• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 16 Antworten

    Einen dicken Bauch hab ich auch, das hatte ich schon als Kind.


    Mir hilft Sport dagegen nur bedingt. Will sagen, ich nehm zwar bei Diät und Sport ab, aber mein Bauch bleibt immer im Verhältnis zum Körper zu dick, finde ich.


    Tja und wenn man älter wird, nimmt man vermutlich noch weiter zu, vermutlich werde ich trotz Sport immer pummliger.


    *:) *:)

    Bis auf das letzte deiner Liste trifft bei mir auch alles zu 'meist treffen die meisten Symptome erst abends auf und so stark das man durchdrehen könnte ,bis jetzt hieß es bei meinen Ärzten deppresionen und musste antidepris nehmen doch die symthome wurden nicht besser nun habe ich ne Überweisung zum Frauenarzt am 12.3 nur wie Held ich mir bis dahin oder durchstehen und warten was meint ihr bin sonst ein sehr lebensfroh er Mensch mit Hund Kind und Freund ',aber solche Sachen schmeissen ein schon ganz schon aus der Bahn bin fast 45 und glaubt ihr das ich hier schreibe lenkt mich sogar von meinen symthomen ab LG soli

    @ soli70

    Halte einfach durch, ist ja nicht mehr so lange! Dann kannst du abklären, was mit deinen Hormonen los ist.


    Ruh dich viel aus, geh zeitig schlafen, wenn deine Laune sinkt!


    Und mach aber auch viel und regelmässig Sport, kann ich nur empfehlen :)* :)*


    *:) *:)

  • Anzeige

    muss ja durchhalten termin ging nicht vorzuverlegen alles voll, bewege mich viel draußen da wir ja auch einen hund haben ,mit dem schlafen gehen ist das so ne sache ,habe ein kind und wenn ich a müde bin das klappt ganz schlecht mit schlafen

    Remifenin ist zu teuer, nimm lieber das weit billigere

    . Da ist derselbe Wirkstoff drin.


    Man muss es mindestens 3 Monate nehmen, damit sich eine Wirkung zeigt, also Geduld! Ich nehm das und bin damit ganz zufrieden :)z :)^


    Aber vllt. solltest du erst noch mal zur FÄ gehen, um Klarheit über deine Beschwerden zu kriegen.


    *:) *:)

  • Anzeige

    was wäre das billigere und ja gehe am 12.3 zur FÄ und sehe dann weiter is alles erstmal so bissel infos einholen ,gibt ja soviele mittel und wirken ja bei jeden anders

    WJsymptome können mal da sein, dann aber auch mal wieder verschwinden, da gibts keine Regelmässigkeit. Mal krieg ich ne leichte Wallung, Brustziehen oder auch Stimmungsschwankungen ab und zu, mal nicht. Dasselbe gilt auch für die ES, ich hab ständig das Gefühl, ich krieg grad einen ES, aber seit gut einem Monat war schon keine Mens mehr. Schwanger bin ich auf keinen Fall, da bin ich 100%sicher.


    Ja, der Kram hört halt gerade auf bei mir, ein Glück :)-


    *:) *:)

  • Anzeige

    @ Soli

    Was das billigere wär - die beiden Firmen, die ich genannt hab, sind beide billig, der Preis unterscheidet sich nur wenig. Ich nehm halt das was da ist, in der Apo.


    Auf keinen Fall würde ich Soja- Isoflavone nehmen, da diese hormonähnlich wirken und evtl. Brustkrebs auslösen KÖNNTEN.


    Davor hätt ich angst, obwohl das auch ganz gut hilft, ich hab es mal 3 Monate lang getestet. Als ich das dann mit dem Krebs erfuhr, bin ich auf

    umgestiegen und bin genau so zufrieden.


    Es kommt ja auch darauf an, welche Symptome du genau hast.


    *:) *:)

    Mist, nach einer nun ausgebliebenen Mens hab ich schon wieder das blöde Gefühl, einen dicken ES gehabt zu haben ]:D ]:D ]:D ]:D


    ach was hab ich die Schnauze wohl voll davon :-p :(v :|N


    *:) *:)

    :-q hallo zusammen


    Ich hab fast jede 3-4tage meine blutungen und


    Schmerzen .


    Das nervt ich muss viel arbeiten und kann das net gebrauchen !


    Nachts pitsch nass kann nicht schlafen und wenn ich aufstehen muss um 5-30uhr komm ich dast nicht mehr aus den latschen .wie kann oder könnte ich es verbessern damit man ruhe hat.


    Ich bin seit 4 Jahren am anfangsstation von denn wechseljahren hatte 4 Monate starke blutungen und dann wurde ich ausgeschabt bin mir richtig blöd vorgekommen und hetzt fängts immer wieder an bloss net so schlimm. %-|

  • Anzeige

    @ p.lily1234

    Das klingt ja echt heftig :°_ :°_ ! Ich würde wohl noch mal zum Doc gehen, wenn das SO schlimm ist. Eventuell wäre eine Pille was für dich?


    Gute Besserung :)* :)* :)*


    *:) *:)

    ... tja und mir gehts auch nicht so toff, habe einen richtig fetten, ekligen ES gehabt, ich merks ganz deutlich %-| :-p .


    Man soll sich halt nicht zu früh freuen ]:D ]:D


    Dabei gings mir bis dato mal echt gut OHNE den Müll {:(


    *:) *:)

    Tagsüber hatt ich heute sowas wie ne anfängliche Menses, zumindest ne starke Schmierblutung. Aber die wächst sich nicht wirklich aus, dazu hab ich fett PMSbeschwerden.


    %-| :-p OmG, wie lange soll das Theater noch weiter gehen?


    Es quält sich in Zeitlupe dahin!


    als ob ich mit dem

    nicht schon genug bedient wäre...


    *:) *:)

  • Anzeige