@ sweeny

    Meine Putzattacke ist rum :)^ . Ich geniesse das stolze Werk o:)


    und bis zur nächsten Attacke mach ich nur das Nötigste 8-) :)D


    Ich hoffe,dass sich das jetzt bis Weihnachten hält. Richtigen Nippes habe ich kaum. Heute hab ich festgestellt, dass ich den ganzen hier herumstehenden Kram tatsächlich brauche (ist Büro-


    und Musikzubehör oder Werkzeug oder sowas), und was bei mir nach Nippes aussieht, dazu hab ich einen persönlichen Bezug und diese Sachen sind für mich von persönlicher Bedeutung.


    All den Nippes, der mir eher nichts sagte und nur Platz wegnahm, hab ich auch schon längst entsorgt. Also sonst würde ich die Mega-Krise kriegen :-o %:| X-
    Astrein auch, dass du keine WJzipperlein hast, es möge immer so bleiben :)z :)_ :) :)- * :)* :)* :)* :)* !


    Ich fühl mich gerade, als hätt ich eine Art PMS- Blindgänger :-X . Tut so, als wärs PMS, aber ist es nicht wirklich, sehr seltsam.


    Ich hoffe, daraus entwickelt sich jetzt nicht noch was ]:D


    Bei uns hats auch schon mit Regnen angefangen und ich würde am liebsten in den Winterschlaf übergehen. Habe das Gefühl,als wär ich voller Rheuma zzz zzz zzz .


    *:) *:)

    TestARHP *:)


    Also ein paar Minisachen von meinen Kids habe ich selbstverständlich auch stehen, die sind ja auch wichtig. :)z.


    Blumen auf den Bänken hab ich mir vor Jahren abgewöhnt. Hundi hatte die von der Fensterbank geräumt. Da ist er mit den Vorderpfoten drauf um zu sehen was draußen abgeht und da lag dann alles auf dem Boden. :_D. Von da an waren Blumen Geschichte und ich hab auch tatsächlich bis heute keine Einzige mehr im Haus. ":/


    Ja und WJ Geheule..... hmh....ne also da war mal nur n gaaaanz mini winziges Geheulchen ;-D. Also kaum der Rede Wert. :)- . Brustspannen auch in der Zeit mini mini minimal. :)=


    Da wollte sich so n blöder Abszess auf der Stirn bilden aber das AB das ich ja nehmen musste hat dem direkt den Garaus gemacht. :-p

    Zitat

    Ich hoffe, daraus entwickelt sich jetzt nicht noch was

    Ja neeee, Hilfe, bloß das nicht. ]:D


    Neladung :)* zudirrüberschaufel!!

    Zitat

    Bei uns hats auch schon mit Regnen angefangen und ich würde am liebsten in den Winterschlaf übergehen. Habe das Gefühl,als wär ich voller Rheuma

    Beim Winterschlaf nach ich mit, bin da auch schon gelandet ;-D


    Tja und das Gefühl von Rheuma.....puh, geht mir echt gerade auch so. :-(

    @ sweeny

    Zitat

    ein paar Minisachen von meinen Kids

    Genau, das ist ja nicht irgendwelche Deko, sondern von Bedeutung. So ähnlich sieht es mit meinem Krimskrams auch aus! Ein paar Bilder und kleine Sachen. Das muss sein :)z :)- x:)


    Ohne Pflanzen im Fenster würde mir was fehlen, meine Pflanzen und die Aquarien ersetzen mir ein bisschen Natur.


    Ok die Töpfe und die Aquarien machen Arbeit, aber ich hab ja keinen Garten und so hält sich das für mich in Grenzen.


    Mit meiner Allergie wär ein Garten auch nicht wirklich was für mich, was ich ziemlich schade finde :)z .


    Yo und mein seltsames Pseudo- PMS scheint sich wieder zu verziehen. Es ist schon lange nicht mehr so dolle wie in den Zeiten, als die rote Lola noch richtig aktiv war. Ich glaub inzwischen nicht mehr, dass da jetzt noch was dräut :-X ;-) Wunderbar, damit melde ich heute Tag 81 :)^ :-D


    Abszesse hatt ich gottlob noch nie. Das muss schweineweh tun, und wehe, das muss dann auch noch geöffnet werden! Wenns noch nicht zu weit fortgeschritten ist, helfen AB wohl ganz gut :)* .


    Das doofe Rheumafeeling liegt wahrscheinlich am Wetter, es wird kälter, haben sie angesagt. Also gibts ne schöne Wärmflasche unter die Bettdecke :)^ und ab 0°C gibts zwei ;-D ;-D ;-D


    *:) *:)

    TestARHP *:)

    Zitat

    Mit meiner Allergie wär ein Garten auch nicht wirklich was für mich, was ich ziemlich schade finde

    Ja das ist wirklich sehr schade. :-( Als Jugendliche war ich auch mit ner Gräserallergie gesegnet {:( Da war's ganz besonders schlimm. Ganz weg ist das jetzt seit den WJ. Ich habe zwar auch mit Histamin - und Lactoseintoleranz zu tun aber das finde ich weniger unangenehm.


    Nervig sind die Abszesse. Da macht sich hin und wieder mal einer auf den Sitzbäckchen breit. Einer hatte sich da ja mal kürzlich in mein Gesicht verirrt, das fand ich mega ätzend. >:(


    Der HA hatte den auch nicht auf gemacht. Viel zu gefährlich meinte er. Da könnten Bakterien eindringen und dann ins Gehirn wandern. :-o. Na das hätte ich nun auch nicht wirklich gebraucht. :|N


    Das ganze Theater ist jetzt aber auch sehr selten geworden. :)-

    Zitat

    damit melde ich heute Tag 81

    Glückwunsch @:) :)* :)- :)_

    Guten Morgen *:)


    Kurz von meiner Front ;-D


    Mir geht es gut, Danke der Nachfrage, Sweeny..... auch wechseljahretechnisch alles ganz ruhig und unauffällig. Mir geht's prima!


    Das mit der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung ist so ne Sache, vor allem für Lungenkranke....


    Generell natürlich weil der Schimmel im Haus ein großes Übel ist was zu vermeiden ist.


    Ich habe mir nen Hygrometer gekauft, paar Euro siebzig bei Am...n


    Man muss immer den Taupunkt mitbewerten, darüber habe ich gelesen und orientiere mich dementsprechend ob ich die Wäsche in der Wohnung trockne oder nicht.


    Ansonsten muss ich heute arbeiten...... :-(


    Allen ein schönes Wochenende x:) :-x x:)

    Manon *:)

    Zitat

    Ansonsten muss ich heute arbeiten..

    Och neeee, du Ärmste. Samstags bei der Arbeit anzurücken ist :-p


    Ich hab mir vorgenommen in den Garten zu gehen und vielleicht werde ich da doch noch fertig. Momentan regnet es nicht. :)-


    Ich denke an dich meine Liebe :)z :)* :)_

    Hallo meine Lieben @:)


    einen streßfreien und schnellen Arbeitstag liebe Manon.


    Aber das Gerät, was du beschrieben hast diesen Hygometer, ist ne gute Sache.


    Wir haben zum Glück keinen Schimmel im Haus.


    Aber ich hatte den mal in einer Wohnung vor zig Jahren, dadurch das ich auch als Kind schon mit der Lunge zu tun hatte( Kein Asthma) sondern Sauerstoffproblematik ect, wurde das jetzige Asthma wahrscheinlich durch den Schimmel ausgelöst.


    Ich durfte damals die Wohnung drei Tage nicht bewohnen, da der Vermieter einen Experten bestellte, der erst den Schimmel beseitigte und dann mit einer Chlorschicht versiegelte.


    Im Garten arbeite ich trotz Allergien, ich schaue aber, wenn ich meine Grenzen erreiche, das ich dann aufhöre.


    Den Befund habe ich mir nochmal angeschaut und mich mit Jemandem beraten, diese Bakterien sind Sachen, die durch die Methode gefunden werden können. Also nichts schlimmes.


    Nur eine Sache, die wohl noch abgeklärt gehört, ein Mikrobiologisch kultureller Befund, der pathologisch fraglich ist.


    Also ENTWARNUNG :=o :)z


    Mein Mann und die Tochter schauen gerne Horrofilme, wie jetzt zB The Walking Dead,


    ich kann dies alles nicht ansehen, mich verfolgt dieses innerlich immer ein paar Tage noch.


    Zum Glück haben wir mehrere TV.


    Achja, mein Mann hat nun schon fleissig im Treppenhaus gespachelt, es geht voran

    Hallöle, so jetzt mein ich hats mich auch erwischt, gerade 50 geworden und fast zeitgleich Mens weg - jetzt seit 2,5 Monaten. Parallel dazu hab ich brutal angefangen zu schwitzen - im Sommer genügten an heissen Tagen Kleinigkeiten wie Aufstehen, ein paar Schritte gehen und ich war schweissgebadet wie geduscht. Mit Sepia-Globuli hab ich es zumindest auf ein erträgliches Mass zurückschrauben können.


    Jetzt ist es va. in die Nacht gewandert, es ist zum verrückt werden, ich schlafe nur noch bei unter 18 Grad im Schlafzimmer, mit dünner Bettdecke und ein cm hin oder her mit der Decke kann schon Schwitzen auslösen, ja sogar beim Umdrehen im Bett fange ich zu Schwitzen an. Daher wache ich meist 4 - 5 Mal pro Nacht auf was sehr nervig ist, allerdings ist es nie so schlimm als dass ich mich umziehen müsste oder so. Aufwachen reicht ja auch schon oder?


    Da ich mehr oder minder zufällig zur gleichen Zeit mit DHEA 15mg angefangen habe, sehe ich aber dass das DHEA das Schwitzen noch verstärkt. Setze ich es ab wird Schwitzen besser, dafür werde ich wieder müder. Das DHEA war für mich sowas wie eine Offenbarung, da ich im Sport, im Job und auch privat immer schlapper wurde. Unlustig würde ich sagen, früher totale Sportskanone schaffe ich heute vielleicht mit Ach und Krach gerade noch ein Drittel des früheren Umfangs, mit DHEA hab ich mich langsam an das alte Leistungsvolumen herangetastet. Auch kognitiv halte ich damit länger durch und bin wesentlich aufmerksamer und bekomme nicht mehr Kopfschmerzen wenn ich mich mal länger konzentrieren muss. Sogar auf meine Gastritis hat das gute Auswirkungen gehabt.


    Ich habe zudem schon seit 30 Jahren Schilddrüsenunterfunktion und nehme -Thyroxin dagegen - in den letzten ca 10 Jahren hab ich schon bemerkt dass ich generell leichter schwitze, war aber noch im Rahmen und nicht weiter störend und fast nur bei stärkerer Anstrengung bei warmen Temperaturen. Jetzt ist es auch so, dass wenn ich die Tabletten absetze das Schwitzen etwas besser wird.


    Auch mit Progesteron hab ich schon seit einigen Jahren substituiert und merke jetzt an den Werten dass ich hier jetzt runterfahren muss, hat aber nichts am Schwitzen geändert.


    Vor kurzem getestet war auch DHEA nun im grünen Bereich (ziemlich Mitte des Referenzrahmens), Schilddrüse ok, Östrogen und Testosteron, Cortisol eher wenig aber in einem grünen normalen Bereich.


    Da DHEA ja Cortisol drückt und ich schon mal eine Nebennierenschwäche hatte nehme ich jetzt noch hochdosiert Pantothensäure, was auch etwas das Schwitzen mildert und mich ein klein wenig besser schlafen lässt.


    Neulich hab ich mal einen Feldversuch gemacht, kein DHEA, kein Schilddrüsenhormon sowie kein Kaffee, da war das Schwitzen fast weg - und ich dafür wieder unkonzentriert, müde, schlapp.


    Klimaktoplant hab ich auch schon probiert, hilft ein bisschen, aber nicht viel. Jetzt hab ich auch noch Beifusstee entdeckt, der günstig auf den Östrogenspiegel wirkt, scheint auch ein bisschen zu helfen.


    Habt ihr vielleicht Tipps? Ich bin mir nach wie vor nicht sicher ob es nicht doch mit der Schilddrüse zu tun hat und die Wechseljahre hier evt. etwas ausgelöst haben.

    was ich noch vergessen habe, am schlimmsten ist nachts auch die Frierphase, eigentlich ist mir die dünne Decke zu wenig bei unter 18 Grad, so wache ich jetzt auch oft auf weils mich sehr friert ... kurz darauf ... naja das kennt ihr sicher

    Solindela


    Juhuuuu *:) herzlich Willkommen hier im Faden @:) :)_


    Ich denke es wäre gut nach der Schilddrüse schauen zu lassen, sicher ist sicher. Nicht das da noch was durcheinander geraten ist von dem WJ Kram.


    Wenn da alles im Schliff ist kannst du dich mit dem einen oder anderen Mittelchen beschäftigen. Gibt da sehr viel pflanzliches auf dem Markt. :)z


    Ich nehme ganz selten was ein. Das Brustspannen und die Psyche hatten mir am meisten Probleme gemacht. Da bin ich dann zu meinem HP.

    Illy *:)


    Entwarnung ist immer gut. :)z :)^


    Wenn ganz viel zusammen kommt dann fällts oft schwer da cool zu bleiben. Schon heftig was du da alles an der Backe hast. :-(


    Meinen Garten liebe ich auch. Kann ich wunderbar entspannen und die Seele baumeln lassen.


    Bin jetzt mit allem fertig, der Winter kann kommen. :)*

    Huhu zusammen @:)

    @ TestARHP

    Zitat

    SO hab ich das doch gar nicht gemeint, sondern eher so, dass du nun FRÜHER noch mal nen ES hättest haben können, aber jetzt

    das weis ich doch :)z ist halt nur schon das 2. mal das du von ES bei mir schreibst und ich prompt am nächsten Tag einen kriege ;-D ich hätte echt nix dagegen wenn du mir eröffnest ich krieg jetzt die letzte M... :-X und danach nie wieder ]:D

    Hallöööööööö solimdela *:)


    Auch von mir ein herzliches Willkommen :-D im Club!


    Erstaunlich dass Du erst mit 50 bemerkst, dass der Wechsel da ist ;-D


    Bin auch 50 und spüre das schon mehrere Jahre....


    Wie lange nimmst Du das DHEA? Wie bist Du darauf gekommen das einzunehmen?


    Hast Du das vom Arzt empfohlen bekommen oder es auf eigene Initiative genommen?


    Wenn man nachliest, klingt das wirklich wie ein Wundermittel...... ":/


    Warum substituierst Du Progesteron?


    Illy, Horrorfilme gehen gar nicht %-|


    Ich kann dem nichts abgewinnen. Einfach nur grässlich und komplett Zeitverschwendung.


    Illy, das mit dem Schimmel in der Wohnung kann Dein Asthma ausgelöst haben. Ich glaube dass man Schimmel in der Wohnung nicht "behandeln" oder gar "beseitigen " kann.


    Der sitzt so tief in der Bausubstanz...... absolut giftig. Gefährlich.


    Ich wünsche allen ein schönes Restwochenende x:)


    :)* :)* :)*

    @ micha

    Zitat

    echt nix dagegen wenn du mir eröffnest ich krieg jetzt die letzte M... :-X und danach nie wieder ]:D

    NICHTS täte ich lieber :)z :)_ :)_


    Aber ich kenn diese scherze, man hofft und hofft, und dann kriegt man ESsymptome, mags nicht wahrhaben und zack! steht die rote Else mit nem Koffer vor der Tür ]:D :-p Ich bin selbst damit bestraft, das geht bei mir seit ich Ende 40 bin und nun bin ich Ende 50! Und letztens hatt ich auch wieder sowas PMSartiges.


    Das ist wieder weg, aber wenn die rote Else demnächst mal wieder eintrudelt, dann weiss ich Bescheid. Soll ich dir oder anderen bei sowas etwa sagen, so das wars jetzt und dann gehts doch wieder los! Fänd ich geradezu unanständig |-o X-
    Besser isses doch, wenn man dann positiv überrascht wird :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    @ Solindela

    Herzlich willkommen hier bei uns @:) @:) :)= !


    Ja, gehts jetzt bei dir auch los, mit 50... Dazu kann ich sagen, dass es möglich ist, dass das Geschwitze und alles Gedöns auch immer mal wieder aufhören kann, und alles scheint wieder normal zu sein.


    Bis zur nächsten Runde mit Gedöns, Unregelmässigkeiten und so weiter.


    Ich hab über dieses DHEA nachgelesen und muss sagen, ich würde es nicht nehmen wollen, weil ganz unten auf der Seite ein klarer Zusammenhang mit Krebs benannt wurde.


    Klar, die Vorteile klingen verlockend, aber ich mag damit keinen Krebs füttern. Stattdessen nehme ich Traubensilbekerze und Agnus castus gegen Schwitzen, Pms und Brustziehen, sowie Vit. K, das hilft anscheinend gegen SBs ohne ES.


    Naja und gegen Stress und für guten Schlaf nehm ich tägl. abends eine GABA.


    Damit bin ich sehr zufrieden. Wenn ich mein Jahr ohne Blutung rum habe, werd ich versuchen, Traubensilberkerze und Agnus Castus langsam auszuschleichen. Ich bin der Meinung, dass der Körper ja als Kind schon einen niedrigen Hormonpegel hatte, und dass er das auch später wieder hinbekommen kann, damit klarzukommen. Wenns nicht klappt, nehm ich die Sachen halt weiter ;-)


    Das mit der SD würde ich an deiner Stelle noch mal abklären, damit du wirklich Gewissheit hast, welche Sachen wodurch verursacht wurden :)z .


    Hoffentlich gehts dir bald wieder besser :)* :)* :)* :)*


    Traubensilberkerze und Agnus castus brauchen zwei, drei Monate, bis es wirkt, da muss man etwas warten und Geduld haben. Es lohnt sich aber :)z


    *:) *:)