• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 15 Antworten

    Oh nehmt mich bitte mit @:) Jetzt dachte ich , ich hätte mal Zeit zum Schreiben und schon war's nix. :-(


    Waren vorhin noch einkaufen, ein Gesxhenk für den Mann . Jetzt steht hier im Wohnzimmer ne riesige Glotze. ;-D Für die Jungs habe ich auch dann gleich ein Geschenk geshoppt, dazu etwas Kohle und Weihnachten kann kommen. :)z :)^ :)=

    Für mich gab's ein paar Trekingschuhe die ich im Februar dann mit nach Malle nehmen kann. :-D


    Wir gehen Weihnachten schon lange nirgendwo mehr hin weil zu nervig und anstrengend.

    TestARHP *:)


    Wir arbeiten durch bis Ende Februar. Und jetzt hat mir mein Chef ja noch Vertretung2 Wochen aufgehalst. Kollegin hat keinen Bock über Weihnachten zu arbeiten. Ich wollte ihn nicht hängen lassen weil er für mich auch einspringt wenn was ist.

    @ sweeny

    Ich werd morgen oder die Tage jetzt erfahren ob ich evtl auch noch bis Ende Feb. arbeite, sollte sich der Drogenberatungsjob noch mal kurzzeitig reloaden. Danach gibts H4 :°(


    und ab da mach ich mir echt Sorgen. Ich finde so einfach nichts mehr, wovon ich wenigstens NICHT auf H4 hänge und trotz Arbeit weiter H4 schikaniert werd, und wenn ich an weitere 10 Jahre H4 Schikane denke, könnt ich nur noch heulen. Meine Rente kann ich eh abhaken und so blüht mir Altersarmut bei Minirente und Grundsicherung, bis ich in die Kiste falle. Ich will meinem Mann auf keinen Fall zur Last fallen und fürchte, ich werds tun.


    Wo anders als im Sozbereich bewerben hab ich auch versucht, da hat rein gar nix hingehaun.


    Weihnachten rauscht wieder mal voll an mir vorbei, und täte es das nicht, wäre es auch komisch, weil mein Mann und ich ja inzwischen fast alle aus der Familie beerdigt haben.


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Ach herrje es tut mir so leid. :)_ :)* Ich find's auch ätzend deine Lage. {:( Als wäre es so weltfremd wenn man eine Arbeit möchte die einem Spass macht und ok bezahlt wird. :-/ Funktioniert man nicht ist man eh direkt raus aus der Nummer. 1000 andere stehen ja schon in den Startlöchern.

    Muss hier leider meine Antworten aufteilen weil die Leiste mit den Smilies wieder im Antwortfeld auftaucht,also nicht wundern. @:)

    Canada


    Mir geht's gut. Weil meine Chefin ja krank war musste ich sehr viel arbeiten. Hat aber so viel Spaß gemacht :)z :)^


    Ich konnte jetzt zeigen was ich kann und habe die Gunst der Stunde genutzt. Natürlich hoffe ich das es ihr bald wieder besser geht. :)*

    @ sweeny

    Danke für den Zuspruch :-x :)_ , ja das ist echt ätzend.

    Zitat

    Funktioniert man nicht ist man eh direkt raus aus der Nummer

    Naja, mit diesem Punkt kann ich sehr gut leben. Denn wenns schon SO losgeht, dann kann man den Job rundum vergessen. Ich hab ja mal nen anderen Job gehabt, wo es mir anfangs ganz ok vorkam, und das hat sich dann als eine Komplettkatastrophe entpuppt, und dann habe ich selber die Reissleine gezogen und dafür gesorgt, dass mir gekündigt wird (hätte ich das selber gemacht, hätt ich gleich ne Sperre gekriegt).


    Ich werde nie vergessen, wie ERLEICHTERT ich war, als ich 3 Tage später die fristlose Kündigung überreicht kriegte und danach sofort ging.


    Und bei der Hexe von letztens wärs anders gelaufen, die hätt das nicht so schnell gemacht: weil die ja Leute sucht ja wie verrückt. Die ist schon aggressiv gewesen wie eine Hornisse und hätte durchaus versucht, mich eine Weile zu tyrannisieren. Ich wär da sicherlich nicht so einfach davon gekommen und hätte das notfalls über immer neue Krankschriebe basteln müssen. Extrem stressig!


    Also da steck ich lieber diese Sofortabfuhr weg, so viel ist klar.


    Ner, es ist nicht ausder welt, wenn man einfach nur einen machbaren und halbwegs bezahlten Job sucht. Haben aber immer nur irgendwelche anderen und die sind weit, weit weg, jedenfalls in meinem Leben gibt es sowas nicht. Sowas kriegt man immer nur um ein paar Ecken herum über irgendwelche Leute nur erzählt.


    Ich mag solche Stories auch nicht mehr hören, das hat mit mir nichts zu tun. Ich hab die derzeit leider nur die Wahl zwischen beschissenen Jobs oder H4.


    Bei diesen coolen Leuten handelt es sich immer meist um irgendwelche Frauen, die einen sehr gut verdienenden Ehepartner im Hintergrund haben, der das Ganze finanziell sponsort. Abt: Mangerfrau kriegt ne nette kleine Boutique hingestellt, damit sie etwas Beschäftigung hat... :=o


    Sinds Männer, hatten sie halt die richtigen Connections bzw. die Chemie hat gestimmt. Ich kenn auch einen Kunstschmied, dessen Frau ihm finanziell unterstützt, er hat die Werkstatt auf dem eigenen Gelände, ab und zu gibts mal nen Auftrag. Wenn er mal nix verdient, zahlt die Frau halt das Minigehalt für den Lehrling, ohne den er die Sachen wohl auch nicht schaffen würde...


    *:) *:)

    Guten Abend zusammen @:)


    na keine da, seit ihr alle im Vorweihnachtsstress?


    Mädels, ich sage Euch, heute ist Tag 24 und seit 2 Tagen wieder ein Unterleibsziehen, das schon beinträchtigend ist. :-/


    Ich werde mich im Jänner mit meiner FA zusammen reden und mal über die Möglichkeiten einer Ausräumung der Myome reden um näheres erfahren