• Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

    Man sagt ja immer: 1/3 der Frauen hat gar nix, 1/3 so mittelmäßig und das letzte Drittel starke Beschwerden. ich zähle wohl eher zum letzten Drittel. :-/ : Schwindelanfälle Panikattacken Übelkeit Herzrasen- und stolpern Gewichtszunahme >:( Vergesslichkeit Trockene Haut Hitzewallungen Schlafstörungen Erschöpfung psychische Instabilität Muskel- und…
  • 14 Antworten

    @ Antigone

    Cannabisöl, das ist echt interessant :)z . Gratuliere zu diesem Fund, hoffentlich kannst du das auch immer kriegen! Und es ist garantiert gesünder als diese üblichen Tabletten oder Beruhigungs- und Schlafmittel.


    Ach, guter Schlaf ist die absolute Säule für Gesundheit und Wohlbefinden :)* .


    *:) *:)

    Mein Lieferant versiegt so schnell nicht. Hier ein paar allgemeine Infos:


    https://www.ratgeber-gesund-leben.de/cbd-oel/

    @ Antigone

    Danke für den Link @:) ! Ich habe die Infos mit SEHR grossen Interesse gelesen :)z :)- , das klingt wirklich toll. Ich kann mir gut vorstellen, dass es viele Wehwehchen und Zipperlein gut kurieren könnte.


    So bald ich besser bei Kasse bin, versuche ich es damit!


    Toll, dass es bei dir gegen die Schlafprobleme zu helfen scheint :)^ :)z .


    Derzeit komm ich mit meinem GABA gut klar, aber irgendwann ist das ja mal aufgebraucht oder es hilft nicht mehr, dann steige ich auf jeden Fall auf CBD um. Echt praktisch, dass es jetzt sowas gibt, ich hätte nicht gedacht, dass man so was ganz normal bestellen kann :)^ :)=


    *:) *:)

    Ich habe nun einen Termin bei der Arbeiterkammer gemacht wegen Klage der Ablehnung Pension.


    Bekomme nächste Woche ganz neue Befunde wegen den Gelenken und vom Herz und Lunge sind auch neu, zum Lungenarzt werde ich auch maschieren und mir einen neuen Befund nochmals erstellen lassen.


    Mal sehen , ob ich das mit der AK nicht hinbekomme.


    Cannabisöl scheint etwas tolles zu sein, wir haben einige Geschäfte mit Hanf und Cannabis, werde mir auch mal das Öl besorgen, Samen habe ich schon daheim

    @ TestARHP

    Ich hatte nach Erfahrungen mit dem Öl gegoogelt und ein paar Interessante Sachen gefunden:

    Zitat

    Schnelleres Einschlafen, besseres Durchschlafen:


    Ein Tropfen Öl auf einem Löffel Zucker hilft auch diesem Rezensenten besser zu schlafen. Ein weiterer Leser unserer Seite schreibt, dass er weniger gerädert ist am Morgen und besser schläft.


    http://cbd360.de/erfahrungen/

    Zitat

    benutze jetzt schon mal cbd gegen meine hitzewallungen denn ich bin in den wechseljahren. manchmal hatte ich 20 stück in einer stunde echt schrecklich. jetzt mit öl ist es viel weniger zum glück bin sehr froh darüber. schlafen geht jetzt auch etwas besser hatte ich auch probleme mit. mein mann nimmt es jetzt auch denn er schlief auch schlecht und schläft jetzt auch besser.


    https://www.cbdsense.com/de/erfahrungen/

    @ Antigone

    freut mich das du so gute Erfahrungen mit dem Cannabisöl machst :)^


    da kam vor einer ganzen Weile mal ein Bericht über Parkinson Patienten die Cannabis nehmen, den fand ich hoch interessant :)z deren Beschwerden waren nach dem Konsum von medizinischem Cannabis fast gänzlich verschwunden und sie konnten ihren Alltag ohne Probleme meistern, auch hatten sie keine Nebenwirkungen wie bei den Tabletten die sie vorher genommen haben und sie mussten es glaube nicht so oft nehmen wie die Tabletten


    ich denk in Cannabis steckt noch viel mehr Potenzial als uns derzeit bewusst ist, es soll wohl auch die Nebenwirkungen einer Chemo in Grenzen halten, hab ich mal irgendwo gelesen

    Huhu *:)


    ich wollte mich auch mal wieder melden ;-D


    derzeit gibt es nicht viel neues, ich befinde mich aktuell bein 28 Zyklustag und noch kein ES in Sicht, wird wohl ein Zyklus ohne ES werden :)z


    schlafen tu ich wie ein Baby, sogar ohne Pullerpause ;-D


    mal vom nächtlichem Schwitzen abgesehen geht es mir ganz gut, keine Hitzewallungen und auch sonst keine Beschwerden


    Ich hoffe bei euch ist soweit alles in Butter und ihr seit relativ Beschwerde frei :)z


    wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende :p>

    Antigone, verrätst Du mir Deine Quelle? Gerne auch per PN.


    Wenn Du schon die Erfahrung hast....es gibt so viele verschiedene Angebote %:|

    Kann ich gerne hier reinschreiben, falls es noch mehr Interessenten gibt.


    Ich habe bei Natura vitalis bestellt. Erschien mir mit am seriösesten.


    Es gibt noch einen Anbieter, der günstiger ist, aber da ist auch die empfohlene Menge der Tropfen am Tag höher.


    Ich setze extra keinen Link und es ist keine Schleichwerbung.

    Vielleicht probiere ich das mit dem Öl auch mal aus! GABA hat mir leider bis jetzt immer noch nicht geholfen, spätestens nach 3-4 Stunden ist der Schlaf vorbei, und das schon seit drei Wochen!


    Am Sonntag Abend werde ich wohl doch mal wieder eine halbe Diazepam-Tablette nehmen. War bis jetzt das einzige, was mir geholfen hat....


    Daß da Zeug süchtig macht, weiß ich ja. Deshalb nehme ich auch nur etwa alle 14 Tage eine, wenn es nicht mehr anders geht!


    Jetzt bin ich durch die Schlaflosigkeit schon richtig zittrig, und lasse fast jeden Tag irgend etwas fallen! :(v


    Also, werde ich mal im Netz nach dem Cannabisöl schauen. Gibt es das eigentlich nur auf Rezept, oder auch so in der Apotheke? Bei Amazon oder dergleichen bestellen, kriege ich einfach nicht hin....und momentan bin ich auch absolut nicht lernfähig!


    Bis demnächst!


    *:)

    @ Antigone

    Danke Dir! Ich habe schon bestellt. Ich bin sehr gespannt und werde berichten. Insbesondere auch wegen meiner Mutter, die unter Schlafstörungen leidet.


    Auch mein Vater wird es probieren, er hat starke Hüftarthrose......