Illy *:)


    Meinste die werden sich noch einig was du denn jetzt genau hast? :-/


    Finde auch die doktern da ganz schön rum. Ein Ergebnis wäre ja jetzt auch mal gut. :)_


    TestARHP *:)


    Mit AA und dir ist's ja auch ne feine Sache - läuft, oder ]:D


    Gut das du da gleich nen hübschen Brief per Einschreiben geschickt hast. Jaja, beim Amt kommt leeeeider sooooo viel nicht an. ]:D ]:D ]:D


    Frührente.....ich mach mit. :)z :)^ :)=


    Ich arbeite echt gerne aber in den letzten Wochen und Monaten bin ich jetzt am Anschlag. {:(


    Manon, Canada, Micha, Hudipfupf, Tinka und Murkas *:)


    Hoffe ich hab jetzt niemanden vergessen. ":/

    Dies mit Sauerstoff nennt sich Diffusionsstoerung. Koennt ihr googlen, da sind einige Informationen zu finden.Ich finde nicht das hier herumgedoktert wird. Diese Diffusionsstoerung war ja schon zu Beginn der Reha ein Aspekt, wo nur nachgegangen wurde, und dazu benötigt es mehrere hinter einander folgende Untersuchungen.


    Leichtesten können auch erwachsen bekommen. Ist gar nicht selten. Du kannst aber nicht viel machen, ausser in der Inkubaktionszeit. Und danach hustet man bis zu einem halben Jahr.


    Was die Fruehrente in Deutschland angeht, kann man schon Fruehre gehen, es kommt auf die Erkrankung an . Ich bin in Deutschland aufgewachsen und habe die Pflichtjahre in die Pension schon fast 2 mal erreicht. Die Deutsche Rentenanstalt hat mir vor einiger geschrieben, da ich 50% Schwerbehinderung habe, und die Pflichtjahre erfüllt habe , kann ich von der BRD schon mit 53_gehen, aber.... mir fehlen dann von Oesterreich ein paar wenige Jahre.

    @ Sweeny

    Ja mit so einem Mist kommt das AA bei mir nicht durch, das werden sie schon sehen ]:D


    Morgen hab ich leider auch schon wieder nen Termin mit meinem Vermittlungsknecht, dem hoffentlich auch mal wieder nichts einfällt. Wird schon gut gehen. Was soll er machen, ich bin 57 und meine Sozkarriere ist eigentlich definitiv zu Ende, ohne FS und das ganze Spektakel...


    ach ja, ne schöne Frührente, das wärs mir jetzt... :)-


    Sweeny, immer schön den Ball flach halten, sag ich nur :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    @ Illy

    Hm, Keuchhusten... dann hustest du jetzt noch ein halbes Jahr weiter so? oh je... ich weiss aber auch von Grippe, dass das noch lange Husten gibt, auch wenn man schon längst nicht mehr ansteckend ist, oder Fieber hat. Das hat mich auch schon mal ziemlich überrascht, als der Husten einfach nicht aufhören wollte. Irgendwann wars dann aber weg.


    Dass deine Sauerstoffbeschwerden evtl von Vernarbungen aufgrund von Entzündungen kommen könnten, dachte ich mir schon irgendwie, mein Mann hat das auch, nur hat er keine Beschwerden, weil die nicht vernarbten Lungengebiete bei ihm gesund sind. Ich hoffe, dass man bei doch ein bisschen Erholung und vor allem Besserung der Symptome erzielen kann und dir diese Kur was bringt :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)- :)- :)-


    Rententechnisch kommt es natürlich auf die Erkrankung an, und obwohl ich schon ein paar härtere Sachen hinter habe, hab ich diese aber gut gebuckelt und somit hab ich keine dauerhaften Folgen behalten. Ist für mich selber natürlich zwar schön, aber für ne Rente reicht es so halt leider nicht.


    Also muss ich mich weiter so durchwurschteln :-| Aber jedes Jahr, das ich älter werde, ist für mich ein Gewinn in der Richtung, dass man mich auf dem Arschamt immer weniger schikaniert, hoff ich.


    Die jetzige Runde ist dabei aber die Verwaltungsbteilung, morgen muss ich wieder beim Sklaventreiber die Hacken zusammenschlagen...


    Morgen um diese Zeit hab ichs hinter :)- :)-


    *:) *:)

    @ Illy

    Uff, Arschamtstermin erledigt, der Knabe war relativ cool und hat mir gleich meinen bewilligten Urlaubsantrag für Anfang September an den Start gebracht, so dass wir demnächst schon mal nach Buchungen gucken können.


    Dann hat er noch mit Stellen rumgemährt, aber eigentlich macht er das nur, damit er selber nachweisen kann, dass er in meinem Fall irgendwas getan hat. Er hat selber keine Böcke auf den AA-Mistjob, glaub ich. Das sollte ich aber nicht als Aufforderung zum laxen Umgang damit verleiten, so ein Typ sitzt auch am längeren Hebel.


    Deine Nackenbeschwerden könnten auch mit vom Husten und vom Atmen kommen, man verkrampft sich bestimmt, wenn man nicht richtig Luft kriegt.


    Ich vergleich das einfach mal damit wie es mir so geht, wenn ich mal heftig Grippe mit fett Bronchitishusten habe, dann kann ich meinen ganzen Hals kaum noch bewegen. Die Lymphgefässe sind dann naklar auch dick und das macht es nicht besser.


    Dasselbe bei Schnupfen. Ich kanns absolut NICHT ab, wenn meine Nase dicht ist, und dann krieg ich auch nen verkrampften Nacken.


    Ich wünsch dir trotzdem noch erholsame letzte Tage auf der Kur da. Dann kannst du dich bestimmt wieder auf Daheim freuen!


    Denn wenn du in der Fremde bist, dann weisst du, wie schön die Heimat ist x:) ;-) ;-D


    *:) *:)

    Die nackenbeschwerden kommen von der Arthrose in der HWS und den Bandscheibenvorfällen. Hatte ich schon Mal vor einiger Zeit geschrieben.


    Rente soll ich Mal beantragen, das wird dann geprüft,ob Ja oder Nein. Oder ich soll weiter im Krankenstand bleiben und erstmal eine Wiedereingliederung anstreben. Muss nun überlegen was für mich Sinn macht


    Also der Termin heute beim Berater der Pensionskasse hat sich für mich gelohnt

    @ Illy

    Ich halte die Daumen, dass sich das mit der Frührente für dich dann auch machen lässt :)* :)* :)* :)* :)*


    Und natürlich auch, dass sich bei dir Nacken-und HWSbeschwerden bessern, tut mir leid, das war mir grad entgangen... :)_


    Weiter erstmal Krankenstand und dann ne Wiedereingliederung wär vllt auch ok, denn dann kannst du dich langsam rantasten, was für dich tatsächlich machbar ist, ohne noch mehr Einschränkungen und Krankheiten zu kriegen.


    Ach, am besten wärs doch, gar nicht mehr loszumüssen. Bei dem Job, den mir mein Sklaventreiber heut zum Bewerben unter die Nase klebte, könnte ich, sofern ich das ernst nähme, nur noch augenverdrehend zu Boden gehn... :-p


    Was der Typ aber nicht blickt, ist, dass mich die da mit grosser Sicherheit NICHT nehmen.


    Insofern bleibe ich cool.


    Mein Mann und ich haun Anfang September 2 Wochen ab, in Urlaub. Wohin es geht, weiss ich noch gar nicht, freu mich aber schon gewaltig drauf ;-D ;-D ;-D


    *:) *:)

    Na das liest sich super mit dem Urlaub. Hast du schon ein Ziel, wo es in etwa hingeht? Im September ist es zum Glück nicht mehr so heiß.


    Du , ich huste schon länger als ein halbes Jahr,wenn ich drüber nachdenke. Es sind Jahre, es waren Mal Zeiten, da habe ich lange Zeit Ruhe gehabt. Aber seit letztem Jahr ein durchgehender dauerhusten

    @ Illy

    Wir sind noch nicht ganz sicher, ob wir noch mal auf die Canaren fliegen oder einfach mal wieder ins gute alte Dänemark fahren, was ich auch nicht so verkehrt fände.


    Deine Husterei ist wirklich seltsam, 1 Jahr lang Keuchhusten... ":/


    Ist sicher auch Allergie bzw. Asthma mit dabei, das verlässt einen ja auch nicht so schnell...


    Ich hab grad mal wieder augenprobs, mein li. Auge ist total zugeschwollen und brennt. Ist gottlob dasjenige, auf dem ich eh kaum sehe, und beide Augen sind neuerdings grässlich lichtempfindlich. Darm halt ichs heut kurz,ich muss noch 2 Bewerbungen schreiben, dann mach ich ne PCpause und wenns nicht besser wird nen Augenarzttermin...


    :)_ :)_

    Hallo meine Lieben *:)


    Immer mitgelesen, aber seeeeehr beschäftigt gewesen, Familienbesuch ;-D


    War sehr schön, haben die Tage zusammen genossen, lange zusammen gesessen, gegessen, aber auch Ausflüge gemacht und Natur mit Hunden bewandert.....


    Leider gehen die schönsten Tage immer am schnellsten vorbei :°(


    Ungerecht!


    Illy, schön, dass die Reha Dir gut getan hat! Aber der blöde Husten.....bist ja auch vor allem da hin deswegen!


    Testi, heben die Leute wirklich ihre Hunde über den Zaun bei Euch zum Kacken


    Könnten das auch Katzen sein?


    Obwohl seit kurzem selbst Hundebesitzer ;-) , ärgere ich mich sehr über die Besitzer, die ihre Hunde kacken lassen und nix wegräumen :(v


    Und dann sinds die blöden Hunde 🐶......


    Blöde Besitzer, aber kannst grad weitermachen....Blöde, die ihren Müll irgendwo abstellen oder in den Wald karren und einfach da entsorgen.... Pest und Cholera verheb ich mir >:(


    Ich hab jetzt mit Stryptysat angefangen, da ich so n fieses Bauchziehen habe . Außerdem habe ich nächsten Monat Urlaub, Portugal, da würde eine superstarke Blutung mal wieder reinpassen >:(


    Liebe Grüße an alle anderen, unerwähnten Mitleser und alle Wechselweiber @:) :)* @:) :)*

    @ Manon

    Ja, ich habe mehrmals gesehen, dass ein Nachbar und auch Leute, die hier nicht wohnen, ihre Hunde über den Zaun gehoben und bei uns auf den Rasen haben k... :-X lassen. An der Leine, da konnten sie die auch wieder zurückheben. Das ist auch bei den Nachbarn passiert. Allerdings hat dort mal einer der Mieter den Hund k... :-X lassen, es aber sofort vom Rasen entfernt.


    Ansnsten ist unsere Strasse die grose K... :-X - Alee, sie gipfelt im grossen Hundeklo am schräg gegenüberliegenden Bolzplatz. Da kann man den Bürgersteig an manchen Tagen nicht betreten, und wenn man weiss, was da so aus der kleinen Rasenböschung Ri. Gehweg runter läuft und- rollt, geht man da gar nicht mehr entlang. Bei den Hunden ist die Ecke naklar SEHR beliebt, die sollen alle dahin! Das Ordnungsamt patroulliert zwar ab und zu, aber dann ist natürlich niemand da, der/die erwischt werden könnte. Letztens hab ich diesen Nachbarn wieder mal erwischt, als sein Hund sich genau vor unserer Haustür zum grossen Geschäft niederlassen wollte, da hab ich gebeten, ihn das doch bitte woanders machen zu lassen. Er hat mich angepöbelt :(v ist aber dann mit dem Hund weggegangen, als ich etwas weiter weg von ihm in meiner Haustür stehen blieb und alles beobachtete.


    Ich bin wirklich tierlieb und habe nichts gegen Hunde, aber gegen solche Besitzer, die die Hunde nicht im Griff haben und dann noch unverschämt werden, hab ich definitiv etwas. Ein Hund ist nicht der Boss und sollte keinem auf der Nase rumtanzen und muss gehorchen, und dafür ist der Besitzer verantwortlich. Leute, die ihre Hunde nicht im Griff haben, sind rücksichtslos. Hunde muss man gut erziehen und dann aber auch konsequent bleiben, auch wenn sie ihren Grossmutter- Erweichblick kriegen ;-) .


    Ich bin selber eher Katzentyp, weil sie selbständiger als Hunde sind. Bin aber leider knall- allergisch gegen Tierhaare aller Art und kann keine Vierbeiner halten.


    Aber ohne was Lebendiges in der Whg ist es doof :-) . Ich komm allergietechnisch nur mit Aquarien klar, und Aquarien finde ich absolut klasse. Somit hab ich 2 schöne Becken, die mein ganzer Stolz sind, und habe viele Pflanzen.


    Eine wunderbare Oase.


    Naja und Leute, die alles vollmüllen, sind unmöglich! Bei uns in der Gegend sind viele, die da nicht drauf achten, auch wenn 20 m weiter ein Papierkorb zu sehen ist.


    Tja, ich lege mich damit nicht mehr an, ich bin es müde.


    Morgen gehen wir lieber mal zum Reisebüro und gucken, was sie dort zu bieten haben. Bin gespannt :)z !

    Zitat

    jetzt mit Stryptysat angefangen, da ich so n fieses Bauchziehen habe . Außerdem habe ich nächsten Monat Urlaub

    Och nöö jetzt, pünktlich zum Fest klopft die rote Tante an die Tür?


    Ich halte die Daumen, dass du es bis zum Urlaub hinter hast, wenns schon durchkommt. Hoffentlich hilft auch das Styptysat dann schon, denn Portugal ist total schön :)* :)* :)* :)* :)*


    Rote Tante im Urlaub war für mich immer extra nervig, und jetzt wo der Urlaubstermin feststeht, horche auch ich schon in mich hinein, ob sich da was tut ]:D ]:D


    *:) *:)

    Na

    @ Testi

    Wohin geht's in Urlaub? Schon entschieden? Bin ganz neugierig ;-D


    Ich stimme Dir absolut bei. Hunde, kleine wie große, müssen gut erzogen werden.


    Meine Hündin ist eher klein, sechs Kilo, bissl wie ne Katze von der Größe her.


    Aber sie hatte eine zeitlang die Angewohnheit, wenn sie ohne Leine war, auf andere zu zurennen und zu bellen. Geht gar nicht.... grad die kleinen Kläffer :|N


    Hab sehr hart trainiert, verschiedene Methoden ausprobiert, nun klappt es.


    Sie ist jetzt elf Monate alt und unglaublich lieb. Mit ihrer ersten Läufigkeit hat sie einen unglaublichen Entwicklunggsschub gemacht, gehorcht nun super gut. Ein echter Schatz.


    Ihr goldiger Hundeblick x:) . Trotzdem bleib ich streng.


    Zum Glück ist sie "fusselfrei", also auch für Allergiker geeignet. Bin nämlich auch empfindlich.


    Keine Haare in der Wohnung, echt genial.


    Und, selbstverständlich werden alle Häufchen weggemacht. Im Vorgarten des Nachbarn liegenlassen :-o ich würde mich schämen.


    Ich hoffe ja schon dass das Schlachtfest vor oder nach dem Urlaub kommt, grad auch wenns nur alle vier bis sieben Monate kommt. Und trotzdem hab ich die Befürchtung dass es prompt die zehn Tage im Urlaub erwischt. Sauerei!!! Jetzt hoffe ich auf das Stryptysat. :)z


    Gute Nacht an alle Wachen.... zzz