Mein Mann und Freunden haben ziemlich schnell mit Eis kühlen können.


    Wir waren auf ca 1800 und dort lagen viele Schneefelder, wo wir durch mehrere Stapfen mussten, was auch eine Herausforderung gewesen ist

    @ Illy

    Ich würde solche Gewaltmärsche nicht mehr packen :|N Es würde lange dauern, bis ich wnigstens wieder etwas trittsicher würde.


    Noch 1x it dem li. Fuss umknicken, dann müsste ich ins KH und mir den Fuss richten lassen (die Bänder operieren, oder so). Und ob das dann klappt, kann man nie wissen :-X :-o


    *:) *:)

    Guten morgen und einen sonnigen Sonntag zusammen *:)

    @ Murkas

    schön mal wieder von dir zu lesen :)z


    bei den Hitzewellen kann ich nicht mitreden, die hab ich nicht Gott sei dank, dafür schwitze ich am Stück ohne Unterbrechung, das Gelbe vom Ei ist das allerdings auch nicht :)z und bei den Temperaturen schon mal gar nicht, im Winter war es angenehm, alle anderen haben gefroren und mir war warm ;-D das war positiv


    bei deinen Pickeln denk ich auch das es Hitzepickel sind, die gehen von alleine wieder weg

    @ Illy

    50 km :-o die würd ich glaub nicht mehr schaffen, Respekt :)^


    das machen meine Knie nicht mit, eigentlich müsste ich mich ja operieren lassen, aber ich hab viel zu viel Angst das ich hinterher noch weniger laufen kann wie vorher :)z deswegen lass ich das lieber erst mal

    @ TestARHP

    mach dir keinen Druck wegen dem Fahrrad, je mehr du dich damit unter Druck setzt um so mehr Angst bekommst du davor :)z ich weiß das man immer sagt wenn man vom Pferd gefallen ist soll man gleich wieder aufsteigen, aber solang du noch Schmerzen hast würde das glaub ich wenig bringen, wenn die Schmerzen weg sind denkst du vielleicht gleich weniger an den Sturz :)z und kannst dein Radel unvoreingenommen betrachten und bekommst wieder Lust darauf, ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das du wieder los radeln kannst :)*

    @ Manon

    *:) schön das es dir gut geht

    Fächer


    ich weiß jetzt nicht wer es geschrieben hat,


    aber rennt nicht der Lagerfeld auch ständig mit einem Fächer rum ":/


    somit gibt's die Teile wohl auch für Männer, man muss halt nur etwas länger suchen :)z

    Guten Morgen zusammen..... @:)


    Illy, 50 km.....alle Achtung!!!!! Das würde ich nicht packen.....


    Schon alleine wegen meinem Hallux Rigidus.... Großzehengrundgelenksarthrose....schmerzhaft :(v


    Und meine Kondition ist total am Allerwertesten 😱


    Ich müsste mit kleinen Touren anfangen.


    Allen frohes schwitzen am besten konstant ohne Wellen...... ;-D

    Das war lieb micha @:)


    Muskelkater ist ja schon unangenehm, besonders wenn er so heftig ist.


    Aber Prellungen und Hautabschürfungen dazu, das ist schon gemein;-)


    Aber mein Gewicht geht weiter runter, ich esse nur noch morgens Kohlehydrate, zu Mittag dann mal Pasta und abends nur Salate mit Beilage wie Mozzarella oder Feta.

    @ micha

    Der Fächervorschlag ist von mir! Ich wusste gar nicht, dass KL damit auch rumläuft ;-D


    Unterleibszwacken an Tag 11? Tja dann werkelt der Körper schon wieder am nächsten ES.


    Ich glaube, dass es damit zusammenhängt, dass die Hormonmenge weniger wird und stärker schwankt. Da ists für den Körper anstrengender, den Zyklus weiterhin am Laufe zu halten.


    Mit schwindel kämpf ich ja nun auch seit einiger Zeit. An manchen Tagen ists echt schlimm, heute wars zum Beispiel fast weg.


    Das Wetter, die WJ, zunehmendes Alter, mangelnde Übung... ich hab momentan überhaupt keine Lust darüber näher nachzudenken :-@ 8-) .


    *:) *:)

    @ Manon

    GrosszehenGGarthroseund Hallux, das stell ich mir fies vor. Kommst du mit Schuhen halbwegsklar? Die müssen ja 1A passen, sonst gibts noch mehr Probleme!


    Ausdauertechnisch hab ich dank meines Ergso's jedenfalls keine Probs, vllt wäre das auch für dich was? Das belastet die Füsse nicht so stark. Ich bin ganz fit, nur hinsichtlich einiger Sachen etwas aus der Übung. Da würde ich dann Muskelkater kriegen, auch wenn es mich nicht sehr strapaziert.


    Dieses WE hatte ich überhaupt keine Lust, Sport zu machen. Mein Mann und ich haben eine kreative Phase, und die haben wir zum Musikmachen genutzt.


    Es macht einfach mehr Spass, als für sich hin zu strampeln oder zu stemmen, oder sich mit mühseligen Dehnklamotten zu quälen :-p .


    Die seltsame Miniblutung von letztens ist wieder weg. Stattdessen hatt ich ein paar leichte Wallungen. Also nichts richtig Fieses. *:) *:)

    @ Illy

    also echt, ich hätt nicht die Chupze, solche Touren zu wandern, und dann auch noch hinzufallen. Das machenmeine f+sse nicht mit, das wär zu viel. Schon allein, weil ich zuviel Übergewicht mit mir rumschleppe. Gefallen tu ich mir damit nicht, aber ich kriege es ohne Hungern nicht runter, und dann nur zeitweise. Bis zum Jojoeffekt, und der kommt schnell. Womit es mir zuviel Mühe für so ein kurzlebiges Ergenis ist.


    Und eigentlich kann ich es mir nicht mehrvorstellen, 10 kg weniger zu wiegen. Damals hatt ich permanent Hunger und musste ständig hart sporten, um das Gewicht zu halten. War eigentlich ganz klar, dass ich es so nicht schaffen würde, meine Figur zu halten. Der nächste Job, dann ists vorbei. Denn die Jobs sind alle brutalst stressig. Und hungern kann ich nicht, dann kann ich kaum noch klar denken.


    *:) *:)

    @ TerstARHP

    Dieser Hallux Rigidus ist deshalb blöde, weil das Gelenk versteift und man nicht mehr abrollen kann.... Schuhe mit weicher Sohle kann ich so nicht mehr tragen, Einlagen, die das Abrollen verhindern, helfen.


    Die jetzige Schuhmode mit den dicken Sohlen kommt mir seeeehr entgegen, da brauche ich keine Einlagen tragen💃🏼💃🏼💃🏼


    Zum Glück wächst mir keine Beule nach innen wie bei dem Hallux Valgus.


    Da verschiebt es ja auch den Zeh.....


    Allerdings ist der Rigidus schmerzhaft, nicht nur das Gelenk tut weh sondern manchmal der ganze Fuß....und so fies.....knochenschmerzen sind unangenehm.


    Aber............bin trotzdem froh dass es keine Hüftarthrose ist ;-)

    @ Manon

    Schlkimme Füsse haben und nicht richtig gehen können ist definitiv eine Behinderung, finde ich. Ich konnte jahrelang auch nur mit Mühe und nie schmerzfrei gehen, weil meine Füsse durchgetreten sind. Das hat sich in super-Zeitlupe über Jahre hin gaaanz langsam gebessert. Aber ohne Einlagen gehts bei mir nur für wenige Schritte, dann tuts sofort wieder weh! Mit den Einlagen drin geht es aber.


    Schuhe finden ist für mich mal schwerer, mal leichter, ja nach dem, was ich so suche.


    Hallux ist ein dauerhaftes Ding, da kann man ja eigentlich nur die Symptome bedoktern, oder es operieren lassen. Eine Kollegin hat das machen lassen und war vor Glück völlig benebelt darüber, dass sie mitmal keine Schmerzen mehr hatte :)- %:| ;-D ;-D ;-D :-o :-o Aber sie musste dann wieder ganz neu gehen lernen, weil sie längst in eine Schonhaltung gegangen war. Da war etwas Physio fällig. Aber sie meinte, es hätte sich für sie absolut gelohnt.


    Wenn Chancen auf Besserung oder sogar Heilung bestünden, würde ichs mir auch überlegen, ob ich das machen liesse.


    Man darf nur das Training danach nicht vernachlässigen! Gehen können ist ja wirklich das A und O. Weiss ich ja aus eigener Erfahrung selber. Im Vergleich zu anderen leide ich auf hohem Niveau. Klar mir ist schwindelig und so entfällts Fahrradfahren erstmal, aber ich kann inzwischen wenigstens schmerzfrei und problemlos gehen, um mal schnell rüber zum Supermarkt zum Einkaufen zu kommen... :=o :=o :=o :=o


    Dass dir der gesamte Fuss wehtut, kann ich mir vorstellen, du Arme! Das Schmerzempfinden bleibt ja nicht nur da, wo es entsteht, es strahlt in die Umgebung aus :-/ .


    Aber schlimmer geht immer, eine Hüftarthrose wäre wirklich noch fieser und naklar auch schwerer! Aber Hallux reicht eigentlich schon ]:D ]:D


    Ich hoffe, man kann man deinen Fuss irgendwie doch noch behandeln :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* .


    *:) *:)