• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    TestARHP *:)


    Mir geht's viel besser :)z :)^ Muss nächste Woche unbedingt wieder arbeiten da sich wegen Aufstockung einer Stunden da was tut. Noch länger auszufallen ist von daher jetzt ganz schlecht eben weil ich kürzlich ja erst wegen dem Rücken ausgefallen bin.

    @ Illy

    Hatte deinen Post mit den Myomen überlesen, sorry @:) ! Ja, sweeny hat recht: wenn sie nicht zu gross sind und auch nicht ständige Blutungen auslösen, kann man sie da lassen, weil sie in der Menopause von selbst verschwinden (Hormonell bedingt). Ansonsten wäre es besser, die entfernen zu lassen.


    Dichtes Brustgewebe hab ich auch, aber ich gehe nicht zur Mammo :|N . Zu viele Fehldiagnosen, ich halte Mammos auch für bedenklich wegen der Quetscherei und gleichzeitiger Bestrahlung, und ich hab eh keine Böcke auf ne Chemo. Wenn ich ne Diagnose kriege, gehe ich nach Hause, würde mich allenfalls noch operieren lassen. Bestrahlen würd ich mich erst ab 70, dann ists eh wurscht. Aber Chemo? Nein danke :|N .


    Allerdings versuche ich, so gesund wie möglich zu leben, ich vermeide die Grundfehler: Rauchen, Trinken, Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Fertigprodukte!


    Das kann viele Umweltbelastungen ausgleichen. Ich hoffe für uns alle, dass wir gesund bleiben :)- :)- :)- :)- :)-


    *:) *:)

    @ Illy

    ah ja, mitmal wacklige Beine... vermutlich brütest du echt was aus. Ich hoffe, das wars dann, wenn es jetzt wieder ok ist. Nimm gleich mal 400mg Aspirin und schlaf dich warm eingepackt aus :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    @ Illy

    ah ja, mitmal wacklige Beine... vermutlich brütest du echt was aus. Ich hoffe, das wars dann, wenn es jetzt wieder ok ist. Nimm gleich mal 400mg Aspirin und schlaf dich warm eingepackt aus :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    @ sweeny

    Ich drück die Daumen, dass du nächste Woche wieder auf dem Posten bist :)z :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* .

    Zitat

    arbeiten da sich wegen Aufstockung einer Stunden da was tut.

    Hm, ist die Stundenaufstockung davon abhängig, dass du nächste Wo. wieder auftauchst, auch wen du den Kopf immer noch unterm Arm trägst? Oder befürchtest du, dass du rausfliegst? Wenn der Chef da ok ist, wird er dich bestimmt nicht feuern, nur weil du für den Erhalt deiner Arbeitskraft sorgst :)_ :)z :)^


    *:) *:)

    Meine Chefin war nicht entzückt das ich schon wieder ausfalle. Sie entscheidet ob ich aufstocken kann oder nicht. Das ist auch ausgerechnet jetzt aktuell und ich muss jetzt präsent sein. Das ist jetzt die einzige Chance da Fuss zu fassen und auch endlich in Teizeit zu arbeiten.

    @ sweeny

    Deine Chefin wäre auch nicht entzückt, selber krank zu sein. Von Herbst bis Frühjahr ist nun mal Erkältungs- und Grippewelle! Ich drück dir total die Daumen, dass du es trotzdem auf einen Teilzeitvertrag bringst :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    Leider darf ichAspririn nicht nehmen,auch keine Grippe Medikamente. Ich denke, durch den Schlafentzug war es eine Unterzuckerung

    @ Illy

    ... ach so! Naja, wenn ich unterzuckere, werde ich auch immer so eklig schlapp, dann krieg ich Bodennebel und muss was essen oder eine Pause machen, am besten beides :=o


    Ich hoffe, du kannst dich jetzt mal richtig ausruhen :)* :)* :)* :)*


    Aspirin wird leider auch nicht von jedem vertragen. Ich nehms nur, wenn ich merke, dass ich was ausbrüte, und vor Flügen. Zviel vertrage ich auch nicht so gut.


    *:) *:)

    Huhu, bin wieder da *:)


    Habe alles wieder gefunden das hatte sich nur vor mir versteckt ;-D


    Jetzt habe ich euch endlich wieder war seit gestern hier am suchen.