@ Illy

    au weia, ein Einbruch, das ist heftig. Ich les auch immer öfter, dass die Einbruchsstatistiken steigen. Tagsüber wird mehr eingebrochen, in der Annahme, dass die Leute gerade nicht da sind. Bei meiner Mutter und auch bei meinem Bruder wurde eingebrochen, als sie nicht da waren. Beide waren danach alle ziemlich gestresst.


    Mir wurde ja letztens mein Fahrrad vor der Haustür weggeklaut, obwohl das fest angeschlossen war- vermutlich in den ganz frühen Morgenstunden und fast direkt unterm einem Schlafzi.- Fenster, ich hab nichts gehört. Das Schloss haben sie vermutlich durchgeflext. Das zweite Schloss werden sie in Ruhe wo anders geknackt haben, nachdem sie mein Rad auf den Laster gepackt hatten. Mein neues steht jetzt nur noch im Keller.

    Zitat

    seit gestern Nachmittag auch 100 g Cortison genommen. Und dann auch Allergietabletten, Antiallergische Kortisonhaltiges Nasenspray und Augentropfen, Asthmaspray und Antibiotika plus Entzündungshemmende Tabletten.

    OmG :-o :-o :-o :-o


    das ist ja ein sagenhaftes Aufgebot!


    Die Cortisontabl. kann man bis zu 10 Tage lang nehmen, und dann kann man sie ohne Entzugserscheinungen absetzen.


    Ab einer Einnahmedauer von 10 Tagen musst du langsam entziehen, wenn du das Zeug absetzen willst. Das Ganze klingt aber wirklich bedenklich, Antibiotika und Cortison in verschiedenster Form, plus anderweitige entzündungshemmende Sachen.


    Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.


    Musste auch mal ein paar Monate lang Cortison nehmen, und das Schwitzen kenn ich auch, wie es nur so runterläuft. Ich hoffe, dass du innerhalb der 10 Tage bleiben kannst, dann bleibt es noch erträglich damit.


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    Die vielen Medis habe ich bekommen, da die Luftroehre immer zu geht und ich schlecht atmen kann. Ich huste und wuerge dann wie ein Erstickender.


    Ich denke das auch bald mal die Lueftroehre geweitet wird und einer Bronchoskopie. Habe dies im OB beim Arzt heimlich gelesen, pfeiff;-)

    Guten morgen :)D


    oh je, oh weh ich schick euch allen mal ein ganzes Bündel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und wünsch euch gute Besserung :)z


    Ich war gestern auch beim HA und oh wunder ich hab mir eine Pollen-Allergie aufgehalst %-| wo die so plötzlich herkommt konnt er sich auch nicht erklären, aber er vermutet von den WJ, aber genaueres kann er natürlich erst sagen wenn die Befunde von der FÄ da sind.

    Guten Morgen,


    Illy ich hoffe es geht dir wieder besser? Das hört sich alles nicht so gut an.


    Die blöden Allergien. Ich habe auch damit zu kämpfen. Ich bin so gegen ziemlich alles allergisch. Blüten, Pollen und Gräser.


    Seit letztem Jahr habe ich auch ein Asthma Spray. Mir wurde gesagt in den WJ kann sich das verstärken. Toll!


    Was ich beruflich machen? Ich arbeite in einer Finanzabteilung bei einem bisher mittelständischen Unternehmen. Seit einem Jahr standen wir zum Verkauf und gehören nun zu einem japanischen Großunternehmen. Mein Problem ist mein Kollege seit 2-3Jahren ist er dauernd krank. Steht vom Bürostuhl auf vertritt sich das Bein, 2 wochen krank. Macht dann Kniespiegelung 4 Wochrn krank. Usw. Ihr versteht? Leider sind wir nur zu zweit und ich muss dann immer herhalten. Letztes Jahr wurde er ernsthaft krank und hat fast das ganze Jahr gefehlt. Ich hab echt am Rad gedreht, zumal es mir auch nicht gut ging und ich mich im Spätsommer meiner HE unterziehen musste. Ich war insgesamt bei 3 FÄ bevor ich mich zur OP entschloss. Nach 61/2 Wochen war ich wieder arbeiten. Ich denke ich hätte mir mehr Zeit lassen sollen. Zumal ich sofort wieder voll gearbeitet habe. Ich denke dass meine momentanen Probleme einfach auf Überarbeitung und körperliche Erschöpfung (mal abgesehen von den WJ) zurück zu führen sind. Ich hatte letztes Jahr keinen richtigen Urlaub immer mal ein paar Tage wie es gepasst hat. Und schiebe auch noch über 100 Überstunden vor mir her.


    Ich muss einfach lernen nein zu sagen.


    Aber ich habe mir vorgenommen jetzt erstmal an mich zu denken.


    Ich wünsche allen einen schönen Tag @:)

    Guten Morgen zusammen @:)


    ja micha, das kann von den WJ kommen, da kann so einiges hinzu kommen, da die Hormone ja durcheinander purzeln.


    tinka, da ist die Firma nicht in der Lage Jemand zweiten einzustellen oder einen Springer für den Kollegen herzu setzten?


    Hänge dir mal einen großen Zettel an die Wand wo du drauf schreibst, Jetzt bin ich mal dran.


    Und Nein sagen ist ganz wichtig.

    Chillen ist eine gute Idee und sollte man des öfteren einlegen.


    Meine Husten ist weniger geworden und nicht mehr so arg. Aber ich bin sehr kurzatmig und mir dann der Schweiß wieder in Strömen herunter. Noch dazu sind mir die Beine oft weh geknickt das ich mich schnell setzen musste um nicht umzufallen . Schwarz vor Augen auch noch. So dreckig ist mir schon lange nicht mehr gewesen. Mal abwarten was meine Ärztin morgen sagt.


    Gutes Nächtle @:) :)_

    @ Illy

    Mannometer, du solltest dich krank schreiben lassen, so lange du das Cortison nimmst. Es macht regelrecht breit und duhn, das geht auf den Kreislauf. Das gibt extrem weiche Knie, und man muss sich immer hinsetzen, das hatt ich auch. Man kommt nicht sehr weit damit %:| ! Wundere dich auch nicht wenn du etwas zunimmst, man sammelt Wasser an! Geht aber alles wieder weg, wenn man es dann nicht mehr nimmt.


    Wie lange musst du das jetzt nehmen, hat die Ärztin dir was darüber gesagt?


    Ruh dich mal schön aus erstmal, du Arme...


    kriegst noch mal ein Büddel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    und gedrückt wirste auch mal :)_ :)_ :°_


    :)- :)-


    *:) *:)

    @ Tinka

    Oje, dich beuteln sie aufm Job aber auch ganz schön. Ich finde, da könntest du zu deinem Chefchen auch mal sagen, aus gesundheitlichen Gründen hältst du dieses Pensum nicht mehr lange durch und ob ihm dazu was einfällt, um dich zu entlasten.


    Man kann auch klar sagen: also wenn ich dies und das nun auch noch mache, dann schaff ich aber Folgendes.... bitte beliebig ausfüllen!.... nicht, das bleibt dann halt so lange liegen, bis dafür Zeit ist.


    Warum muss man sowas bis zum Gehtnichtmehr aushalten, bis man umfällt und dann krank ist? Dafür schickt dir ja auch keiner ein goldenes Dankschreiben!


    Chefchen schon gar nicht, der stellt gleich eine Neue ein... :=o


    Hoffentlich gelingt es dir, dich mal zu entlasten :)* :)* :)* .


    *:) *:)

    @ micha

    Willkommen im Club der Allergiker ]:D @:)


    Tja wo das herkommt, ist weitgehend unerforscht. Früher hiess es, dass es mit dem Alter weggeht oder wenigstens besser wird, aber ich glaube eher, das Gegenteil ist der Fall. Es kommt bei mir immer mehr dazu,


    also dieses neurodermitisartige Ding hatt ich früher jedenfalls nicht. Rosacea (was man als neurodermitis-ähnlich ansieht) fängt zwischen 40 und 45 an, das trifft bei mir zu. Naja, und das ist ja auch das Alter, wo massivere WJbeschwerden mit dem Zyklus beginnen! Meine Haut zickt immer bei Hormonschwankungen, früher wars halt Akne.


    Tja, ob man sowas per Blutprobe feststellen kann, ist vermutlich unwichtig, denn wenn mans hat, hat mans, so viel ist mal klar.


    Heuschnupfensachen sollte man unterdrücken, so gut es geht, damit es sich nicht zum Asthma ausweitet. Ist mir nun leider passiert, ich hab seit ich 14 bin, Heuschnupfen wie verrückt. Ich hab mich damit arrangiert, haufenweise Tabletten zu nehmen, und nun hab ich auch immer Asthmaspray bereit. Die Beschwerden sollten gar nicht erst in Schwung kommen, da hilft keine Abhärtung!


    Also immer brav die Antihistaminika und das Spray genommen, das hilft :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    @ Illy

    Sehr gut :)z :)^ :)= ! Soll dein Chef doch mockeln- wenn du nen Komplettausfall hinlegst weil ER will dass du rabottest, steht er auch blöde da, das sollte er sich mal klarmachen.


    Hau so viele Krankschriebe wie möglich raus!


    Ich halt die Daumen und wünsche dir weiterhin gute Besserung :)_ :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)