@ Illy

    Solche Empfindlichkeiten an der Brustwarze können hormonell bedingt sein, hatt ich wie Manon früher auch oft vor den Tagen. Es kann auch durch scheuernde Wäsche kommen, und durch Kosmetik- und Waschmittelunverträglichkeit. Vllt hilft eincremen- manchmal ist einfach die Haut zu trocken und scheuert sich wund.


    *:) *:)

    @ Illy

    Solche Reizungen sind bei mir immer wieder weggegangen. Eincremen hat geholfen - wenn es bei dir aber nicht hilft und das geht nicht weg, geh lieber zum Hautarzt. Bei mir war es zyklusabhängig, glaub ich, und ab und zu ist bei mir die Ganze Gegend der Brustwarzen irgendwie gereizt, aber ein, zwei Tage später ist das wieder weg. Brustziehen und sowas hab ich auch nur noch sehr selten.


    *:) *:)

    Danke TestARHP,


    werde dies überlegen wenns nicht besser wird.


    Ich habe euch ja von der Nichte meines Mannes erzählt, die mit 22 Jahren an einer sehr bösartigen Leukämie leidet.


    Nun hat sich endlich ein Stammzellenspender gefunden, und bald sollte dies über die Bühne gehen.


    Der Vater des Mädels, hat sich dennoch gewundert, warum das sich so nun in die Länge zieht?


    Er fragte dann auf der Station nach und leise und peinlich berührt sagte das Pflegepersonal:


    Leider ist die Akte verschwunden, wir müssen erst wieder eine Chemo machen und dann erneut einen Spender suchen............


    Ist das nicht zum Haare raufen und mehr?


    Da steht doch ein Menschenleben auf dem Spiel und zum 2.Mal verschlampen die eine Akte........ 8-(

    @ Illy

    verstehe ich das richtig: nur weil man die Akte verbummelt hat, muss das arme Mädel nun eine weitere Chemo machen, bis sich dann irgendwann vllt am St. Nimmerleinstag ein Spender findet???


    Das ist ja schon fahrlässige Körperverletzung, und somit ein Grund zur Klage gegen das KH. Ganz klar. Gesund wird sie davon zwar nicht, aber sowas geht doch nicht.


    Ich wünsch ihr dass man schnell einen Spender findet und dass sie dann keine Chemo machen muss, die Arme :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    Grauenhaft, was Du erzählst....Illy.


    Man sollte nicht glauben dass so etwas passieren kann.


    Haben die tatsächlich noch Akten aus Papier? Das wird doch alles im PC gespeichert %-|


    Das ist echt ein Grund zum Klagen!!!

    Ja, leider ja TestARHP, ich verstehe das nicht. Würde gerne spenden,aber darf nicht. Unsere Tochter durfte sich testen lassen, passte aber dann doch nicht .


    Ich Versuche Mal ob ich einen Spendenaufruf tätigen darf.


    Es wird in erster Linie über die Wangenschleimhaut vorgetestet, ob man überhaupt infrage kommt.


    Das weitere Prozedere ist nicht mehr so schlimm, wie früher


    Da muss ja etwas zu machen sein.


    Mein Mann sagte schon, nicht das sie das nicht überlebt.

    Ich war heute zur Akupunktur bei meiner Ärztin.


    Sie hat die Nadeln so gesetzt,das die Schulter erst einmal zur Ruhe kommt und die Schmerzen weniger werden.


    Und ein Entspannungsoel auf die Schlaefen gestrichen.


    Im Ohr habe ich noch Nadeln,die fallen wohl nachher von selber ab, wenn mein Körper die nicht mehr benötigt.


    Geht es euch soweit gut?

    Hallo zusammen :-)


    Die akupunktur hat insofern geholfen, das der Arm und die Schulter nicht mehr so verspannt sind.


    Aber starke Schmerzen habe ich dennoch, habe aber ein Mittel bekommen gegen die Schmerzen in der Nacht, leicht dosiert, aber wirkungsvoll.


    Von Freitag auf Samstag hat es bei uns geschneit, letzte Nacht auch wieder, und so ein grauselig kalter Wind geht daher, ungut


    wünsche euch einen schönen Sonntag @:)

    @ Illy

    Die Schulter wird sicherlich noch ein Weile brauchen, bis alles wieder ok ist. Geh nur schön zum Doc und lass dich krankschreiben!!! Und lass alles festhalten, für deine Pension, und vergiss nicht, immer zu jammern, was du alles für Beschwerden hast, damit sie auch sehen, dass du reif für die Pension bist, gell :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    *:) *:)

    Hallo Wechselweiber *:)


    Gerade so still hier ":/


    Aber phasenweise hat man ja auch mehr als genug an der Backe :_D


    Und manchmal auch Kacke an der Backe :(v


    Ich hoffe es geht Euch allen gut.


    Mir hilft Cimicifuga weiterhin gut, dazu Agnus Castus...


    Trotzdem wundere ich mich dass ich ein so verändertes Wärmeepfinden habe.


    Im Winter ging früher nichts anderes als mit dicken Pullovern, nun reicht mir manchmal


    ein T-Shirt und ich fühle mich trotzdem leicht schwitzig. Echt erstaunlich.


    Illy, das mit der Schulter wird lange dauern :|N . Ich kenne das von Bekannten.


    Muss lange geschont werden. Ich hoffe sehr dass es schnell heilt bei Dir :)*