WAS

    !!!!!!


    Also wenn mir jemand sagt, dass er mich abgrundtief hasst, würde ich im Leben nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen. Geschweige denn an seinen Geburtstag gehen....lächel...lächel...gratulier...gratulier...Küsschen hier....Küsschen da...


    Neeee ist ja widerlich.


    Ich finde es schön, bist du ihr mit dem SV beigestanden, aber das hast du wohl in erster Linie für deinen Mann getan.


    Wusste dein Mann dass sie das damals zu dir gesagt hat?

    @ Hudipfupf

    Au weia :°_ dein armer Vater hat ganz schön was überstanden in den 6 Std. Noch einen Liter mehr trinken, und das bei Katheterblockade :-o :-o


    gut dass das jetzt erstmal überstanden ist :)- :)- :)- .


    Ich drück die Daumen dass sich keine weiteren Komplikationen einstellen, und das mit der Gewebeflüssigkeit wird bald richtig aufgehört haben :)* :)* . Das ist normal nach solchen Sachen, wo was genäht wird.


    *:) *:)

    @ sweeny

    Deine SM ist echt ein Aas. Tut mir leid, aber wie die sich dir gegenüber verhält, ist indiskutabel :|N . Ich würde es ab jetzt vermeiden, die zu sehen. Wenn sie Hilfe braucht dann würd ich EVTL (d. heisst je nach Laune ;-D ]:D o:) !!) was machen, und fertig.


    Auf was sollte sie neidisch sein- vermutlich auf lauter Dinge im Leben, die sie selber nicht auf die Reihe gekriegt hat, und damit hat sie keinen Frieden gemacht. Wir kriegen doch so gut wie alle irgendwas Wichtiges im Leben nicht hin, so isses eben! scheiss der Hund drauf %-| :-p ;-D ]:D


    Nee zu der würd ich nicht mehr hingehen, und dein armer Mann sollte es sich auch nicht mehr zu oft abringen, sich das reinzuziehen.


    Hat man nicht Besseres zu tun?

    :)* o:)


    *:) *:)

    TestARHP und Hudipfupf

    Zitat

    Wusste dein Mann dass sie das damals zu dir gesagt hat?

    Nein,lange nicht. Das hab ich ihm erst so vor nem Jahr erzählt :-X

    Zitat

    Also wenn mir jemand sagt, dass er mich abgrundtief hasst, würde ich im Leben nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen.

    Wir wohnen zusammen und ich habe verziehen. Mein Mann sagt immer ich bin viel zu gut für die Welt,damit er wohl recht.


    Ja,sie ist ein Aas, schon immer gewesen. Von ihrem Verhalten bin ich sehr enttäuscht. :-( Ich hatte tatsächlich geglaubt es hätte sich was verändert - sie hätte sich verändert. Jetzt weis ich wieder wo ich stehe und habe schon Konsequenzen gezogen,mein Mann auch.

    Zitat

    Wenn sie Hilfe braucht dann würd ich EVTL (d. heisst je nach Laune !!) was machen, und fertig

    Ich habe heute den letzten "Gang " erledigt. Das aber auch nur weil mein Mann mich darum gebeten hat. Es war schon lange besprochen das er

    , das habe ich heute gemacht. Ich hatte in aber bei seiner Mutter anrufen lassen ob der Preis ok ist. So lange stand ich beim Händler in der knallen Sonne und habe gewartet bis er mich wieder anruft. Erst mit ihrer Zustimmung hab ich den Vertrag unterschrieben. Sohnemann hat mich abgeholt und ihr habe ich direkt Vertrag und Geld gebracht- erledigt.


    Weitere Hilfe meinerseits wird es nicht geben -überhaupt nicht mehr. :|N Ich hab ein breites Kreuz und ne Eselsgeduld. Habe jetzt fertig :)D

    Zitat

    zu oft abringen, sich das reinzuziehen.

    Alleine das Telefonat mit ihr vorhin wegen dem Auto war wieder der Oberkracher. Da ist ihm wohl der Kragen geplatzt. Sein BD war bestimmt dann wieder astronomisch hoch . :-(

    Zitat

    Weitere Hilfe meinerseits wird es nicht geben -überhaupt nicht mehr. :|N Ich hab ein breites Kreuz und ne Eselsgeduld. Habe jetzt fertig :)D

    RECHT SO!!


    Soll sie die Konsequenzen für ihr Verhalten tragen. Falls sie wieder mal etwas von dir will, soll sie kriechen und betteln!


    Verkauf dich nicht unter deinem Wert, das wollte sie beim Auto ja auch nicht.....(schöner Vergleich :=o )


    Vadder geht's wieder ausgezeichnet. Der Professor Doktor Urologe (mit dem kurzen Schlauch) hat ihn Heute Morgen zu sich gebeten. Weil die Wunde so nässt und er einen längeren Schlauch bekommen hat.


    Pa war völlig depressiv, weil er befürchtete dass wieder genäht wird.


    Nach dem Termin hat er mich freudig angerufen, der Katheterwechsel hat nur eine Viertelstunde gedauert. Es wurde nicht genäht und hat überhaupt nicht weh getan.


    Die Naht vom letzten Dienstag wurde entfernt, die Fäden gezogen.


    Geht doch, aber warum nicht gleich? Das wäre alles nicht nötig gewesen, mit dem richtigen Material.


    Heute Mittag ist er dann mit dem Auto 50km einen verunfallten Freund besuchen gegangen.


    Ich hab grad angerufen, er ist wieder heil zurück.


    Danke für die vielen :)* und :)-


    Das kann man doch immer brauchen....

    Hudipfupf *:)

    Zitat

    Falls sie wieder mal etwas von dir will, soll sie kriechen und betteln!

    So bin ich nicht gestrickt,das andere betteln oder kriechen müssen. Ich bin von Natur aus sehr hilfsbereit. Das hat aber alles Grenzen und meine Schmerzgrenze ist jetzt erreicht.


    Dein Vater macht ja auch was mit %:| Ich freue mich das es dieses mal reibungslos lief und er schon wieder auf Achse ist. :)z :)^


    Schicke ihm und auch dir ganz viele :)* :)* :)*

    Zitat

    So bin ich nicht gestrickt,das andere betteln oder kriechen müssen. Ich bin von Natur aus sehr hilfsbereit.

    Das kenn ich von mir auch.


    Ich werde dann immer sehr schnell weich, aber ich finde trotzdem, sie sollte die Konsequenzen ihres Handels spüren.

    @ Hudipfupf

    Uff... super, dass diese Kathetersache bei deinem armen Paps noch mal gerichtet wurde... :)- :)- :)- :)- ich bin froh, dass er wieder gesund ist, drück weiterhin die Daumen und hoffe, das bleibt jetzt so :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* !


    *:) *:)

    @ sweeny

    Ja, ihr beide müsst echt nen Bogen um diese Riesen- Drachselotter von SM machen, das ist ja unglaublich :-o :-o . Auto verkauft, Geld hingebracht, und basta, so hätt ichs auch gemacht. Man muss sich nicht damit beschäftigen, sich darüber zu ärgern. Es sind IHRE Probs, die sie da an euch auslässt!


    ...Zeit, euch ein schönes Urlaubsziel auszudenken ;-D ;-D 8-) 8-) :)D :)D


    *:) *:)

    Die Konzequenzen spürt sie schon. Nicht nur von mir sondern vor allem von meinem Mann. Da fängt sie bei ihm jetzt an zu weinen,ganz bitterlich, nenne ich emotionale Erpressung. ]:D Die Frau ist ausgeschlafen und mit allen Wassern gewaschen,das hat mein Mann jetzt auch kapiert. Sie versucht mit allen Mitteln ihren Willen durchzusetzen, egal um was es geht. Das neueste sind jetzt die Tränchen. Sie ost sich nicht mal zu schade und macht vor unseren Söhnen halt ]:D Dem "Kleinen "

    hab ich das mit seiner Oma gestern mal gesteckt was Sache ist, mir blieb leider nicht's anderes übrig. Natürlich habe ich nicht alles gesagt aber das Wesentliche. Er meinte dann er ist froh das sie seine Oma und nicht seine SM oder Mutter ist. :-X.


    Meine Söhne sind erwachsen und dennoch lassen wir nicht zu das sie von ihr manipuliert werden :|N

    @ TestARHP

    Ja, wir sind auch froh. Er meinte Gestern es gehe ihm so gut wie vor seiner Krankheit.


    Gesund ist er leider nicht und wird es auch nicht mehr. Es ist da noch der Krebs, von dem wir nicht wissen wie weit er ist und wie er sich entwickelt.


    Aber er hat deutlich mehr Lebensqualität als von den Ärzten vorausgesagt und das ist die Hauptsache.


    Hoffen wir, es bleibt noch lange so. Das ständige Auf und An zerrt doch auch an den Nerven...

    @ sweeny43

    Ich glaube fest daran, dass jeder einmal das erntet was er sät. Sei es deine Schwiemu, mit ihrer Bosheit, wie auch du, mit deiner Hilfsbereitschaft.


    Wenn du sie nicht büssen lässt, wird sie das auf andere Weise müssen...


    :)* :)* :)*