Lol - ich hätte nix schreiben dürfen, seit gestern scheint es wieder loszugehen..... ganz zaghaft noch, aber es ist schon was - kein Vergleich zu sonst......mal sehen obs noch mehr wird. So fing es im März auch an und dann lag ich ja ein paar Wochen später im KH. Ich hoffe soweit kommts nicht - hab ja noch Styptosat hier liegen :-) das nehm ich dann wenn es schlimmer wird.


    Bin ja erst 49 - mein FA sagte auch schon das kann bis 55 gehen......typischerweise haben wir natürlich grade eine kinderfreie Zeit....grrrrr -


    Dir @TestARHP drück ich ganz fest die Daumen für Tag 73 :)= ich will aaaaaaaaaaaaaauch


    @sweeny - dir einen wunderschönen Urlaub - mensfrei :)^


    So jetzt erst mal Kaffee und Bauchschmerzen durchhalten :)D

    Ach Gajoko, das ist ja Mist :-( :(v. Hoffentlich geht's dieses mal ohne KH, drück dir da ganz feste die Daumen. Wann Frau in die WJ kommt ist ja ganz unterschiedlich. Oft ist es ganz ähnlich wie bei der Mutter, meine war mit 43 Jahren "durch ". Da ich ja meine GM nicht mehr habe und damit für mich das Thema Mens erledigt hat, ist es mir egal. Mit den paar Beschwerden kann ich ganz gut leben und ignoriere das meistens.


    TestARHP, herzlichen Glückwunsch zu Tag 73 :)^ :)=

    Was mir in den WJ zu schaffen macht, sind die Schlafstörungen.


    Die hatte ich 1 1/2 Jahren massivst, war deshalb auch in nem Schlaflabor und als da organisch nix gefunden wurd, hieß es natürl. gleich psychisch bedingt.


    Dann hatte ich mal ne bessere Phase, wo ich einigermaßen schlafen konnt.


    Hielt allerdings nicht lang an.


    Gestern hab ich ca. 30-45 min geschlafen, bin aber soweit recht fit.


    Im Oktober hab ich 2 jähriges (Mens frei).


    Wenigsten ebbs.

    Neuerdings schwitz ich wie bekloppt :-| und schlafen tu ich etwas schlechter, es geht aber noch. Was mich derzeit nervt, ist dass mir öfter mal schwindelig wird.


    Heute wär ich beim Einkaufen fast umgekippt, weil ich mich zu schnell umgedreht habe. Hinter mir stand jmd und wollte vorbei!


    :|N sowas aber auch...!


    Morgen abend sporte ich jedenfalls wieder.


    *:) *:)

    Ich würde lieber schwitzen. Habe immer Herzrasanfälle, das nervt extrem. Schwitzen muss ich fast gar nicht und schlafen kann ich auch. Aber diese Herzrasen und die Blutdruckschwankungen machen mich fertig. Meine Mens hab ich schon seit einem halben Jahr nicht mehr. ;-D %-|

    Schwitzen ist Mist, Schlafstörungen sind Mist, Schwindel ist Mist und Herzrasen so oder so . Da kann ich auch mitreden . Ich habe das " Glück " das ich das meistens nur ca. 2 Wochen am Stück habe. Das einzige was mich immer über Monate plagt sind die Brustschmerzen. Ich kann meine Brust dann kaum berühren- angucken tut da schon weh >:( Mittlerweile hat sich das etwas gebessert. Ob's durch die HE ist oder den Kapseln weis ich nicht. ":/ Ist mir auch egal, solange es so bleibt ist es ok.


    Ein Hoch auf die WJ ;-D


    TestARHP, hier mal ein paar :)* :)* :)* damit du mir nicht wieder aus den Latschen kippst :)_

    @ Lapiti

    Zitat

    diese Herzrasen und die Blutdruckschwankungen

    Da kann ich nur Ausdauersport empfehlen! Das gleicht den Mist ein bisschen aus. Damit hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht :)z


    Du hast schon ein halbes Jahr nixmehr, mensestechnisch?


    Wow, dann hast du es bald hinter dir damit :)- @:) :)*


    Diese Schwitzerei kann ich nicht empfehlen, dauernd musst du duschen, Wäscheberge häufen sich... :-/


    *:) *:)

    @ sweeny42

    Danke @:) :)_ für die :)* :)* !


    Aus den Latschen gekippt bin ich ja nicht- ich hab durch das schnelle Umdrehen einfach aus dem Stand das Gleichgewicht verloren :-o %-| und bin mit Drehschwindel getaumelt. Konnte mich zum Glück noch an einem Geländer festhalten, das als Absperrung für die Einkaufswagen dient... :=o


    oi oi, so gehts los... %-| ;-D


    *:) *:)

    Vielen Dank für die @:) @:) @:)


    Sport mache ich schon, aber ich muss wahrscheinlich noch eine Schippe drauflegen. Aber ich muss zugeben, dass ich manchmal auch Angst habe. Wenn das Herz so rumhämmert mit einem 130 Ruhepuls und der Blutdruck mit 160:110 rumspinnt, dann denke ich natürlich manchmal "Was ist wenn es auf einmal wieder losrast beim Sport?"


    Aber ich arbeite daran und ich werde das schon schaffen. Alles wurde untersucht und nichts wurde gefunden. Einerseits schön andererseits NAJA


    Aber an alle anderen Geplagten, wie sagt Frau Merkel: "Wir schaffen das!"

    @ Lapiti

    BD160:110 :-o hui, das ist zu hoch... Also lieber moderaten Ausdauersport betreiben, und nicht zuviel Kaffee, Tee oder Alkohol trinken, ggf. versuchen, Übergewicht loszuwerden...


    Tja ich versuche, Kaffee und Teegenuss zu reduzieren, und abnehmen müsste ich auch. Doch meine Erfolge halten sich in Grenzen. Immerhin ist der BD schon etwas niedriger, hab auch so um die 160:120 gehabt, nunmehr wieder 138:98.


    Denn Betablocker will ich auf keinen Fall nehmen, davon wird man ja auch dicker.


    *:) *:)

    @ Lapiti

    BD160:110 :-o hui, das ist zu hoch... Also lieber moderaten Ausdauersport betreiben, und nicht zuviel Kaffee, Tee oder Alkohol trinken, ggf. versuchen, Übergewicht loszuwerden...


    Tja ich versuche, Kaffee und Teegenuss zu reduzieren, und abnehmen müsste ich auch. Doch meine Erfolge halten sich in Grenzen. Immerhin ist der BD schon etwas niedriger, hab auch so um die 160:120 gehabt, nunmehr wieder 138:98.


    Denn Betablocker will ich auf keinen Fall nehmen, davon wird man ja auch dicker.


    *:) *:)

    Gajoko,


    was macht die Blutung ? :)* :)* :)*


    Woopi,


    Schlafstörungen sind wirklich mies. Ich hatte das Glück und konnte mich zwischendurch (am Tag ) hinlegen und den Schlaf nachholen. Das war aber nur möglich da ich etwas andere Arbeitszeiten hatte wie andere ;-)