@ Illy

    Danke der Nachfrage :)_ :)z !


    Ich hab inzwischen eine saftige Bindehautentzündung, weil ich zu lange ohne meine verdammte Gleitsichtbrille am PC gesessen habe!


    Dieses Wochenende hab ich auch noch WE Frühschicht und musste sowohl heute als auch morgen früh raus. Heute früh waren meine Augen ziemlich verklebt und ich hatte auch noch Verdauungsprobs, kam nicht rechtzeitig zur Haltestelle und hab den Bus verpasst. Solche Tage hasse ich wie die Pest. Ich musste mir ein Taxi rufen, um pünktlich auf der Arbeit zu sein. Denn ich hab die Aufgabe, die Methddonsubstitute vorzubereiten, damit sie ausgeteilt werden können. wenn das fertig ist, kommt ein Arzt und 2 Sprechstundenhilfen, und ichgeh rüber ins Café, da muss ichdann den Cafebetrieb für 2 Stunden machen und Schnellberatungen machen, wenn nötig, Spritzentausch und sowas.


    Mein Café Aushilfskollege (Honorarkraft) war obernervig drauf und pöbelte nur rum, unmöglich. Er fing an zu mobben und mich wie eine dämliche Prantikantentrine zu behandeln >:( >:( >:( Ich hab ihn dann irgendwann angeschranzt, dass er sofort

    soll, weils nicht in meinem Dienstvertrag steht, mir sein beklopptes Rumgemotze reinziehen zu müssen. Da hat er sich zusammengerissen und nur noch minimal mit mir kommuniziert reicht. Und naklar geschmollt. Mir egal :-| , denn wie es in den Wald reinruft, so schallts auch wieder raus.


    Meine Augen haben die ganze Zeit total getränt, das linke Augenlid wurde dick.


    Herrlich! Immerhin bescheren mir meine WJ eine ziemlich aggressive Stimmung. Ich bin derzeit total ungeduldig mit Leuten und Sachen, die mir auf den Zünder gehen ]:D ]:D


    Ich bin immer noch sauer >:( . Die können doch alle froh sein, dass ich die 2 Monate da eingesprungen bin und dann muss ich mich wie ein blödes Puttchen abkanzeln lassen. Wahrscheinlich muss man schon ziemlich idiotisch sein, wenn man in einem Beratungscafé für Drogenabhängige arbeitet und sich da mit durchgeknallten Honorarkräften rumschlägt.


    Aufm Heimweg bin ich schnell in eine Apotheke und hab mir ein paar homöopathische Tropfen geholt, die es auch ganz gut gebracht haben.


    Später im Bus (die Tropfen halten schon ein bisschen) dachte ich mir: Vllt isses ok so, dann kriege ich in dem Laden doch noch mal den Absprung und es fällt mir leichter, mir was Neues zu suchen bzw H4 zu beantragen, auch wenn ich da keine Böcke drauf habe.


    Es ist wohl auch eh meine letzte Runde da. Ich ich bin langsam zu alt für den Job und hör jetzt auf, mich bei den schnippischen und hochnäsigen Jungkollegen einzuschleimen in vergeblicher Hoffnung auf eine Verlängerung. Wenn der Knallkopf da morgen weitermotzt, kriegt er wieder welche übergebraten.


    Ansonsten gehts mir gut. Ich steuere WJtechnisch gut auf Tag 90 zu, wer hätte das gedacht!


    Es ist eine ziemliche Erleichterung für mich, damit nicht mehr so viel zu tun zu haben. Ich bin auch lieber wütend als weinerlich und nahe am Wasser ]:D ;-D .


    Wenn dieser doofe Job vorbei ist, (noch anderthalb Monate) dann werde ich auch wieder mehr Sport treiben. Da freu ich mich drauf, das gibt Saft und Kraft!


    *:) *:)

    Illy


    Wo kommt denn nur dein Kopfweh her. ":/ Wünsche dir und deinem Mann gute Besserung :)*


    TestARHP


    Oh man , na da hast ja was an der Backe %:| Hilft nur eins und das genau so zu machen wie du's gemacht hast - direkt den Knüppel auspacken und drauf auf die Knalltüte. :)z :)^ Musst dir da überhaupt nicht's gefallen lassen denn das haste nu wirklich nicht nötig. :|N :)_


    Was für'n

    >:( >:( >:(


    Ach und das mit den Äuglein fehlt dir ja jetzt auch noch. ]:D. Drück die Daumen das sich das schnell bessert. :)*

    @ sweeny

    Der Knallkopp musste heute ordentlich schleimen, bevor ich mich dazu herbei liess, mehr als ja oder nein zu sagen... ]:D


    Na bitte, da hats dann geklappt ]:D .


    Meinem Auge gehts besser. Hab es gestern noch weiter bedoktert und das mach ich auch weiterhin, es wird :)* :)* :)*


    Wie schauts bei dir aus :)_ ?


    *:) *:)

    TestARHP *:)

    Zitat

    Der Knallkopp musste heute ordentlich schleimen, bevor ich mich dazu herbei liess, mehr als ja oder nein zu sagen...

    Zitat

    Na bitte, da hats dann geklappt

    ;-D ;-D. Lernfähig ist er ja auch noch - sehr schön :)D


    Respektloses Verhalten mag ich so gar nicht und solche Leute kriegen von mir seit geraumer Zeit gleich direkt ne Ansage,da fackel ich nicht mehr lange. ]:D


    Ich find's nett von dir das du da aushilfst. :)z :)^


    Bei mir tut sich jetzt vielleicht doch schon was wegen den Stunden. Bin da aber total entspannt und warte ab.


    Mein Jüngster zieht jetzt mal aus zu seinem Chefchen. Ist aber nir 2 Strassen weiter. Geheult hab ich trotzdem erstmal .


    Er meinte er brauch das zum erwachsen werden und das sehe ich schon auch so. Da gibt's kein Hotel Mama mehr und das tut ihm mal gut.


    Momentan ist er total pissig und Recht kann man ihm eh nicht's machen. Er denkt auch wir würden den großen Bruder mehr lieben, das war hart zu hören und hat mich traurig gemacht.


    Ich hatte ihm schon lange angekündigt das er jetzt einfach auch mal selber ran muss was z. B. Essen angeht. Sein Genöle weil's ihm nie gepasst hat was ich koche hat mich aufgeregt. Da hab ich gesagt er muss dann eben selber was machen. Haben dann ja auch oft zusammen gekocht weil er das ganz gut fand und auch kochen lernen wollte. Jetzt ist ihm das aber zu anstrengend und beschwert sich plötzlich das ich für ihn oftmals nicht mit koche. Laut ihm habe ich den Bruder jetzt viel lieber :-o.


    Bub hat mit 14 die Pubertät verpasst, da ist sie jetzt. Er ist 20 und ich denke es tut ihm gut hier rauszukommen. Er kann ja jederzeit wiederkommen das weis er und werde ich ihm auch nochmal sagen.


    Er ist " mein " Kind, schon immer gewesen. Uns 2en fällt es schwer uns gegenseitig loszulassen aber jetzt ist der Zeitpunkt wohl da.


    Könnte jetzt schon wieder heulen aber so ist das eben wenn die Kinder flügge werdenä, dann muss man da durch. War beim Großen ja kein bisschen anders.

    @ sweeny

    Nicht weinen :-D :|N , die Kids bleiben dir trotzdem treu! Und das Gezicke mit dem Kochen und wen habt ihr lieber und anderes Genöle, das ist nur ein Zeichen dafür, dass der Junge sich jetzt freischwimmen muss. Der will ja auch selber seinen Weg finden! 20 ist ein ideales Alter dafür :-) :)- :)*


    Klar ists erstmal ungewohnt, aber ihr werdet schon alle sehen, dass es die häuslichen Nervereien gewaltig entzerrt :)_ :)_ :-) .


    Also Kopf hoch :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    und wenn du mal ein bisschen jammern musst, sind wir hier ja da, gell :)_ :)_ :)_ :)_


    Tja, und mittlerweile beruhige ich mich ein bisschen von dieser Knallkopfaktion.

    Zitat

    Respektloses Verhalten mag ich so gar nicht

    ...ich kann es absolut nicht leiden, und es kommt immer häufiger vor, finde ich. Der Knallkopf ist zwar Honorarkraft, aber er ist psychisch labil, er hat selber Probleme. Dass er da arbeitet, halte ich grundsätzlich für falsch, das sollte ein Sozialarbeiter machen. Aber die Einrichtung findet wohl keine/n, die/der die WEsachen so mitmacht. Werd ich ommerig? Früher hab ich diese Pöbeleien irgendwie weggesteckt, aber ich kann sowas nicht mehr ab.


    Ich fühl mich manchmal reif für ne Frührente, die Jobs werden immer schwieriger.


    *:) *:)

    Hallo da draußen, winke winke @:)


    Respektloses Verhalten mag ich so gar nicht


    Ich auch nicht, das zeige ich auch schnell, so etwas geht gar nicht.


    Leider haben wir eine in der Familie, erst 13, aber so etwas von respektlos und vorlaut, vor allem ihrer Mutter gegenüber, was ich gar nicht ab kann.


    swenny,


    sicher ist es sehr ungewohnt, aber ich denke für Beide Seiten gut, du kommst etwas mehr zur Ruhe und musst dich nicht immer anpöbeln lassen und er lernt, das nicht alles Selbstverständlich ist, und sieht es evtl mal von deiner Seite her.


    Ich gehe in 7,5 Jahren in Frührente, bin ja gebürtige Deutsche, lebe aber seit 8 Jahren in Österreich und von DL her dürfte ich aufgrund meiner 50% schon mit 53 Jahren gehen.


    Da würden mir aber die Zeiten von Österreich fehlen, daher brauche ich diese 7,5 Jahre noch. Aber dann,


    werde aber bestimmt auf geringfügiger Basis was tun.


    Bis Februar werde ich weiterhin eine 28 Stundenwoche haben, so angenehm :)=

    TestARHP


    oh man, das ist ein Scheiß mit dem Job, ich würde auch nicht schleimen, das hast du nicht nötig.


    Ich habe auch nun des öfteren die Erfahrung gemacht, das die Jungkolleginnen dermaßen überheblich und quer sind, das wird immer ärger finde ich.


    Die bilden sich auf weiß Gott was ein, aber auf was bitteschön?


    Wie geht es deinen Augen? :°_

    Huhu *:)


    Ich platze gleich vor Freude - ich hab den Teilzeitjob !!


    Vorhin kam der Anruf von der Bigchefin höchst persönlich. :)z :)^ Ab Februar geht's schon los, ist das nicht geil. ;-D. Ich wurde auch gleich gefragt ob ich einmal im Monat einen Tag am WE Dienst machen würde. Der geht von 8 bis 18 Uhr. Bedingung ist das jetzt wohl nicht. Also ich weis es nicht genau. ":/


    Sooo schlimm wäre das nicht aber drum reißen tu ich mich auch nicht. Den Dienst will ich nicht, wie verhalte ich mich jetzt bei der Ablehnung um nicht ins Fettnäpfchen zu treten. Nen " guten " Grund sollte ich schon haben. Und nun ?

    @ sweeny

    Juchu, herzlichen Glückwunsch ;-D ;-D @:) @:) @:)


    Nimm den Job an, und versuch festzuklopfen, dass du nur einen WEdienst im Monat hast, biete aber auf jeden Fall an, diesen auch mal flexibel auf ein anderes als das vereinbarte WE zu tauschen, falls du vertreten musst. Aber es muss halt bei einem WEdienst bleiben, und wenn du mal 2 WE's ausnahmsweise machst, muss für dich auch was rüberkommen: Stundenausgleich, Extra $$. Da würd ich mich mal hintasten, ob das so drin ist. Wenns aber nicht Bedingung ist, würd ichs lassen. Schliesslich hat man ja auch sein Privatleben. Ich finds jedenfalls nicht toll, in meinem jetzigen Job jedes 3. WE ne Frühschicht zu schieben, das zerlegt mir alles. Trotzdem hab ich den Job halt auch genommen... ":/ Klar, es geht schon, aber toll ists nicht.


    Auf jeden Fall freu ich mich für dich, das ist toll, denn das hast du dir ja auch sehr gewünscht, nicht wahr :)_ :)_ :)_ :)= :)= :)= :)^ :)^


    *:) *:)

    @ Illy

    Ach, ich zieh meinen Stiefel im diesem seltsamen Job einfach durch, und so wirds auch überall sonst bleiben.


    Ob mich da irgendwelche Schranzen beim Vorstellungsgesprächstermin gleich schon vor der Tür rausschmeissen oder Knallköppe pöbeln, das zieh ich mir nicht mehr rein, als unbedingt nötig. Klar erst schockts zuerst etwas, aber man muss sowas abschütteln.


    Ich bestaune jedenfalls, woher manche Jüngeren dieses Selbstbewusstsein nehmen, mit dem sie an Sachen herangehen, von denen sie keine Ahnung haben können, weil ihnen einfach die Lebenserfahrung fehlt.


    Aber halt! als ich jünger war, war ich auch radikaler drauf als heute, man vergisst sowas... Von manchen Sachen war ich total überzeugt und da wollte ich mir auch nicht dreinreden lassen. Vermutlich tut sich da ein Generationenkonflikt auf.


    Heute berichtete mir der 22jährige Praktikant, seine Mutter sei auch 56, so alt wie ich. Au warte, ich könnte also tatsächlich die Mutter von denen sein, und manchmal fühle ich mich gar nicht so ;-D .


    Erst hatte ich so ein "Wer-hat-an-der- Uhr- gedreht?- Gefühl, und dann hab ich mich zur Ordnung gerufen.


    Mein Gott, ich bin gerade GROSSTANTE geworden, und der Bubb könnte theoretisch auch schon Kinder haben.


    Später dachte ich: Hm, als ich klein war, wollte ich doch immer alt sein, und es ging mir die meiste Zeit auf den Zeiger, dass mich alle als kleines Dummchen behandelten.


    Jetzt ist das wirklich vorbei, auch wenn der eine oder andere Knallkopf rumpöbelt oder so eine kleine dumme Gans die Nase hoch hält, dass es reinregnet.


    Tja und ansonsten hab ich heute o:) Tag 91 o:) und stapfe weiter des Weges. Meine Augen sind fast wieder ok. Jetzt fehlt nur noch die reparierte Brille :)- .


    Bis denn!


    *:) *:)