nichts..."


    Und vor allem, dass wirklich nichts Doofes herauskommt. Ich kenne diesen Zwiespalt, man möchte einfach eine Diagnose haben, man möchte wissen, warum man sich so und so fühlt, aber es sollte eben eine Diagnose sein, bei der Medikament A hilft und dann ist man gesund. :)^

    Zitat

    Und dir drücke ich ganz fest die Daumen, dass das EKG das anzeigt, was es anzeigen soll und es nicht wieder heißt "aber ihnen fehlt doch gar nichts..."

    Danke!

    Zitat

    Und vor allem, dass wirklich nichts Doofes herauskommt. Ich kenne diesen Zwiespalt, man möchte einfach eine Diagnose haben, man möchte wissen, warum man sich so und so fühlt, aber es sollte eben eine Diagnose sein, bei der Medikament A hilft und dann ist man gesund. :)^

    So einfach ist es bei mir leider nicht. Da ich ja 2004 nach meiner ersten OP AV-Block Grad III hatte (der wurde nur im LZ-EKG gesehen) u. dadurch kurz vorm Herzschrittmacher stand u. es seitdem nie wieder mit einem LZ-EKG abgeklärt wurde, ob er noch da ist, habe ich schon Schiss, dass da immer noch was ist. Da ist dann leider mit Medikamenten nichts zu machen. Deshalb hoffe ich auf eine Art, dass es heute genug stolpert, dass man das sehen kann und auf der anderen Art aber wiederum nicht, denn wenn sich herausstellt, dass es immer noch AV-Block ist, weiß ich ja, was mir dann wohl blüht. :-X Aber hoffen wir mal das Beste! Kann mir ja eigentlich auch nicht vorstellen, dass ich das so viele Jahre nun habe. Aber es tritt eben auch immer wieder nur mal phasenweise auf u. das ist eben bei so einem Mist durchaus möglich. %:| Na ja, vorher schon verrückt machen bringt nichts.


    Was gibt es denn heute für leckeren Kuchen bei dir? Hast du selbst gebacken oder gekauft? (da es dir ja auch gerade nicht so gut geht :°_ :°_ :°_)


    Heute scheint hier wenigstens mal schön die Sonne, hoffe, das bleibt so! :)^

    @ Mirsanmir:

    Was mir gerade eingefallen ist, weil du schreibst, Entzündung der Bänder IM Hals (dachte außen AM Hals) - meint der Doc vllt. die Stimmbänder? Das tut auch arg weh, hatte ich früher öfter mal, als ich noch mehr geraucht habe... |-o


    Ich hoffe, ihr habt heute auch so tolles Wetter wie wir! Hier ist immer noch herrlicher Sonnenschein. War mit meiner Mutter Kaffee trinken, da bin ich fast verbrannt in der Sonne, hat schon richtig gut gewärmt.

    @ Micha:

    ich hatte noch keine Ausschabung. Aber Vijo hat dir ja schon davon erzählt. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass man danach schwer heben darf u. sich so großartig belasten. ":/ Könnte mir vorstellen, dass es da sonst zu Blutungen kommen kann, weiß es aber nicht. ":/ Deinen Faden im Blasenforum habe ich gelesen, kann aber nichts dazu beitragen, da ich andere Probleme mit der Blase habe. Hoffe, da findet sich eine annehmbare Lösung für dich. :)* :)* :)* :)*

    @ Hummel:

    Was macht der Arm?