@ sweeny

    2 Jobs, das ist ja echt hart. ich finde, es wird wirklich Zeit für deinen Chef, dass er mal Tacheles redet, wie es weitergeht. Er hält dich hin und nutzt deinen Eifer aus, da bin ich überzeugt.


    Also rabotte nicht zuviel, Chefs habens nicht wirklich verdient.


    Mach gerade mal Oberkante so viel, wie nötig ist und dann lässt du bittschön den Hammer fallen ;-) :=o *:) !


    Danke dir auch fürs Daumendrücken. Ich hoffe doch sehr, dass ich jetzt übern Berg bin, nach all den Anläufen!


    Und wenn ichs geschafft habe, feuere ich euch auch ganz dolle an. Ich hab nun wirklich fast alles an Zipperlein gehabt und weiss wovon ich rede.


    Hm, und ob ich nun mit dem wieder aufgenommenen Sport etwas abnehme, bezweifele ich. Aber wenn ich wieder etwas straffer werde, ists schon gut! Ich hab wirklich zuviel abgehangen, und jetzt wird mal wieder was getan.


    Mein Mann und ich versuchen ja jetzt gemeinsam, etwas mehr aufs FdH zu achten, aber ohne zu hungern. Wir ermahnen uns gegenseitig, wenn einer aus dem Ruder läuft :)z


    Jeder hat da ja andere Schwachstellen. Bei mir ists der Zuckerkram, bei ihm sinds Salzgebäck, Nüsse, Pommes und Kartoffelchips.


    Sowas mag ich zum glück nicht so, und er kann bei Süsszeugs auf die Bremse drücken. Gute Kombi, um sich gegenseitig zu unterstützen ;-D


    Wir sind beide ziemlich verfressen und versuchen gerade, uns nichts gegenseitig vorzunaschen. Wenn ich anfange, einen Zwieback zu knabbern, holt er sofort ne Tüte Chips oder Nüsse, und wenn wir nicht aufpassen, mampfen wir dann beide friedlich und völlig hirnfrei vor uns hin ;-D


    Also nasche deinem Mann nichts vor und iss unauffällig, wenn ihr zusammen esst. Ich glaube, das kann eine gute Unterstützung sein, wenn du eigentlich gar nicht abnehmen willst :)z .


    *:) *:)

    Apropo Futtern.


    Mein Mann kann auch diesem Kram nicht wiederstehen.


    Er füttert auch zuviel.


    Ich esse mal Schokolade und Raffaelo, aber eher selten. Wenn bekomme ich das von ihm oder Schwiegermutter geschenkt, grins


    Aber das war es auch, ich kaufe auch kaum solchen Kram. Bei mir ist die Schwachstelle der Käse😀

    Manon *:)


    Normalerweise arbeite ich 20 h die Woche. Das ist so berechnet das ich alle 2 Wochen den Freitag frei habe. Seit meine Kollegin krank ist, ist der gestrichen. Das ist aber ok.


    Montags haben wir Besprechungen, da ist nicht mehr viel mit arbeiten und ich schaue das ich dann pünktlich Feierabend mache.


    Einmal die Woche bin ich noch woanders und fehle da dann bei uns. So muss ich jetzt die wenigen Tage nicht bur meine Arbeit sondern eben die meiner Kollegin noch mitmachen. Bedeutet je nachdem 2 bis 3 ÜS an den 3 Tagen. Was auch ok ist.


    Meine Arbeit ist oft körperlich sehr anstrengend. Momentan habe ich aber Hilfe von nem Zivi und Praktikanten.


    Gestern erfahre ich das beide ! ab September nicht mehr da sind. ]:D


    Wie das dann gehen soll ist mir schleierhaft. Die fehlen ja nicht nur in meinem Bereich sondern generell. {:(


    Stand heute bin ich bei 3 Wochen Urlaub wegen ÜS. Wird ja noch mehr da ein Ende nicht in Sicht ist.


    Ich habe ja noch nen Minijob, da bin ich 3 mal die Woche Abends für jeweils 3 h.


    Der ist körperlich auch anstrengend.


    Außerdem 2500 qm2 Grundstück das gepflegt werden will, grosses Haus usw.


    Gerade ziehe ich die Reissleine!


    Für die Kollegin einspringen....kein Thema. Sie kann ja auch nicht's dafür das sie so lange ausfällt. Wie das aber ohne die anderen 2 dann gehen soll !?


    Soviel ist klar.....nicht auf meine Kosten :|N :(v Mittlerweile komme ich auf den Felgen daher.


    Ich bin befristet bis Ende des Jahres. Hatte kürzlich bei Chefchen mal sachte angefragt wie's weitergeht. Will er zügig klären bevor er jz dann in den Urlaub geht.


    So hänge ich jetzt erstmal in der Warteschleife. :)D


    Heute habe ich frei weil wir zur Abschlussfeier einer unserer Söhne gehen.


    Mann, der andere Sohn und Chef gehen natürlich auch mit und ich freue mich das die Ausbildung geschafft ist. :)z :)^ :)=

    Sweeny✨✨✨toll, wenn die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde!!!!! Hatte ich kürzlich auch bei meinem Großen. Große Erleichterung ;-D


    Dann feiert heute schön!!!! Das sind wirklich Gründe so richtig zu genießen!


    Nein, die Kollegin kann nix dafür dass sie krank ist. Aber Du kannst es auch nur so lange auffangen bis Du selbst krank wirst. Da verstehe ich die Arbeitgeber nicht.... Bürden es den anderen auf bis die auch wegbrechen. Und dann????


    Aber das wiederholt sich überall. Dumm.


    Auf jeden Fall:schöne Feier heute :)= :)= :)=

    Hi Testi!!!


    Jaaaaaaaa......mir geht's gut ;-D


    Meine Zipperlein sind absolut auszuhalten. Dank Cimicifuga ;-) und co.


    Habe zwar leichte Wärmeschübe und bin beschäftigt mit aus- und anziehen :=o , aber das ist nicht so schlimm.


    Die Gelenke an den Händen spüre ich manchmal etwas.....aber mit dem Gebrauch gibt sich das recht schnell.


    Der Haarausfall ist etwas besser, ich habe verstärkt Eisen eingeworfen und das könnte helfen.


    Ach......die Frauen und ihre Haarpracht...... ":/ da bin ich sensibel ;-)

    Manon *:)


    Unsere Chefetage ist gerade im Umbruch und genau deshalb hakt es.


    Die 2 haben momentan viel zu klären und das Andere schlicht nicht auf dem Schirm.


    Jetzt weis ich eben nicht wie wie ich mich verhalten soll und habe beschlossen jetzt erstmal abzuwarten wie's mit mir weitergeht. Weis ich das ich bleiben kann dann werde ich das mit der Arbeit auf jeden Fall ansprechen. Wenn nicht hat sich das für mich erledigt und ist mir dann wumpe wie es ohne zusätzliche Hilfe geht. Die Zeit bis Ende Dezember krieg ich dann auch irgendwie rum.


    Ich bin da trotz allem sehr sehr gerne und weis auch noch gar nicht was ich dann mache wenn ich gehen müsste :-(


    Jetzt ist aber erstmal die Feier !!!!

    @ sweeny

    Ich hoffe, ihr kriegt schnelstens Ersatz für die beiden schon angekündigten Ausfälle! Naja, trotzdem müsste für die nun kranke Kollegin noch ne Vertretung her. Aber die Chefs kalkulieren immer so knapp wie möglich und die Kollegen müssens ausbaden, kenn ich selber. Wenn wir im letzten Job nicht immer auch mal fitte Praktikant/innen gehabt hätten, wären mein Kollege und ich auf dem Zahnfleisch gegangen! Ab und zu haben wir ne Ermahnung bekommen, dass wir die Praktikant/innen ja nicht als Arbeitskräfte ansehen sollten, sondern als Praktikant/innen, aber es wurden nicht noch mehr Kolleg/innen eingestellt, also haben wir die Praktikant/Innen schon mit dazu angehalten, mitzuhelfen. Gehörte bei dieser Stelle ja schliesslich auch mit dazu, mal den Müll wegzubringen oder was zu putzen UND gleichzeitig dabei mit den Leuten Gespräche zu führen.


    Naja, ich fand den Job auch ok und weiss ebenfalls nicht, was ich sonst noch machen würde, und es gibt in der Richtung auch nichts. Ne weitere Schwangerschaftsvertretung ist nicht in Sicht da!


    Lass dich also nicht zu sehr ausnutzen, sonst wirst du ja auch noch krank. Wenns dann eh bis Dezember befristet ist, musst du dir auch keinen Kopf machen, und wenns da weitergeht, auch nicht ;-)


    *:)*:)

    @ Manon

    Astrein, dass es dir etwas besser zu gehen schient it den WJzipperlein. Cimicifuga dauert etwas, bis sich die Wirkung wirklich aufgebaut hat. Ich nehm es auch immer noch!


    Derzeit überlege ich, ob ich Agnus castus mal langsam runterdosiere, sofern mir die FÄ jetzt endlich mal sagt, dass ich zumindest nach der Untersuchung meiner ES im Ultraschall mit dem Krempel durch bin. Sie meint, man sieht, ob noch was kommt oder nicht!


    Wenn ich keine ES mehr kriege, brauch ich das Agnus castus dan nja auch nicht mehr. Die FÄ meinte bei meinem vorletzten Termin schon, ich könnte es nun absetzen. Aber ich hab gemerkt, dass ich noch ein paar Perioden kriegen würde, und ich will auf keinen Fall mehr Brustziehen und PMS haben.


    Na mal sehen, was nun beim nächsten Termin ist.


    Eisen kann wirklich bei Haarausfall helfen. Das hatt ich auch schon mal- total niedrige Eisenwerte und struppige und irgendwie dünner gewordene Haare. Das ist alles wieder in Ordnung gekommen!


    Meine Werte stimmen jetzt, aber im Stirnbereich sind meine Haare neuerdings auch etwas schütter geworden, sozusagen leichte Ansätze von Geheimratsecken... Es geht aber noch, ich hab lange Haare und das kann man dann kaschieren.


    Mit Haaren bin ich auch empfindlich. Es wäre für mich einfach grauenhaft, wenn damit was Schlimmes wäre! Zum Glück hab ich normalerweise, dichtes und festes Haar, dabei wird es sicher bleiben, und dass das Haar mit der Zeit etwas dünner wird, ist normal :)z


    *:) *:)

    @ Illy

    Ah so, Katzenfutterbüchsen hast du auf gemacht. Da muss man wirklich sehr aufpassen, diese Dosen können ziemlich schwer zu öffnen sein, ich hasse das und kauf deswegen so wenig Dosen wie möglich! Ob man sie nur mit dem Öffner aufmacht oder an so einer Metallschlaufe am Deckel zieht, alles hat seine Tücken ]:D ]:D


    Wenn der Verband durchblutet, ist dass relativ normal, weil die Sache ja nun ohne Naht heilt. Du solltest dich in den ersten paar Tagen damit echt schonen, kein Wasser drankommen lassen und NICHT irgendwie Stossen, dann fängts gleich wieder an.


    Ich wünsch dir gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    Sweeny, du arbeitest auch sehr viel, ich hoffe das das gewürdigt wird, und du Unterstützung bekommst, von den Ausfällen.


    Denn ansonsten liegst du dann bald auf der Nase.


    Viele Firmen verheißen ihre MA immer mehr, und dann wird sich gewundert von den Chefs, von wegen Huch wie konnte das passieren?


    Es sollten Ruheoasen und mobiles Equipment her, wie mobile Massagen und auch gute Sachen.


    Testi, ich habe heute den Verband mal abgemacht, da er sich löste, hatte nur ein Pflaster drauf, und es hat wieder geblutet, nun halte ich wirklich still. Habe eine deszinzieende Salbe und ein großes Pflaster drauf, evtl kommt nochmal über Nacht ein kleiner Verband drüber.


    Schön Manon, das Cimicifuga dir hilft.

    Hallo *:)


    ich wollt mich auch mal wieder melden :)z und fragen ob ihr noch alle da seit oder schon weggeschwemmt ;-D


    hier regnet es seit Sonntag Nacht ununterbrochen

    @ Illy

    gute Besserung und schon dich bloss, nicht das du dir noch eine Entzündung in die Wunde holst :)z

    @ sweeny

    melde dich ruhig beim Chef und sag ihm das es nicht mehr geht, lass dich nicht verheizen, gedankt bekommst du es so oder so nicht, im Gegenteil der beschwert sich noch weil du schlapp gemacht hast

    @ Manon

    super das dir Cimicifuga hilft, bei mir gibt's Momentan Salbeitee 3x täglich

    @ micha

    Ich denke über den Kauf eines Schlauchbootes nach ]:D


    Hier schüttet es wie aus Eimern, seit Stunden :-o !


    Unglaublich. Morgen soll es sich laut Wetterbericht ja wieder mässigen, na hoffentlich. Tja, ein verfrühter Herbst, würd ich sagen.


    Ich hoffe, dir gehts soweit gut :)z :)_


    *:) *:)

    @ Illy

    Du musst den verletzten Arm wirklich ruhig halten und auch mal hochlegen, damit sich durchs Gehen und Arbeiten nicht so viel Blut anstaut und die Wunde von innen her wieder aufdrückt. Dann blutet es ja wieder!


    Am besten holst du dir aus der Apotheke desinfizierende Wundauflagen und auch noch mal Verbandmull, und tust erst von der desinfizierenden Salbe, dann eine Auflage und darüber noch mal einen Druckverband drauf.


    Der sollte die Wundränder seitlich zusammendrücken, aber nicht zu fest, damit du die Zirkulation nicht abschnürst.


    Die Wunde heilt, weil sie nicht genäht wurde, von innen nach aussen. D.h., der Schnitt schliesst sich zuletzt aussen und kann nimmer noch mal gedehnt werden, wenn du nicht aufpasst! Deswegen sag ich ja: nur nicht irgendwo anstossen und ruhig halten. Und Hochlegen des Arms ist auch gut, damit die Heilung vorangeht und nicht durch immer neue Blutungen unterbrochen wird. Das muss sich schliessen!


    Na denn- gute Besserung weiterhin


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)