Prada *:)


    Ich bin auch Abszessgeplagte und bin mir da sehr sicher das es mit den WJ zu tun hat. Hatte ich bis dahin gar nie.


    Ich hab die auch auf den Sitzbäckchen. Sind eklig, tun sauweh und ober nervig :-(


    Hatte letztes Jahr einen auf der Stirn. War gaaaanz super ]:D


    Lieber auf dem Hintern, da sieht's wenigstens niemand.

    TestARHP *:)


    Bin da ganz bei dir und glaube auch das die Hormönchen sich selber hinschaukeln. Für etwas Frieden bietet die Natur ja allerlei, gell.


    Jahrelang Pilke hat mir persönlich gereicht und brauch ich auch nicht wieder. :|N


    Scheint dir sehr gut zu gehen, das freut mich sehr! :)z :)^ :)= :)_

    Manon *:)


    Die Pille brauchste dir nicht antun, siehst top !!!! aus. :)z :)^


    Meine Tante ist 60 und sollte laut ihrer FÄ die Pille endlich absetzten. Hatte sie genommen weil sie Angst vor den WJ hatte. Jz weigert sie sich weil sie befürchtet die womöglich doch noch zu streifen was ja Blödsinn ist. Ihre FÄ hatte sie auch auf die Möglichkeit hingewiesen Brustkrebs zu kriegen aber da ist nix zu machen. %-|

    Mit Abzessen kenne ich mich nicht aus, daher kann ich dazu auch nichts sagen.


    Zum Glück brauche ich mir seit dem 35. Lebensjahr nicht wirklich Gedanken über Verhütung machen, da dies schwierig war, schwanger zu werden.


    Konnte eigentlich unbeschwert Sex genießen, Kondome kamen dann zum Einsatz, wenn ich mal einen neuen Partner hatte.


    Pille durfte ich seit 2002 nicht einnehmen, wegen einer Thrombose im Unterschenkel.


    Was die Pharmazie angeht, die sind schon arg, zuletzt war eine Sendung im TV, die hieß,


    Die Sache mit dem Schnupfen, das viele Mittelchen überhaupt nicht helfen, sondern nur eine Hilfe für die Pharmazie sei.Geld,Geld, Geld..........


    Vor allem, wenn dann einzelne Medis bei Erkältungen, auch wegen der Nebenwirkungen.


    Was ich auch schon recht schlimm finde, die ganze besch. Werbung von wegen hier eine Aspirin, damit man schnell wieder arbeiten kann, oder ähnliches.


    Dabei ist es viel besser, dem Körper die Zeit zu geben, die er braucht um zu genesen, ohne Medis benötigt er halt länger.


    Aber der Druck wegen dem Job und dann auch das Mami ja funktionieren muss, obwohl es auch Papa gibt, das ist alles nicht einfach, eine schnell lebende Zeit, die schon recht erschreckend ist.


    Ich habe nun ein besser wirkendes Schmerzmittel eingeworfen. den Arm kann ich weder anheben, noch etwas anderes machen.


    Und den blöden Termin fürs MRT ist erst in 3 Wochen

    @ sweeny

    Deine tante ist 60o undsolldie Pille absetzen wegen Krebsgefahr, da hat die FÄ ganz klar recht. Meine Bekannte, die die Pille schon so lange nimmt (sicher schon über 40 Jahre :-o :-o :-o )


    wurde von mehreren FÄ auch gewarnt.


    Von mir natürlich auch. Denn meine Schwiemu hat lange HET mit Pille gemacht und damit ihren Brustkrebs gefüttert. Eine sehr gutaussehende Frau, und wirklich knuffig, ich mochte sie total gern und vermisse sie. Sie hatte auch das Prob, dass sie ohne Hormone nicht mehr klarkam und so wie meine Ü60- Freundin schnell altert, sobald die Hormone wegbleiben. Mein Mann und ich haben die Schwiemu lange beackert, das Zeug abzusetzen, aber sie hat weitergemacht, um gut auszusehen, und das tat sie :°( :-| Auch meine Freundin hat sich nicht überzeugen lassen und nimmt die Pille weiter, und der Unterschied ist beachtlich.

    @ Manon

    Lass lieber die Finger von der Pille. Wenn man spät noch mal damit anfängt, dann geht die eh schon nachlassende Eigenhormonproduktion erst recht in den WJ in den Keller und dann bist du von dem Kram abhängig UND handelst dir ein enormes Brustkrebsrisiko ein. Es ist besser, nicht zu rauchen und zu trinken, etwas Sport zu machen und genug Schlaf zu haben, gesund zu essen und bei etwaigen Zipperlein auch mal was Alternatives zu nehmen.


    Nicht zuletzt gibts ja auch wirklich gut verträgliches Makeup, man kann sich immer zurechtmachen, wenn man mal etwas müder aussieht. Gell! :)_


    *:) *:)

    Danke, Ihr Lieben! 😍


    Nein, es ist wirklich nicht das Risiko wert, um etwas jünger auszusehen......


    Hormone sind und bleiben gefährlich.


    Das war gestern Abend so eine kurze, klitzekleine Versuchung, würde es aber nicht machen!!!


    Das lohnt das Gesundheitsrisiko nicht....


    An alle Wechselweiber einen schönen Tag *:) *:) *:)

    @ Manon

    Super, dass du es bleiben lässt mit den Hormonen :)^


    Naja, gerade bei der Pille gibts viele Vorteile, sein junges Aussehen noch eine Weile länger erhalten, man muss nur eine kleine Tablette jeden Tag nehmen und braucht sich nicht mehr ums Verhüten zu kümmern, das ist komfi!


    Ich denke auch drüber nach, einfach noch mal schnell ne Minipille und wupp! könnte ich ohne das Dia Gleitgele testen soviel ich will, bis ich die WJ endgültig hinter habe. Aber jetzt mit meinen 57 wird es sicher bald geschafft sein und dafür lohnt es sich nicht mehr, noch mal meine Hormone aufzumischen. Ich hab ja auch fast keine Beschwerden mehr damit!


    Also lass ichs auch bleiben. Allein, wer weiss, vllt bin ich ja jetzt schon gut vorangekommen mit meinem Countdown. Wenn ich nun mit ner Pille anfinge, müsste ich nach dem Absetzen auch wieder 1 Jahr warten... wäre ja bis zum St. Nimmerleistag... Meine FÄ hat mir noch nie einen Hormontest angeboten...


    *:) *:)

    Ich war heute nach der Hausärztin mit der Krankmeldung beim AA, nun bin ich wieder bei der KK und raus beim AA, das kann wirklich dauern, Manon, falls eine OP ansteht 6-8 Wochen krank, danach Reha wie die mir sagten.


    Gut, das du dir das noch einmal mit den Hormonen überlegt hast, denn diese sind wie TestARHP nicht ohne.


    Und du schaust eh gut aus, @:)

    Hat jemand auch schon mal Schmerzen an der Brustwarze gehabt?


    Heute Nacht war ich auf WC und bin dann mit dem Schlafshirt gegen die re Bruswarze gestoßen, nur ganz leicht.


    Dies war sehr unangenehm und beim Dusche am Morgen auch leicht angeschwollen?


    Liegt das am Wechsel? ":/

    Illy, das kann schon sein mit der Empfindlichkeit an der Brustwarze.....ich hatte das phasenweise auch immer mal, glaube immer wieder vor den Tagen.....


    Sonst hat sich die Brustwarze nicht verändert?


    Danke auch Dir fürs Kompliment |-o