• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten
    Zitat

    Ich ignoriere ganz viel,damit geht's mir am Besten.

    ich ignoriere schon immer irgendwie alles, was mir die laune vermiesen könnte. deswegen hatte ich wohl auch nie menstruationsbeschwerden, oder so einen blödsinn.


    und jetzt finde ich es auch nur ein wenig lästig, dass ich momentan fast durchgehend "sicherheitshalber gestöpselt" rumlaufen muss - da nerven mich aber mehr die kosten für die o.b. als sonstwas ;-)


    ich bin ja immer vollkommen fasziniert, wenn ihr wisst, wann ihr den eisprung habt, oder irgendwelche temperatur-kurven habt :-o

    @ sweeny

    Ja, Canaren ist mal ne Ansage :)z :)^ ;-D ! Wir waren bereits auf Lanzarote, Cran Canaria und Fuerteventura, und dann gab es aus familiären Gründen (Krankheits- und Trauerfälle mit Nachlassregelungen) und aufgrund einer längeren Erkrankung meinerseits eine lange Pause damit.


    Aber jetzt gehts nach Teneriffa. Eigentlich wollten wir mal wieder nach DK, dann wurde uns mitmal klar, dass wir auf DK eigentlich gar keine Lust hatten! Mein Mann wollte so gern mal in den Süden, denn während seine Eltern und anderweitige Versandtschaft einer nach dem anderen erkrankte und starb und ich war gesundheitlich noch angeschlagen, war immer nur mal DK drin, um ggf. schneller wieder zurück zu sein und einen schnellen Erholungseffekt zu kriegen, und das bietet DK bei Stress.


    Aber jetzt dachte ich: wann, wenn nicht jetzt? Wir sind Mitte 50 und werden nicht jünger! Man weiss zwar nicht wann, aber man weiss wie schnell man das nächste Zipperlein kriegen kann%-| :=o .


    also: Nur nicht faul, wer sich amüsieren will! Wir nutzen diese endlich mal wieder fittere und unbelastete Phase :)z !


    Die Canaren sind einfach unglaublich :)- :)- :)- :)- :)- , und Teneriffa möchte ich gesehen haben.


    Die Strapazen nehm ich in Kauf! Danach bin ich zwar pleite :=o , aber so ein Erlebnis kann mir keiner mehr nehmen ;-D ;-D ;-D o:) o:) o:) o:)


    Da nehm ich dann halt noch mal die Tantenausstattung mit, was solls.


    Eigentlich wär es eh viel besser, wenn wir uns keine Erkältung wegholten.


    Damit es nicht so strapaziös wird, haben wir Wert auf Flüge bei Tag und geräumige Sitze gelegt. Ich glaube, das kann viel ausmachen.


    Ich kann mich an keinen Urlaub erinnern, der nicht ohne Tantenbesuch ablief. Aber die Sonne wird uns gut tun, dann kommen wir besser über den Winter. Wir schnorcheln beide gern, und es gibt total viele Fischarten im Meer zu sehen und botanische Gärten gibts neben sagenhaften Landschaften zu besichtigen! Ich werde berichten ;-D !


    Und naklar berichte ich auch, ob die Tante vllt doch an mir vorbeirauscht, ohne mich mit ihrem Besuch zu beglücken.


    Denn wenn sie das bei dieser Sonne nicht tut, dann bin ich meinem Ziel, nämlich der Tantenfreien Zone, ein gewaltiges Stück nähergerückt :)- .


    *:) *:)

    @ die Seherin

    Oha, sicherheitsgestöpselt?


    Das heisst, du trägst ständig Tampons? Hu! Das fände ich für mich echt ätzend. Ich habe diese Teile schon immer gehasst! Hast du es eigentlich schon mal mit einem Menses- Cup versucht? Ich finde die ziemlich komfi, Tampons gibts bei mir seit Jahren nicht nicht mehr 8-) .

    Zitat

    bin ja immer vollkommen fasziniert, wenn ihr wisst, wann ihr den eisprung habt

    Naja, wenn ich nicht ES- Beschwerden dabei hätte, würde ich es wohl auch nicht merken :|N :-) ! Dann müsste ich versuchen, mich auf andere Anzeichen zu verlassen, die die M... :-X ankündigen.


    Falsch! Ich hätte mich früher darauf verlassen müssen. Jetzt in den WJ hat sich das alles total verschoben und in seine Einzelteile zerlegt. Da merk ich mal was, mal nicht, und ob es war ist oder war, kann ich aktuell gar nicht mehr beurteilen- erst im Nachhinein. Temperaturkurven fielen bei mir wegen Chaos aus. Wenn ich z. B. jetzt vorm Urlaub unsicher wäre, würd ich mich dann auch vorsorglich mit meiner Mensescup bestücken.


    Hab ich zwischendrin auch ab und zu mal gemacht, aber dann kam nichts - oder es war richtig :=o !


    Auch wenn ich nicht mehr monatlich ne M... :-X kriege, halte ich meine Meluna immer bereit und hab sie ggf. auch in der Tasche.


    Tja, ich konnte meine PMSsachen nur selten ignorieren, weil ich echt Beschwerden damit hatte und auch habe. Seit ich den Mensescup benutze, ist es aber sehr viel besser geworden und auch mein vieler Sport hilft.


    Sport bessert das Gesamtbefinden ungemein auf, auch die Stimmung wird besser und ausgeglichener. Ich hatte vor ein paar Jahren mal Depressionen, und das PmS hat sich da nicht gerade verbessernd ausgewirkt. Darum fühl ich mich ohne ES so viel besser, und das ist echt keine Einbildung.


    Ich beneide alle, die nichts davon merken und einfach nur im Kalender nachgucken müssen, wanns mal wieder soweit ist! Tja, damit bin ich leider nicht ausgestattet.


    *:) *:)

    @ TestARHP

    Zitat

    Frauen kriegen die M... :-X aber ohne ES und sich unfruchtbar! Seltsam ":/ . Es hängt halt mit den Hormonen zusammen und da hörts dann bei mir auch schon auf.

    also so wie ich das verstanden hab ist es ganz einfach :)z


    in der ersten Zyklushälfte unter Östrogen baut sich die Gebärmutterschleimhaut auf, bis das EI springt, aus der Hülle des Eis bildet sich Progesteron, das die Schleimhaut stabilisiert und zur Einnistung bereit macht, wenn sich kein Ei einnistet wird nach 14-16 Tagen die Schleimhaut durch die Mens abgestoßen, weil das Progesteron aufgebraucht ist


    springt kein EI, dann baut sich die Schleimhaut immer weiter auf und kann irgendwann vom Körper nicht mehr gehalten werden und es kommt zu sowas wie einer Mens


    oder so ähnlich ":/

    Die Seherin *:)


    Seit meiner Hysterektomie(Gebärmutterentfernung ) im April 2015 bin ich raus aus der Nummer mit Tampons, Binden und Co. Bin sehr dankbar das mir das jetzt erspart bleibt und die mega Schmerzen jetzt auch Geschichte sind. Bei mir hatte sich die GM schleimhaut nur noch auf und nicht mehr abgeblutet richtig,darum hatte ich mich dann ganz schnell für die HE entschieden. Das ganze Gebimsel mit Hormonen kam für mich nicht in Frage. Temperatur hatte ich noch nie gemessen ;-D.


    Mir ist jetzt also völlig egal ob ES oder nicht, den hatte ich eh kaum noch - WJ eben.

    TestARHP *:)


    Hört sich gut an mit dem Urlaub. Überlegen ja gerade wo wir im Februar hingehen -vielleicht doch Kanaren? ":/


    Im Flugzeug solltest nen Schal tragen,mache ich auch immer. :)z. Außerdem ist viel trinken wichtig wegen den Schleimhäuten. Vielleicht hilft mal ein Nasenspray ,da gibt's doch was mit "Meerwasser " ":/ Könntest mal ausprobieren. Ich hoffe ihr übersteht den Flug "unbeschadet " :)*

    Zitat

    Da nehm ich dann halt noch mal die Tantenausstattung mit, was solls.

    Da bleibt dir wirklich nicht's anderes übrig als das mitzunehmen. :-(


    Hudipfupf *:)

    Zitat

    Naja, die Mini-SB dauert jetzt schon ein paar Tage, lässt aber langsam nach.

    Das ist ja auszuhalten, gell. :)_ Vielleicht war's das bald mit dem ganzen Mist, drück dir feste die Daumen :)z :)^ :)* :)-


    Micha *:)

    Zitat

    oder so ähnlich

    ;-D. wusste ich vor Lichtjahren auch mal . ;-D


    Blöd ist ja das du trotz der WJ immer noch verhüten musst gibt wahrlich schöneres. Mein Mann ist seit Jahren vasektomiert. Der Vorschlag kam von ihm und es ist wirklich toll sich da keine Gedanken mehr machen zu müssen. :)-


    Wie geht's mit deiner Creme,nimmst du die noch ?

    Zitat

    Das heisst, du trägst ständig Tampons? Hu! Das fände ich für mich echt ätzend. Ich habe diese Teile schon immer gehasst! Hast du es eigentlich schon mal mit einem Menses- Cup versucht?

    ständig nicht, aber in bestimmten situationen - in denen es einfach saublöd wäre, wenn ich meine tage bekäme (das geht bei mir nicht mit leichten vorwarnungsgetröpfel los, sondern mit caramba juchheee). und ich liebe diese dinger und würde niemals auf was anderes ausweichen!

    Zitat

    Seit meiner Hysterektomie(Gebärmutterentfernung ) im April 2015 bin ich raus aus der Nummer mit Tampons, Binden und Co. Bin sehr dankbar das mir das jetzt erspart bleibt und die mega Schmerzen jetzt auch Geschichte sind.

    nachdem ich aber niemals beschwerden hatte, keine schmerzen oder sonstigen blödsinn, wäre es leicht übertrieben meine gebärmutter nur wegen des "endspurts" rausmachen zulassen (leicht neidisch bin ich aber durchaus ;-) )

    Die Seherin


    Ohne medizinisches Notwendigkeit hätte ich die HE auch nicht gemacht, ist ja auch kein Kindergeburtstag. :|N. Ich hätte die GM gerne behalten aber hat nicht sollen sein.


    Ich drück dir die Daumen das bei dir alles so reibungslos läuft wie bisher :)_

    @ die Seherin

    Wie anders all diese ganzen Sachen auf jede einzelne Frau so wirken, ich staune immer wieder.


    Mit Tampons kam ich nie klar, weil bei mir alles am Tampon vorbeirauschte :-o >:( , und dann hatt ich das Malheur, sogar bei Super Plus >:(


    Der Cup fängts sofort halt auf, anstatt sich erst noch vollsaugen zu müssen, da läuft auch nichts daneben.


    Grundsätzlich stört mich alles, was ich mir "rein"tun muss, auch mein Diaphragma. Ich empfinde das als Fremdkörper und bin froh, wenn ich den ganzen Kram nicht mehr brauche.


    Aber dem Cup hab ichs immerhin zu verdanken, dass ich meine Menses statt 5 Tage volle Pulle nur noch 3 Tage volle Pulle mit 2 Tagen Nachlassen und dann nur noch MiniSB habe - ansonsten habe ichs 5 Tage volle Pulle mit 3-4 Tagen Nachlassen gehabt. Das ist ein gewaltiger Unterschied :)- .


    Und die Tatsache, dass ich vor dem "Auslaufen" nicht mal mit Tampongrösse superplus sicher war, war auch nicht grade prickelnd. sowas passiert ja wirklich immer gern in wichtigen Situationen, wo frau das absolut nicht braucht %-| !


    Ich hab auch schon oft überlegt, ob ich mir die GM nicht entfernen lassen sollte- dann hat es sich zumindest mit Blutung und Verhütung erledigt!


    Aber ich bin davor zurückgeschreckt, weil es ja auch ein ziemlicher Eingriff ist. Jetzt mit meinen 56 krieg ich den Rest damit auch noch hin.


    *:) *:)

    @ sweeny

    Jaja :-| , ich nehme meine Ausrüstung mit, was solls. Wiegt ja nix, der Kram :|N


    Das merkwürdige ESgefühl ist immerhin wieder verschwunden und alles ist wieder ok. CS hab ich auch nicht, also wirds schon nichts gewesen sein.


    Mein Körper versucht was, aber die Platte klemmt, juchu ]:D ;-D ;-D ;-D ;-)


    Ich fange schon mal an ein bisschen was vorzubereiten.


    Im Flugzeug warm anziehen ist ein echtes Muss, und viel trinken auch, selbst wenn man sich dann ständig auf zur Bordtoilette durchdrängeln muss. Ebenso gibts für meinen Mann und mich auf der Hin- und Rückfahrt vorher eine Aspirin als Antithrombosemittelchen. Wir sind gestern noch mal zum Reisebüro und haben Sitzplätze am Notausgang mit maximaler Beinfreiheit gebucht. Denn mein Mann darf sich auf keinen Fall 4,5 Std. lang auf so einem Sardinenbüchsenplatz zusammenfalten und die Knie bis zum Kinn hochziehen, und ich hab sogar noch einen Platz neben ihm gekriegt 8-) und kann auch die Beine ausstrecken.


    Klaro zieh ich für den Flug meine Kompressionsstrümpfe an, wir packens schon, und einen Schal gibts natürlich auch. Danke, dass du mich daran erinnerst :)z :)^ Es gibt auch etwas Watte fürs Ohr, wegen der kalten Zugluft. Dieser Flug ist ja nicht der erste für uns, und da bin ich froh drüber. Was war ich früher aufgeregt vor sowas, aber dieses Mal hält es sich in angenehmen Grenzen :-D .


    Essen und was zu trinken nehmen wir uns selber mit, weil es Snacks und was Warmes nur noch gegen Aufpreis auf Bestellung gibt. Unsere Brotbüchsen mit Apfel o.ä. für die Reise find ich total ok. Auf den Flugzeug- Kantinenfrass steh ich eh nicht, und im Hotel können wir ja dann auch noch was Warmes essen. Dort gibts meist sehr gute Sachen!


    Vllt fahrt ihr im Feb. auch auf die Canaren? Ich muss sagen, es gibt keine schöneren und spektakuläreren Landschaften als da. Mal fühlt man sich wie auf dem Mond, dann wieder wie im Dschungel und der Atlantik ist einfach nur der HAMMER dazu. Die Luft ist das Beste, das man da kriegen kann, und jeden Tag sieht man wieder neue Sachen, die man noch nie gesehen hat, sogar wenn man nicht das erste Mal hinfährt.


    Ich werde fotografieren wie ein Weltmeister ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Kanaren waren mal im Gespräch. Leider sind wir da sehr unsicher,wüssten gar nicht wohin da ":/ Was würdest du empfehlen? Wir Baden,schnocheln gerne, mögen aber auch Gebirge und grün. Auf Malle mieten wir immer einen großen Roller (geht Richtung Motorrad )und sind damit untetwegs.

    Hallo *:)

    @ sweeny

    im letzten Zyklus hab ich die Creme nicht genutzt, da ich ja keine künstliche 2. Hälfte produzieren will damit :)z nur um dann irgendwann wo möglich noch größere Probleme mit dem Hormonabfall zu haben :|N


    weiter nehmen werd ich die auf jeden Fall, voraus gesetzt ich hab einen ES ;-D gegen starkes PMS und SB vor der Mens ist die ideal :)z

    *:) Bin grade zurueck von der Reise nach Thailand (war auf einer Tagung) war gut aber mal ehrlich in den Urlaub wuerde ich da eher nicht hin, absoluter Massentourismus :-/ . Essen ist aber gut und alles total billig abe rtrotzdem irgendwie komisch wenn alles nur fuer Touristen gemacht ist. Und warm wars und feucht wars. Aber, ich hab nicht geschwitzt obwohl wir (hab Hotelzimmer mit einer Kollegin-Freundin geteilt) Nachts die Klimaanlage ausgemacht haben. Und kaum zurueck hier im Winter so geschwitzt dass alles nass war und das in der Zyklusmitte..tja %:| . Aber mein Moenchspfefffer ist auch aus, hm, ob das zusammenhaengt? Oder ob einfach meine Heizdecke nicht atmungsaktiv ist..wer weiss das schon ":/


    Test Du fiegts in den Urlaub? Kanare? Ah auf Teneriffa war ich oft zum arbeiten (da hab ich auch einen Artikel drueber geschrieben..also aber nix was euch interessiere wuerde ;-D ), da kenn ich jeden Stein ;-D aber schon schoen, also der Vulkan, mehr kenn ich da nicht :-D


    Viel Spass! Bei mir gehts in 3 Wochen nach Europa, hab zwar keine Lust auf den Flug und ueberhaupt schon wieder weg, aber in Europa finde ich es immer soo schoen. Leider nur 3 Wochen :-/ .

    @ sweeny

    Wenns auf den Canaren abwechslungsreiche Landschaften sein sollen, dann sind Gran Canaria, Lanzarote oder Teneriffa angesagt. Die Inseln sind touristisch gut erschlossen. Auf allen kann man sich einen Mietwagen nehmen und überall herumfahren, ob man nun Landschaften, Gebirge oder Strand möchte! Auf den Canaren gibts Strände, wenns heller Sand ist, ist er aufgeschüttet worden. Die natürlichen Strände sind durch das Lavagestein dort schwarz!! Das finde ich total abgefahren! Auf manchen kann man kleine Mini- Olivine suchen gehen, vor allem auf Lanzarote.


    Lanzarote hat eine Ecke, die eigentlich nur aus Lava und Vulkanen besteht, es sieht aus wie auf dem Mond! Das MUSS man mal bewundert haben, es gibt Bustouren dorthin, damit sich die Leute nicht verfahren und verunglücken. Man kann auch mal aussteigen und sich alles in Ruhe ansehen. Auch den schwarzen Olivinstrand gibts auf Lanzarote.


    Fährt man von der Küste weg, kann man unterschiedlichste Landschaften sehen, von kargen Vulkanhängen mit bizarren Felsen bis zu üppigen Wäldern mit sehr viel Grün! es gibt auch Wanderwege, die gut befestigt sind. Man sollte auf keinen Fall den jeweiligen botanischen Garten verpassen, dort kann man Pflanzen sehen, die es NUR auf der Insel gibt. Es gibt auch Palmen - und Kakteengärten, die sehr gut gepflegt sind, und man staunt, wie GROSS die Sachen da alle werden, die man hier im Blumentopf päppelt. Nur mal im Reiseführer lesen, dann hat man jeden Tag ein neues schönes Ausflugsziel!


    Mit dem Herumkraxeln in der freien Landschaft sollte man vorsichtig sein, man kann sich schnell verlaufen, sich aber auch was verstauchen oder hinfallen und sich was brechen. Es gibt auch verwilderte Hunderudel dort, die nicht ganz ungefährlich sind und die immer wieder mal weggefangen werden.


    Schnorcheln ist trotz des Fischreichtums auf den Canaren etwas schwieriger, wegen der starken Brandung. Ich hab aber im Teneriffa Reiseführer ein Bild von einem flachen, aufgeschütteten und befestigten kleinen Strand in einer Bucht gesehen, die etwas ruhiger aussah, und an solchen Plätzen kann man garantiert super schnorcheln und tolle Meerestiere sehen.Das machen wir auch gerne und haben immer Flossen und Brille mit ;-D Es gibt auch grosse Schauaquarien, die einen ständigen Meerwasserzulauf haben, und da kann man auch viel sehen.


    Ein Mietwagen zum Herum gucken lohnt sich auf jeden Fall, nach jeder Serpentinenkurve bietet sich ein neuer unglaublicher Ausblick! Aufgrund der starken Sonne und der Hitze ist ein Mietwagen trotz guter Strassen besser als ein Roller, wg der Klimaanlage :)z


    Es gibt auch Aussichtsplattformen, von denen aus man aus höher gelegenen Lagen über die Landschaft und den Strand hinweg bis zum Horizont guckt :)- :)- :)- :)- .


    LF mind.40 + Sonnenbrille und-hut und immer ein, zwei Brötchen, Obst und ne Flasche Wasser dabei, sind ein Muss! Die Canaren sind auf der Höhe Afrikas und die Sonne ist um einiges stärker als auf Malle.


    Die Hotelanlagen und-orte sind in den Reisebüros ja bekannt und da könnt ihr sagen, wie ihr das Hotel und den Ort möchtet, ob es was mit viel Party oder eher ruhig sein soll, wie weit vom Strand entfernt, ob man schnorcheln kann und so weiter....


    Die Canaren haben sehr viel spektakulärere Landschaften zu bieten als die Balearen, und dafür lohnt sich auch der längere Flug. Ich hab bei der Buchung gerade meinen letzten Notgroschen verprasst ;-D ;-D ;-D


    und bedauere NICHTS ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    *:) *:)