Nabend ihr Lieben @:)


    Wie geht euch?


    TestARHP geht es dir wieder besser?


    Konntest Du für dich eine Entscheidung treffen was das Radeln betrifft?


    Sweeny , wie geht es dir derweil?


    Manon ,wie geht es derweil?


    Wo ist Hudipfupf geblieben??

    @ Illy

    Danke der Nachfrage, mir gehts etwas besser.


    Ich bin immer noch ein bisschen missgestimmt und traurig über den Verlauf dieses WEs, aber es ist nun mal dämlich gelaufen, das Ganze.


    Heute hab ich mich aufgerafft und endlich mal nen FÄtermin gemacht, den kriegte ich für Anfang August.


    Rechnerisch gesehen, ist das Grande Finale für mich in Sachen Rote Tante Mitte November!


    Beschwerden hab ich derzeit keine gravierenden, voilà...


    Das Fahrrad kann ich ja am Freitag abholen, und versuch es dann mal vorsichtig damit. Sicher werd ich mich nicht gleich draufschwingen und munter los strampeln, als wäre nichts passiert, aber es ist den Versuch wert.


    Werde ja sehen, wie es sich macht.


    Es wär schon schön, wenn ich wenigstens kurze und einfache Strecken schaffen würde, zum Einkaufen oder mal in der Stadt zu Bekannten oder zur Eisdiele, dann wär schon alles ok.


    Ich bin noch nie zum Vergnügen Fahrrad gefahren- es ist für mich einfach eine Notwendigkeit, die mich ein bisschen unabhängiger macht.


    Aber wenns nicht mehr geht, muss ich halt auf Bus und StraBa zurückgreifen und zu Fuss gehen, ist halt so. Ich bin darauf vorbereitet.


    Wie schauts bei dir so aus, hoffe gut? :)z :)_ :)-


    *:) *:)

    Sehr mutig TestARHP das du es noch mal probierst.


    Hoffe, das es dann passt für dich.


    Ich habe die ganze Woche frei, gehe erst am Sonntag wieder auf Nacht aber erst:-)


    Bei mir gibt es nichts neues, immer dasselbe mit den Schmerzen im Arm.


    Heute bin ich mal nicht mit 2 eingeschlafenen Händen aufgewacht ;-D

    Ich wollte ja mit Sport beginnen, ausser Wandern und Schwimmen, aber ich kann mich zum Sportüberhaupt nicht aufraffen.


    Mir fehlt komplett die Motivation dafür, selbst zum Radeln was ich eigentlich gerne tue, mag ich nicht

    @ Illy

    Ich hab noch mal bisschen rumgelesen und dein Posting über Reha und Urlaub gesehen, hach, ich glaube, ich schliesse mich an und komme auch mit ;-D :)-


    Zum Sport würde ich mich niemals zwingen, man sollte immer Lust drauf haben, sonst hört man bald ganz damit auf. Ich mach derzeit nur wenig und unregelmässig, weil ichs einfach öde finde, radeln, stemmen, oh je... Ausdauer hab ich, Kraft auch, warum also sporten?


    Momentan regnet es hier wie aus Eimern. Ich muss aber noch einkaufen! Geh ich also mit Schirm los.


    Ob mein geplanter letzter Fahrradversuch nun klappt, wird sich rausstellen. Es kann ja auch sein, dass nichts wird.


    Mein Versuchsplan: ich hols ab und versuche, es mir so optimal einzustellen wie möglich. Dann setz ich mich erstmal eine Weile NUR drauf und versuche mich im Draufsetzen und wieder Absitzen. Ich muss über jede Einzelheit erstmal genau nachdenken!


    Ein, zwei Tage später mach ich das noch mal. Sofern ich mich sicher fühle, versuche ich, im Hof mal eine kleine Strecke gradeaus zu fahren, anzuhalten und abzusitzen, und das wiederhol ich ein paarmal. Dann stell ichs wieder in den Keller und warte wieder eine oder zwei Nächte ab, um das zu überschlafen. Dann versuch ich ein paar Kurven im Hof, mal re, mal li, dann wieder anhalten und absitzen.


    Schaff ich das, teste ich es abends bei wenig Strassenverkehr mal im Viertel hier, wo es einfach geht.


    Schaffe ich es dann bis zum Supermarkt, dann hätt ich schon mal die halbe Miete!


    Geht es aber schon im Hof so gar nicht und will sich auch nicht bessern, dann wars das.


    Ich werd mich auf keinen Fall in eine gefährliche Situation bringen.


    Bin etwas hin und her gerissen, denn seit ich nicht mehr radele, leb ich durchaus stressfreier, obwohl ich es vermisse ":/ .


    *:) *:)

    Hier war es wieder extrem heiß. Als ich heute Mittag in die Stadt fuhr hatten wir 36 Grad. Ich bin aber ins Einkaufszentrum gefahren,was gut gekühlt war, obwohl ich es mag ,wenn es mal richtig Sommer ist.


    Ist es bei euch sehr befahren, vonwegen Autos, oder ist es eher ruhig TestARHP? Ich frage wegen den Radeln;-)


    Meine Stieftochter ist bis morgen von der Hoeheren Schule aus in Italien,da sie auch italienisch lernt. Schön am Meer, möchte ich auch mal wieder hin. 2005 war ich das letzte mal in Spanien. Aber ich darf mich nicht beklagen. War immer gute 5 Wochen meist in Urlaub.

    @ Illy

    Bei uns wird es nach dem heutigen Regen immer schwüler.


    Ich wär jetzt auch gerne am Meer, einfach nur WEG aus dem miefigen Deutschland... Bei uns in der gegend hockt immer mehr echtes Dummvolk. am späten nachmittag schrie und zankte ein Paar aufder Strasse 2 Stunden lang, dann bugsierte der Mann die schreiende und heulende Frau heimwärts... Psychische Störungen, schätz ich... Der Mann redete ruhig auf sie ein, er schien das schon zu kennen. Oje.


    Hoffentlich kriegen wir dieses Jahr noch mal einen so schönen Urlaub hin wie letztes Jahr!


    Bei uns ist sehr viel los auf den Strassen, alles rappelvoll, und wirklich alle gaffen in ihre Handys und gucken nicht, wo sie langgehen.


    Obs Radweg ist oder Fussgängerweg, da achtet kaum einer drauf, und viele fahren auch auf der falschen Seite. Darum gibts neuerdings mehr Polizeikontrollen, die die Leute ermahnen und mit Bussgeldern drohen.


    Ich muss zugeben, dass ich das auch schon oft gemacht habe, aber es nach so einer Ermahnung bleiben liess |-o :-X


    Übermorgen hol ich mein hoffentlich gut zurechtgebasteltes altes Fahrrad ab, und dann guck ich mal. Ich seh mir auf jeden Fall vor, ich weiss schon wann und wo ich mal etwas Ruhe habe zum Herumprobieren.


    Ich werde mich auch mal nach einem schönen Urlausziel umgucken ;-D .


    Denn: Vorfreude, schönste Freude :)z


    *:)*:)

    'N Abend! *:)


    Oh Illy, Du sprichst mir aus der Seele..... Sport fällt mir unglaublich schwer....


    Ich habe auch so gar keine Motivation |-o


    Echt furchtbar. Sport widert mich richtig an.....


    Bin im Fitnessstudio angemeldet, zahle recht hohe Beiträge.....und gehe nicht hin. :|N


    Nehme mir immer wieder vor den A.... hoch zu bekommen, aber es gelingt mir nicht.


    Testi, das Einzige was bei mir stimmt ist das Gewicht und die Figur. Ausdauer habe ich keine und die Kraft hält sich auch in Grenzen ":/


    Und ein kleines Speckbäuchlein hat sich auch festgebissen, aber wie wir wissen ist es ja unser "Hormonlager"... ;-D


    Mein Schmerz hinter dem Ohr ist besser geworden, nicht ganz weg aber ich glaube es ist definitiv die Verspannung. Das beruhigt. Ich muss zu meinem Heilpraktiker, der hat schon meinem Sohn beim myofaszialen Schmerzsyndrom gut geholfen. Hat gleich erkannt dass er sehr verspannt ist und die Nerven Unterstützung brauchen. Was hundert Ärzte nicht geschafft haben hat er mit seinem eigenen Pülverchen geschafft. Unglaublich.


    Eeeeeendlich regnet es bei uns.... war höchste Eisenbahn 🌧


    Testi, Dein Plan mit dem Fahrrad klingt gut...👌


    So machst Du es.


    Erzähl uns wenn Du Lust hast.


    Von Murkas haben wir auch schon länger nicht mehr gehört. Wo steckst Du?


    Gib Laut dass wir wissen es ist alles okay ;-)


    Gute Nacht an alle...

    @ Manon

    Ich denk auch immer, ich sollte mich doch mal wieder auf den Ergo packen, doch ach... keine Lust :=o .


    Habe aber keine Lust mich zu zwingen, denn das hab ich nie gemacht. Ich konzentrier mich jetzt auf meinen Fahrradplan und glaube, mein Konzept ist machbar. Es hat auch viel mit Panik zu tun und die muss ich mir wieder abgewöhnen.


    Nur dazu muss halt auch ein Fahrrad her, zu dem ich Zutrauen hab, und das ist nun in Arbeit. Ich werd auf jeden Fall berichten, wie es sich macht! :)^


    :)z :)z

    Ich habe eben in den Spiegel geschaut und festgestellt, das meine zuerst grauen Haare, (also der Ansatz in grau) wieder dunkelblond wird statt grau.


    Das ist ja lustig. Als ich meine Haare für längere Zeit ganz dunkel hatte, waren sie weiß im Ansatz, nun habe ich fast meine Naturfarbe wieder dunkelblond( derzeit mittelblond von der Sonne ;-D ;-)

    Hi,

    @ Illy

    Aus grau mach blond ist doch gut. Oder siehst Du das nicht so?


    Das ist schon manchmal merkwürdig mit den Genen. Meine Schwester ist 1 Jahr älter und schon komplett grau, ich habe nur vereinzelt ein paar Graue.


    Wir sind auch komplett verschieden - nicht nur optisch ;-D


    Ich mache zur Zeit auch keinen Sport, bin irgendwie nur mit der Arbeit und meinen "Wehwehchen" beschäftigt.


    Versuche mich abzulenken aber wenn man nicht richtig essen kann und dauernd auf alles aufpassen muss, ist es gar nicht so einfach abzuschalten. Habe heute Nacht fast gar nicht geschlafen, Kopfkino, Herzrasen und der Nacken tat höllisch weh. Ich dachte ich hätte das hinter mir.


    Hatte auch das Gefühl schlecht Luft zu bekommen, als hätte ich ein Gewicht auf der Brust.


    Dabei wollte ich heute Abend schön feiern gehen. Im Moment bin ich einfach nur durch die Mangel gedreht. %:|

    @ TestARHP

    Ich habe mein Fahrrad auch verkauft. Ich bin früher total viel gefahren, aber der Verkehr bei uns ist höllisch. Der Fahradweg läuft direkt neben der Straße und die Aussteigenden schauen nicht ob ein Fahrrad kommt. Nach 2 beinahe Unfällen von mir und mehreren von anderen auf meiner Strecke habe ich beschlossen: Das Fahrrad kommt weg. Jetzt laufe ich oder fahre Bus. Geht auch.


    Irgendwie wird man immer ängstlicher.

    @ Tinka

    Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht richtig Luft kriegst, kanns sein, dass du etwas Eisenmangel hast, also bei mir war das mal so. Eisentabl. für ein paar Wochen haben geholfen!


    Übertreib esn ichtm it dem Sport, morgen ist auch noch ein Tag. Das Wetter ist auch nicht gerade angetan dazu, um zu sporten oder abends bis in die Puppen zu feiern... :)_ Ruh dich lieber schön aus.


    Mir gehts ähnlich, ich habe auch keine Lust auf Sport, weil ich die Schwitzerei so ätzend finde und das Duschen nicht mehr dauernd vertrage!


    Ja und ängstlicher wird man definitiv. Gestern haben wir mein altes und wirklich gut repariertes Radl abgeholt. Ich hab mich gefreut, und bin mal aufgesessen, nachdem der Sattel eingestellt war. Und wie warts? UNGEWOHNT :-o


    Ich bin mal auf- und wieder abgesessen. Es fiel mir schwer, ich hate angst.


    Aber ich geb nicht auf und übe so weiter, mal rauf, dann wieder runter.


    Ich habe zudem beschlossen, dass ich mich nicht mehr überall abstützen will, um zu vermeiden dass ich umknicke oder schwanke.


    Das habe ich mir nach einer schweren OP angewöhnt, und weil ich Fussprobs hatte. Es ist nicht mehr nötig, ich bin ja gesund und meine Füsse tun auch nicht mehr weh! Und den Knickfuss hatte ich eh schon immer.


    Gestern abend bin ich mal 2 Treppen runtergegangen, ohne mich am Geländer abzusichern. Siehe da: es fiel mir schwer, weil ich nicht räumlich sehen kann- treppauf gehts aber. Ich muss lernen, darauf zu vertrauen, dass ich tatsächlich auf der Treppenstufe lande, denn ich sehe ja, wo ich hintrete... Genau dasselbe wie mit dem Fahrrad: Da hatt ich Angst, nicht auf dem Fussboden zu landen, wenn ich absitzen will. also, es gibt noch einiges zu tun, und es kann klappen.


    Ich fahr eh nur noch zu ruhigeren Zeiten, wenn nicht so viele Autos unterwegs sind, und nur noch zu privaten Zwecken. Zur Arbeit fahr ich schon lange nicht mehr per Fahrrad.


    Klar, mit dem Bus gehts auch, aber ich versuch es trotzdem noch mal.


    Ich wünsch dir trotz Wehwehchen ein schönes WE. Das kommt schon alles wieder in Ordnung mit den Zipperlein :)* :)* :)*


    *:) *:)