ooooh, 10 kg, da ist es dir sicher nicht gut gegangen. Abnehmen ist gut und schön, aber wenn es wegen Krankheit ist, ist es übel. Da habe ich lieber ein paar Kilo mehr auf den Rippen. So wichtig ist es mir auch nicht, dazu schmeckt mir das Essen ja auch viel zu gut 8-)

    neee, War nicht so doll. GallenKoliken sind echt Mist (und auf dem Handy schreiben auch! Sorry für die Fehler heute). aber nun ist die Galle mit den hinkelsteinen raus. da ich jetzt ein wenig schauen muss, was ich esse, schwinden die Pfunde ganz langsam.

    Ich vermeide es mit dem Handy zu schreiben. Ich bin da in meinen messages immer recht sparsam, sowohl was Länge als auch Häufigkeit betrifft.


    Gallenkolik, :-o dürfte ähnlich Nierenkolik oder Darmkolik sein, mit beiden kann ich aufwarten. Braucht kein Mensch {:(


    Bei mir hat man irgendwann ein ganzes Stück Darm entfernt, danach war auf der Kolikfront Ruhe. Da war ich etwa 20 kg leichter, aber das sah wirklich krank aus. Bei Darmkoliken verzichtest du freiwillig aufs Essen... %:|


    Gut dass bei uns beiden das kranke Zeug weg ist. :)^ Weg damit, neues Leben beginnen, weiter geht's. Wobei mir das mit jedem Mal schwerer fällt, also diese letzte Ohrenop hat mich fertig gemacht. Trotzdem weiß ich, dass ich sie wieder machen lassen werde, wenn es sein muss. (Was leider sehr wahrscheinlich ist, aber da muss man eben durch)


    Worauf musst du denn beim Essen achten? Wenig Fett?

    Ich vermeide es mit dem Handy zu schreiben. Ich bin da in meinen messages immer recht sparsam, sowohl was Länge als auch Häufigkeit betrifft.


    Gallenkolik, :-o dürfte ähnlich Nierenkolik oder Darmkolik sein, mit beiden kann ich aufwarten. Braucht kein Mensch {:(


    Bei mir hat man irgendwann ein ganzes Stück Darm entfernt, danach war auf der Kolikfront Ruhe. Da war ich etwa 20 kg leichter, aber das sah wirklich krank aus. Bei Darmkoliken verzichtest du freiwillig aufs Essen... %:|


    Gut dass bei uns beiden das kranke Zeug weg ist. :)^ Weg damit, neues Leben beginnen, weiter geht's. Wobei mir das mit jedem Mal schwerer fällt, also diese letzte Ohrenop hat mich fertig gemacht. Trotzdem weiß ich, dass ich sie wieder machen lassen werde, wenn es sein muss. (Was leider sehr wahrscheinlich ist, aber da muss man eben durch)


    Worauf musst du denn beim Essen achten? Wenig Fett?

    genau. wenig fett - aber ganz ohne ist auch nix. da spinnen dann die Innereien. ich muss da noch mein Maß finden.


    zum Thema handy: das vermeide ich hier zum schreiben eigentlich immer. gerade geht es nicht anders. hab "dienst" im familienbett. mini-hummel schnarcht neben mir :)D und nebenan lernt meine Tochter für die schule

    Phu, böse Krankengeschichten.. aber immerhin soweit überstanden. Gut so. @:)@:)


    Also Mirsanmir, ich find es toll, dass du trotz Regen mit den Steckerln unterwegs warst. Auch ich war heute im Regen draussen, jaaaa :)z . Und im Wald ist mir erst ein einzelner Walker begegnet und danach noch eine Gruppe von vier. Alle wasserdicht. ;-D


    Zu sehen gab es sonst wieder nichts spezielles, ich warte, bis die Sträucher und Bäume ihre Blättchen rauslassen. Immerhin haben wir unterschiedliche Vögel gehört und denen war der Regen auch egal.

    Zitat

    Hört denn wenigstens PMS auf, wenn die Blutung endlich mal weg ist?

    Jedenfalls merke ich nichts von PMS. Aber ich glaub, ich hatte das auch in den "fruchtbaren Jahren" nicht stark. (Hab das nur manchmal als Ausrede benutzt, hehe.)

    Zitat

    Zu sehen gab es sonst wieder nichts spezielles, ich warte, bis die Sträucher und Bäume ihre Blättchen rauslassen.

    Ohja, da warte ich auch drauf.


    Aber ehrlich gesagt, wenn ich mit meinem Sturmschritt durch die Gegend marschiere, sehe ich gar nicht so viel. Ich muss viel zu viel denken, Gespräche hallen in meinem Kopf, Musik klingt nach, ich merke so richtig, wie viel Lärm mich tagsüber umgibt.


    Ich wurde schon gefragt, ob ich nicht Interesse hätte, dass jemand mitgeht, nein, bitte nicht! Ich genieße es, mit mir allein zu sein und das Durcheinander in meinem Kopf sacken zu lassen.


    Man soll ja nicht zu oft walken, in der Reha sagte man mir damals dreimal die Woche, nicht öfter, es sollte immer mindestens ein Tag Pause sein. Daran halte ich mich mal. Ich habe ja auch wenig Zeit und möchte mich nicht noch mehr unter Druck setzen.

    Ich bin ja eher langsam unterwegs und nicht allein. Aber ich kann es gut nachvollziehen, dass es dir allein gefällt. Vor 25 Jahren war ich oft und gern joggend im Wald unterwegs und damals auch immer allein. Konnte so super meinen Gedanken nachhängen. :-)


    Und dreimal in der Woche finde ich auch völlig genug. Ich wünsch dir weiterhin viel Spass dabei und bleib so wetterfest :)^ .

    Na, ihr Lieben, wie geht es euch?


    Oh Mann, ich glaube ich habe auf facebook gerade einen Ex gefunden. Also das ist gefühlt 1000 Jahre her, aber ich bin so was von neugierig, wie es ihm ergangen ist. Also habe ich ihn mal kontaktiert...


    Bin gespannt ob er es überhaupt ist und ob er sich wenn ja, dann erinnert. Doch, erinnern wird er sich sicher, war ziemlich intensiv das Ganze.


    Ansonsten ist heute nichts Besonderes passiert, ich habe niemanden angeplärrt, habe nicht geheult, hatte einfach einen normalen Tag mit hohem Tempo, aber heute konnte ich mithalten! :)^

    *:) dann fächle ich doch mal kühle luft rüber *:)


    hier war heute nix mit hitze - bis jetz zumindest - oder ich habs vor lauter stress verdrängt ;-D


    ein ex auf facebook. hmm. ich überlege gerade, wenn ich da nochmal sehen wollen würde. gabs denn schon eine rückmeldung?

    Nein, keine Rückmeldung, ich glaub, der ist nicht so oft online. Sehen möchte ich den wohl auch nicht mehr (obwohl er meine große Liebe war), mich würde nur interessieren, wie es ihm ergangen ist, ob er Frau und Kinder hat, ob er glücklich wurde, solche Sachen eben.


    Danke für die Luft, drum gehts mir wohl schon wieder besser @:)


    Aber noch ist es ein Jacke aus, Jacke an. Ihr hattet Recht, ich hab das Gefühl, das wird schlimmer.